Mitglieder: 52.268 | Beiträge: 2.358.201 | Online: 5 Benutzer u. 131 Gäste | Chat: 0 | Neues Mitglied: Tony Montana
 

5 Gründe jetzt mit dem Trading zu beginnen

H. Weygand
1
Weygand – 14. April 2012 – 13:41
Eingestellt in:

Sie interessieren sich für die Börse, konnten sich aber noch nicht zum aktiven Handeln durchringen? Ich nenne Ihnen 5 gute Gründe, warum Sie es anpacken sollten.

1. Trading kann Ihr Weg zur finanziellen Freiheit werden

Sie haben einen an sich guten Job, verdienen aber „zu wenig“? Versuchen Sie, aktiv an der Börse zu handeln. Zuerst nebenbei mit wenig Geld, wenn Sie sicherer werden erhöhen Sie den Einsatz. Irgendwann kommt bei guten Tradern der Zeitpunkt, an dem sie mit dem Handel mehr verdienen als mit ihrem Job. Viele hängen dann den Job an den Nagel und handeln nur noch. Das ist natürlich nicht jedermanns Sache, bedeutet aber neben möglicher finanzieller Freiheit auch viel persönliche Freiheit Und was gibt es wichtigeres?

2. Trading macht Spaß

Zugegeben, Verluste machen macht kein Spaß. Aber Börse ist spannend, Wirtschaft ist aufregend. Trading ist beides. Sie lernen jeden Tag dazu – über sich, andere und den Markt. Achten Sie nur darauf, dass Sie ihre sozialen Aktivitäten nicht vernachlässigen – und damit meine ich nicht per Facebook „Freunde“ anschreiben.

3. Langfristiges Investieren ist zu riskant geworden

„buy and hold“, kaufen und liegen lassen, ist ein Konzept der Vergangenheit. Zu viele und zu häufige Krisen und ein chronisch angeschlagenes Finanzsystem verlangen die ständige Bereitschaft, selber zu handeln. Nehmen Sie Ihre Finanzen selber in den Griff!

4. Es gibt Instrumente für jeden Typen Trader

Ob Aktien, Anleihen, Futures, Optionsscheine, CFDs oder Hebelzertifikate. Für jeden Anlegertyp gibt es inzwischen die passenden Produkte. Ob intraday oder Positionstrading auf Sicht von Wochen, alles ist realisierbar.

5. Jeder kann sich den Start leisten

Sie müssen kein Vermögen haben, um den Start an der Börse zu wagen. 5000 EUR sollten Sie aber ebenso haben, wie die Bereitschaft Verluste zu machen. Verluste gehören zum Trading wie Schmerzen zu hartem Sport. Sie helfen Ihnen dabei, voranzukommen.
Hinzu kommt, dass die Ordergebühren soweit gefallen sind, gleichzeitig die Technologie soweit fortgeschritten ist, dass Profis kaum noch Vorteile haben. Trading ist demokratisiert worden.

Es liegt nur an Ihnen, ob Sie Ihr finanzielles Schicksal selber in die Hand nehmen wollen!
 

Hier tummeln sich die Trader, hier gehen die Trader täglich ein und aus :

Die Tradingrooms

Zugang für jedermann/-frau - jederzeit - kostenlos.

Wenn Sie wollen, können Sie sofort ohne Registrierung mitdiskutieren oder aber Sie lesen "nur" mit.  Pflichtlektüre für Trader!

Das große Tradingroom "Daytrading" : http://bit.ly/IvkicG

Das große Tradingroom "Positionstrading" : http://bit.ly/HysxoJ

NEU - Tradingroom des Devisentraders Dimitri Kummer : http://bit.ly/HKfPhZ

NEU - Tradingroom des Devisentraders Guido Jamin : http://bit.ly/Hw9ase

Tradingroom des Devisentraders Markus Gabel : http://bit.ly/xkgr4I

Tradingroom des  Optionshändlers Jens Rabe : http://bit.ly/xK7sXa

Tradingroom des Rohstofftraders Jochen Stanzl : http://bit.ly/zyT2rb

Die Astro-Trader unter sich : http://bit.ly/HDkcO5

Echtzeit-Finanznachrichten Jandaya : http://www.jandaya.de

Die GodmodeTrader Tradingservice PREMIUM : http://www.godmode-trader.de/Premium

Live Events - Webinare, Börsentage, Messen : http://www.godmode-trader.de/events

GodmodeTrader Iphone & Android Apps : http://www.godmode-trader.de/anywhere/

GomodeTrader Realpush Tool : http://www.godmode-trader.de/realtimekurse

Die BörseGo AG ist unlängst als Münchens bester Arbeitgeber 2012 ausgezeichnet worden.

Wir sind wir, wir sind die BörseGo AG : http://bit.ly/orOLok