Mitglieder: 110.769 | Beiträge: 2.580.638 | Online: 25 Benutzer u. 301 Gäste | Neues Mitglied: Picarelloaq4
 

Bilfinger Berger verkauft Valemus Australia an Lend Lease

Deutschland
0
Dioxin – 21. Dezember 2010 – 6:23

DJ Bilfinger Berger verkauft Valemus Australia an Lend Lease

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Bilfinger Berger SE trennt sich wie geplant von Valemus Australia. Wie der Mannheimer Bau- und Dienstleistungskonzern am späten Montagabend mitteilte, ist der australischen Bau- und Immobilienkonzern Lend Lease der Käufer. Der Verkaufspreis belaufe sich auf 1,06 Mrd AUD. Nach Abzug von verkaufsbezogenen Aufwendungen liege der Nettoveräußerungserlös bei rund 970 Mio AUD (rund 700 Mio EUR).

Unter Berücksichtigung einer Risikovorsorge unter anderem für vertragliche Gewährleistungsverpflichtungen werde der bilanzielle Veräußerungsgewinn voraussichtlich in einer Größenordnung von 160 Mio EUR liegen, so Bilfinger. Die Transaktion bedarf der Zustimmung der australischen Kartellbehörde; mit dem Abschluss rechnet der MDAX-Konzern im ersten Quartal 2011.

Wie Bilfinger Berger weiter mitteilte, ist ein konzerninternes Darlehen, das am Jahresende 2010 voraussichtlich 125 Mio EUR betragen wird, mit Abschluss der Transaktion an Valemus Australia zurückzuzahlen. Der verbleibende Nettoliquiditätszufluss von über einer halben Mrd EUR soll in den weiteren Ausbau des Dienstleistungsgeschäfts von Bilfinger Berger investiert werden. Die Veräußerung von Valemus Australia, die im Jahr 2010 eine Leistung von über 3 Mrd EUR erbringen soll, bezeichnete Bilfinger Berger als einen wesentlichen Schritt zur angestrebten Verkleinerung des Baugeschäfts.

Bilfinger Berger hatte im vergangenen Jahr versucht, ihr australisches Baugeschäft an die Börse zu bringen. Das Ziel von bis zu 1,4 Mrd AUD schien dann aber doch zu unsicher, so dass die Mannheimer die Börsenpläne zunächst stoppten. Danach hieß es, es werde auch nach einem Einzelkäufer gesucht.

Webseite: www.bilfingerberger.com

DJG/brb/kla

(END) Dow Jones Newswires

December 21, 2010 00:23 ET (05:23 GMT)

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.