Mitglieder: 81.447 | Beiträge: 2.515.431 | Online: 18 Benutzer u. 449 Gäste | Chat: 0 | Neues Mitglied: miroslawklozzet
 
0

MÄRKTE USA/Schlussrally hievt Dow auf neuen Rekord

24. Februar 2017 – 22:12
DJ MÄRKTE USA/Schlussrally hievt Dow auf neuen Rekord NEW YORK (Dow Jones)--Ein Schlussspurt hat am Freitag den Dow-Jones-Index auf sein elftes Rekordhoch in Folge geführt. Dominierten die längste Zeit des Tages kleinere Gewinnmitnahmen, drehten die Indizes zum Handelsende in einer entschiedenen Aufwärtsbewegung ins Plus. Händler sprachen von einem sehr robusten Markt, es könne allerdings in nächster Zeit abwärts gehen. An den europäischen Börsen waren am Freitag deutliche Verluste verzeichnet worden. ...
0

MÄRKTE EUROPA/Börsen korrigieren im intakten Aufwärtstrend

24. Februar 2017 – 18:08
DJ MÄRKTE EUROPA/Börsen korrigieren im intakten Aufwärtstrend Von Manuel Priego Thimmel ...
0

MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen Verluste noch weiter aus

24. Februar 2017 – 15:59
DJ MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen Verluste noch weiter aus Von Manuel Priego Thimmel FRANKFURT (Dow Jones)--Die Korrekturbewegung an Europas Börsen weitet sich am Freitagnachmittag noch aus. Der DAX verliert 1,4 Prozent auf 11.786 Punkte - das Tagestief hat der Index bei 11.722 Punkten markiert. Für den Euro-Stoxx-50 geht es 1,1 Prozent auf 3.299 nach unten. "Die Risikofreude lässt spürbar nach", sagt ein Händler. Davon profitiert der Goldpreis, der erstmals seit November über 1.250 Dollar je Feinunze liegt.
0

MÄRKTE USA/Nach Rekordserie nehmen Anleger Aktienkursgewinne mit

24. Februar 2017 – 15:42
DJ MÄRKTE USA/Nach Rekordserie nehmen Anleger Aktienkursgewinne mit NEW YORK (Dow Jones)--Gewinnmitnahmen prägen zum Wochenausklang den Handel an den US-Börsen. Verglichen mit den Kursverlusten in Europa, wo es durchweg kräftig nach unten geht, halten sich die Abgaben an der Wall Street aber in Grenzen. ...
0

KORREKTUR: MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen Verluste aus

24. Februar 2017 – 14:46
DJ KORREKTUR: MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen Verluste aus In der gegen 12.41 Uhr gesendeten Meldung muss es im dritten Satz des fünften Absatzes korrekt heißen: Positiv wird vor allem die Ankündigung eines Aktienrückkaufprogramms über 500 Millionen Euro (NICHT: Pfund) herausgestrichen. Es folgt eine korrigierte Fassung: MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen Verluste aus Von Manuel Priego Thimmel ...
0

KORREKTUR: MÄRKTE EUROPA/Verschnaufpause geht weiter

24. Februar 2017 – 14:36
DJ KORREKTUR: MÄRKTE EUROPA/Verschnaufpause geht weiter In der gegen 10.09 Uhr gesendeten Meldung muss es im letzten Satz des vierten Absatzes korrekt heißen: Positiv wird vor allem die Ankündigung eines Aktienrückkaufprogramms über 500 Millionen Euro (NICHT: Pfund) herausgestellt. Es folgt eine korrigierte Fassung: MÄRKTE EUROPA/Verschnaufpause geht weiter Von Herbert Rude ...
0

MÄRKTE USA/Nach Rekordserie Gewinnmitnahmen an Wall Street erwartet

24. Februar 2017 – 14:26
DJ MÄRKTE USA/Nach Rekordserie Gewinnmitnahmen an Wall Street erwartet NEW YORK (Dow Jones)--Gewinnmitnahmen dürften zum Wochenausklang den Handel an den US-Börsen prägen. Vorbörslich zeichnet sich eine etwas leichtere Eröffnung an der Wall Street ab. Nachdem der Dow-Jones-Index zehn Tage in Folge auf Rekordständen geschlossen hat, wird die Luft dünn, wie Marktteilnehmer sagen. ...
0

MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen Verluste aus

24. Februar 2017 – 12:41
DJ MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen Verluste aus Von Manuel Priego Thimmel ...
0

MÄRKTE EUROPA/Verschnaufpause geht weiter

24. Februar 2017 – 10:09
DJ MÄRKTE EUROPA/Verschnaufpause geht weiter Von Herbert Rude FRANKFURT (Dow Jones)--Die am Vortag eingeleitete Konsolidierung oder Verschnaufpause an den Aktienmärkten setzt sich am Freitag fort. Der DAX gibt im frühen Geschäft um 0,3 Prozent nach auf 11.907 Punkte und der Euro-Stoxx-50 fällt um ebenfalls 0,3 Prozent auf 3.323 Zähler. Händler verweisen auf die Vorlagen: So dominierten in Asien bereits die negativen Vorzeichen und auch an der Wall Street ging zuletzt das Aufwärtsmomentum aus dem Markt. ...
0

MÄRKTE ASIEN/Dollarschwäche und fallende Rohstoffpreise bremsen Aktien

24. Februar 2017 – 8:34
DJ MÄRKTE ASIEN/Dollarschwäche und fallende Rohstoffpreise bremsen Aktien Von Kenan Machado ...