Mitglieder: 99.478 | Beiträge: 2.561.160 | Online: 11 Benutzer u. 170 Gäste | Neues Mitglied: Kartyaq5r
 
D. Sage
1

Devin Sage TXA Trading: X-Sequentials DAX Index Trading für die 17. KW. 2018

dsage – 21. April 2018 – 13:13
Eingestellt in:
Sehr geehrte Leser/Innen, DAX Index: Der DAX Index schloss in der letzten Handelswoche bei 12540.50 Punkten. Es war zuletzt ein Kursanstieg bis zum X-Sequentials "X" Widerstand des vorherigen X-Sequentials X5 Musters bei 12500 Punkten zu erwarten Das Wochenhoch lag bei 12640.25 Punkten. Mit dem anschliessendem Tief bei 12490.77 Punkten fand der DAX Index Unterstützung an zuvor erwähnter X-Sequentials "X" Marke. ...
J. Steffens
0

Gold vor der Entscheidung

steffens – 20. April 2018 – 9:57
Eingestellt in:
Die Nachfrage am Goldmarkt legte zum Jahresende 2017 hin noch einmal gut zu. So wuchs der Bedarf im 4. Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 6 % auf 1.095,8 Tonnen (t). Jedoch war dies nicht genug, um auch insgesamt ein starkes Gesamtjahr auszuweisen. Denn die Nachfrage sank unter dem Strich 2017 um 7 % auf 4.071,7 t. Gold - Nachfrage (Quelle: World Gold Council) ...
J. Steffens
0

Ist das Ende der Rally bald erreicht?

steffens – 19. April 2018 – 9:11
Eingestellt in:
Dem DAX gelang es wieder in die ehemalige Broadening-Formation zurückzukehren (siehe gestrige Börse-Intern). Und auch in den US-Indizes gibt es bullishe Signale. So schaffte der Dow Jones im Rahmen eines kurzfristigen Aufwärtstrends (siehe grüne Linie im folgenden Chart) seine übergeordnete Abwärtstrendlinie zu durchbrechen (grüne Ellipse). Dow Jones - Chartanalyse ...
T. Grüner
2

Grüner Fisher: "Wachstum bleibt Wachstum"

Gruener – 18. April 2018 – 16:25
Eingestellt in:
Besorgniserregende Daten? Die Wirtschaftsdaten der vergangenen Monate sind von vielen deutschen Anlegern mit großer Sorge aufgenommen worden. Der Industrie-Einkaufsmanagerindex in Deutschland musste im Jahresverlauf einen Rückgang von 63,3 auf 58,2 verkraften. Das bedeutet immer noch Wachstum, da erst ein Wert unter 50 als eine rückläufige Industrieproduktion angesehen wird. Dennoch hat dieser Rückgang seine Wirkung nicht verfehlt: Viele Marktbeobachter stellen ein negatives Zukunftsszenario mit einer drohenden Rezession in Aussicht. ...
J. Steffens
0

Der DAX am entscheidenen Wegpunkt

steffens – 18. April 2018 – 9:21
Eingestellt in:
Nach einem etwas mauen Start in die Woche mit leichten Kursverlusten, zeigte die Tendenz gestern wieder nach oben. Tatsächlich bewegte sich der Index bis zum gestrigen Start des US-Handels in einer relativ engen Handelsspanne von nur ca. 150 Punkten seitwärts (siehe dunkles Rechteck im folgenden Chart). Somit passt dieser Kursverlauf auch zu den Ergebnissen des Trader-Sentiments, in denen alles, aufgrund des ausgeglichenen Kräfteverhältnisses zwischen Bullen (50,28 %) und Bären (49,72 %), auf eine Seitwärtstendenz hindeutete. ...
J. Steffens
0

Verfallstagsshort oder Verfallstagsrally?

steffens – 17. April 2018 – 9:32
Eingestellt in:
Sehr verehrte Leserinnen und Leser, an diesem Freitag wartet der nächste Verfallstag auf uns. Diesmal ist er es ein kleiner Verfallstag“ und auch das Kursziel für den DAX ist eindeutig. Sollten die Bullen aber in den nächsten Tagen nochmal Gas geben, könnte gerade aufgrund dieser Eindeutigkeit zu einer kräftigen Verfallstags-Rally kommen und uns damit ein paar spannende Tage liefern. Die Ausgangslage im Verfallstagsdiagramm Wie sonst auch, schauen wir uns zunächst die Ausgangslage anhand des aktuellen Verfallstagsdiagramms an: ...
Stephan Feuerstein
0

Stehen wir vor einer Durststrecke?

Wolf – 16. April 2018 – 18:13
Eingestellt in:
In der letzten Zeit waren die Aktienmärkte immer wieder sehr deutlich von den „Tweets“ des US-Präsidenten beeinflusst, der darüber seine Sicht der Dinge mit dem Rest der Welt teilt. Dass diese häufig anscheinend auf emotionale, kurzfristige Stimmungen zurückzuführen sind, ändert nichts daran, dass die Aktienkurse damit für kurze Zeit entweder einbrechen oder eben emporschießen. Wobei in letzter Zeit eher der zuerst genannte Grund häufiger geworden ist. Leider sind diese „Tweets“ nicht zu kalkulieren und dürften vorerst auch nicht aufhören....
J. Steffens
0

Die Bilanzsaison im Schatten hoher Erwartungen

steffens – 16. April 2018 – 14:27
Eingestellt in:
Darüber, dass uns aufgrund der Saisonalität ein starker April bevorsteht, hatte ich Sie bereits Ende März aufgeklärt. Und wie es aussieht, bewahrheitet sich diese These. Denn die Tendenz im DAX zeigt seit dem 4. April klar nach oben. Innerhalb von 10 Handelstagen stieg er von weniger als 12.100 Punkten Ende März bis auf über 12.500 Zähler und erarbeitete sich so ein Plus von knapp 3,3 % im April. Im Durchschnitt erreichte der DAX während des Aprils seit 1988 etwa 2,44 %, womit er dieses Jahr also bereits gut im Rennen liegt. April macht sich alle Ehre ...