Mitglieder: 93.362 | Beiträge: 2.546.775 | Online: 13 Benutzer u. 403 Gäste | Neues Mitglied: Slaneyse3d
 

Airbus-Militärtransporter A400M droht erneut Verzögerung - WiWo

Deutschland
0
Dioxin – 1. Juni 2008 – 14:37

DJ Airbus-Militärtransporter A400M droht erneut Verzögerung - WiWo

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Airbus-CEO Thomas Enders schließt eine erneute Verzögerung beim Militärtransporter A400M nicht aus. "Wir sind gut im Zeitplan, aber solche Projekte sind extrem komplex", sagt Enders im Interview mit der "WirtschaftsWoche" (WiWo). So könne es durchaus sein, dass der für diesen Sommer angekündigte Erstflug "vielleicht auch im Indian Summer", also im Frühherbst, startet. Beim A400M gab es bereits ein Jahr Verspätung.

Mit Problemen hat Airbus auch an anderer Stelle zu kämpfen. So gab es gegen die Tochter des europäischen Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS in Frankreich Proteste von Gewerkschaften, und die Handelskammer Toulouse forderte Änderungen am Airbus-Programm. Das Einspar-Programm "Power 8" sieht den Wegfall von 10.000 Stellen im gesamten Airbus-Konzern bis 2010 vor.

"Bei einer Integration, wie wir sie vollziehen, gibt es heute hier und morgen dort Beschwerden. Solange sich aber alle Seiten beschweren, dürften die Lasten ausgeglichen sein", beruhigte Enders, kündigt aber eine eingehende Vergleichsstudie der Werke an: "Das ist längst überfällig und wird echten Standortwettbewerb erlauben."

Auf lange Sicht will Enders vor allem in Asien mehr fertigen und zukaufen. Bisher war nur eine Endfertigung in der chinesischen Stadt Tianjin geplant, die im Sommer 2009 die beiden Montagelinien in Hamburg und Toulouse ergänzen soll.

Webseite: http://www.wiwo.de/vorab

DJG/rio

(END) Dow Jones Newswires

June 01, 2008 09:37 ET (13:37 GMT)

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.