Mitglieder: 111.822 | Beiträge: 2.584.466 | Online: 5 Benutzer u. 3478 Gäste | Neues Mitglied: aletovu
 

PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen

Deutschland
0
Dioxin – 7. April 2010 – 5:40
Eingestellt in:

DJ PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen

STEUERN - Neue Transaktionssteuern, Bankenabgaben und CO2-Steuern könnten laut EU-Kommission den Regierungen aus ihrer Haushaltsmisere helfen und gleichzeitig das Finanzsystem stabilisieren sowie das Klima schützen. Allein durch eine Steuer auf Transaktionen an Europas Wertpapierbörsen könnten die EU-Staaten jährlich 20 Mrd EUR einnehmen. (FTD S. 9)

CHINA - China nimmt Druck aus dem Währungsstreit mit den USA. Eine Sprecherin des Außenministeriums und zwei Volkswirte der Regierung sagten jetzt, die Volksrepublik könnte zu einer schrittweisen Aufwertung des Yuan zurückkehren. (Handelsblatt S. 2)

USA - Barack Obamas Schuldenpolitik sorgt auch innerhalb der US-Notenbank für Ärger. Seit Krisenbeginn überschwemmt die Fed die Märkte mit Dollar-Milliarden. Kritiker fürchten steigende Inflation, explodierende Schulden und neue Spekulationsblasen. (Handelsblatt S. 1)

BARGELD - Etwa 60% der Kosten der Bundesbank entfallen auf den Bereich Bargeld, sagte Bundesbankvorstand Hans Georg Fabritius. 2009 waren das fast 550 Mio EUR. Knapp 30% der Mitarbeiter sind direkt mit der Bearbeitung des Bargelds beschäftigt, sagte Fabritius in einem Interview. (Süddeutsche Zeitung S. 22)

BANKEN - Die deutschen Kreditinstitute haben im ersten Quartal mit ihren Kapitalmarktgeschäften wieder gutes Geld verdient. Die Belastungen aus der geplanten Bankenabgabe sollten sie damit leicht verschmerzen können, heißt es. (Handelsblatt S. 3)

DJG/pi/apo

(END) Dow Jones Newswires

April 07, 2010 00:40 ET (04:40 GMT)

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.