Mitglieder: 84.678 | Beiträge: 2.527.998 | Online: 14 Benutzer u. 377 Gäste | Neues Mitglied: theresee08
 

US: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe niedriger als erwartet

Top News
0
Dioxin – 10. April 2008 – 14:10

Washington (BoerseGo.de) - In den USA sind in der abgelaufenen Woche die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe um 53.000 auf 357.000 stark gesunken. Der von Bloomberg erhobene Konsens sieht einen Rückgang auf 365.000 vor. Die Erstanträge der Vorwoche wurden von ursprünglich 407.000 auf 410.000 nach oben revidiert. Der gleitende Vierwochenschnitt legte um 2.500 auf 378.250 zu. Dies entspricht dem höchsten Niveau seit Oktober 2005.
Die Zahl der Arbeitslosenempfänger legte in der am 29. März ausgelaufenen Woche um 3.000 auf 2,94 Millionen zu. Dies stellt den höchsten Stand seit Juli 2004 dar. Hier kletterte der Vierwochenschnitt um 36.500 auf 2,9 Millionen, den höchsten Stand seit August 2004.

(© BörseGo AG 2008, Autor: Huber Christoph, Redakteur, © GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de/)