Mitglieder: 110.877 | Beiträge: 2.581.228 | Online: 24 Benutzer u. 262 Gäste | Neues Mitglied: Greenose8
 
B. Ebner
0

Brexit-Verhandlungen führen zu keiner Einigung

bebner – 18. Oktober 2018 – 9:56
Eingestellt in:
Guten Morgen liebe Traderin und lieber Trader, im folgenden Artikel findest Du meine tägliche Markteinschätzung mit Daytradingchancen für EURUSD, GBPUSD, DAX und Dow Jones. Euro und Pfund haben über Nacht verloren. Grund: die Einigung im Brexit-Streit konnte beim EU-Gipfel nicht erzielt werden. Streitpunkt war immer noch die Irlandfrage. Darum gehe ich am heutigen Handelstag doch von entsprechenden weiteren Verlusten im Euro und Pfund aus. ...
J. Steffens
0

DAX: Muss das Szenario einer Top-Formation überdacht werden?

steffens – 18. Oktober 2018 – 8:38
Eingestellt in:
Und schon ist es passiert: Der DAX hat das alte Tief vom März zurückzuerobern können (siehe grüner Pfeil im folgenden Chart). DAX - Target-Trend-Analyse Muss damit nun schon das Szenario einer Top-Formation überdacht werden? Die Schulter-Kopf-Schulter-Formation ...
T. Grüner
1

Grüner Fisher: US-Anleihen: Chinas neue Waffe?

Gruener – 17. Oktober 2018 – 14:25
Eingestellt in:
Handelskonflikt am Limit ...
B. Ebner
0

Markt-Einschätzung + Tradingideen

bebner – 17. Oktober 2018 – 10:32
Eingestellt in:
Guten Morgen liebe Traderin und lieber Trader, im folgenden Artikel findest Du meine tägliche Markteinschätzung mit Daytradingchancen für EURUSD, GBPUSD, DAX und Dow Jones. Euro und Pfund sind im Moment ziemlich unentschlossen. Grund dafür sind die heute und morgen stattfindenden Brexit-Verhandlungen. Eine entsprechende baldige positive Einigung, dank Brexit Unterhändler Barnier, zugunsten von Großbritannien, liegt quasi in der Luft. Ich denke, dass dann der Euro und Pfund wieder zulegen könnten. ...
J. Steffens
0

S&P 500 nähert sich lediglich wieder dem Gewinntrend an

steffens – 17. Oktober 2018 – 9:05
Eingestellt in:
Auf der Suche nach Gründen für die aktuellen Kursbewegungen/Kursverluste schaue ich mir natürlich auch Berichte anderer Medien an. Denn eventuell erhalte ich dort Informationen, die mir bislang noch nicht vorliegen. Doch bei der aktuellen Recherche komme ich mehr und mehr zu der Erkenntnis, dass die Themen, die derzeit als Gründe für die Kursverluste genannt werden, längst bekannt und oft sogar schon ein alter Hut sind. Und an den Börsen ist nichts älter als die Nachricht von gestern. ...
J. Steffens
0

Kommt es zur Bärenfalle im DAX?

steffens – 16. Oktober 2018 – 9:29
Eingestellt in:
Sehr verehrte Leserinnen und Leser, zugegeben: dass die Top-Formation im DAX, die ich Ihnen in der Vorwoche nochmals präsentierte, so schnell und so dynamisch vollendet wird, hatte ich nicht erwartet. Damit trüben sich die Aussichten für den DAX deutlich ein. Wunsch oder Wirklichkeit? ...
B. Ebner
1

Markt-Einschätzung + Tradingideen

bebner – 16. Oktober 2018 – 9:22
Eingestellt in:
Guten Morgen liebe Traderin und lieber Trader, im folgenden Artikel findest Du meine tägliche Markteinschätzung mit Daytradingchancen für EURUSD, GBPUSD, DAX und Dow Jones. Willkommen in einer neuen Handelswoche. Der letzte Freitag hat es echt in sich gehabt. Kursverluste standen im Euro, Pfund, DAX und Dow an der Tagesordnung. Wird sich in dieser Woche die Lage normalisieren und die Umkehrbewegung in Richtung long endlich wieder kommen? ...
Stephan Feuerstein
1

Sell on good or bad news?

Wolf – 15. Oktober 2018 – 19:26
Eingestellt in:
Es gibt an den Märkten vier verschiedene Abschnitte, die sich aus dem Verhalten der Anleger ergeben. „Buy on good news“ bedeutet, dass die Akteure aufgrund guter Nachrichten kaufen. Dies dauert so lange, bis die guten Nachrichten nicht mehr ausreichen, um die Kurse weiter nach oben zu treiben. Dann wird auch bei guten Nachrichten verkauft und die Notierungen fallen in den Abschnitt „sell on bad news“....