Mitglieder: 110.790 | Beiträge: 2.580.735 | Online: 11 Benutzer u. 283 Gäste | Neues Mitglied: Veresse1
 

Vermieterkonsortium Highstreet will Karstadt kaufen - BamS

Deutschland
0
Dioxin – 23. Mai 2010 – 10:59

DJ Vermieterkonsortium Highstreet will Karstadt kaufen - BamS

BERLIN (Dow Jones)--Wenige Tage vor Fristablauf bereitet einem Zeitungsbericht zufolge ein dritter Investor ein Gebot für den insolventen Karstadt-Konzern vor. Das Vermieter-Konsortium Highstreet, das die Immobilien von 86 Karstadt-Warenhäuser besitzt, will der "Bild am Sonntag (BamS)" zufolge die 120 Karstadt-Häuser vollständig übernehmen und als Konzern erhalten. Die Angebotsfrist endet am Freitag.

Der Sprecher des Insolvenzverwalters Hubert Görg sagte am Sonntag Dow Jones Newswires, dass bislang zwei Angebote vorlägen und das zweite derzeit geprüft werde. Eines der Angebote stammt von dem Finanzinvestor Triton. Am Freitag berichtete zudem das "Handelsblatt", dass auch die Investmentgesellschaft Berggruen Holdings ein Angebot vorgelegt hat.

"Bild am Sonntag" schreibt, dass Highstreet sich bereits in Geheimverhandlungen mit der Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di auf die Details einer Übernahme geeinigt habe. Demnach solle es bei den rund 25.000 Mitarbeitern "keine Entlassungen in größerem Umfang geben". Allerdings solle die Wochenarbeitszeit der Karstadt-Mitarbeiter von jetzt 37,5 auf 39,5 Stunden ohne Lohnausgleich erhöht werden. Am Sonntag war zunächst kein Pressesprecher von Ver.di für eine Stellungnahme erreichbar.

Die Mitarbeiter sollen diesen Plänen zufolge mit 15% am Unternehmen beteiligt werden. Vermieter Highstreet wolle ebenfalls einen Sanierungsbeitrag leisten und die Mieten reduzieren. Als Kaufpreis seien 40 Mio EUR im Gespräch.

Der Sprecher des Karstadt-Insolvenzverwalters berichtete zudem, dass die Zustimmung der Stadt Köln zum Erlass von Gewerbesteuern noch ausstehe. Alle anderen betroffenen Kommunen hätten dem Steuererlass nun zugestimmt. Er sei eine Bedingung des Insolvenzplans.

Webseite: www.bild.de

DJG/gei
Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

(END) Dow Jones Newswires

May 23, 2010 05:59 ET (09:59 GMT)

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.