Mitglieder: 83.797 | Beiträge: 2.522.864 | Online: 6 Benutzer u. 304 Gäste | Neues Mitglied: hcbfdkhel7s
Aktienboard > Trading und Finanzen > Daytrading - Futures, OS > Frage Frage zur Preisbildung von Option

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 17.02.2017, 12:06   #11
war schon öfters hier
 
Registriert seit: 28.02.2007
Beiträge: 16
Wikibeiträge: 0
Status: Plas_Ma ist offline
Standard AW: Frage zur Preisbildung von Option

@jf2

Vielen Dank für Deine Antwort!

Das generelle Problem, das ich hier sehe, ist die für mich unvorhersehbare Entwicklung der Vola gewesen.

Wie hast Du die Information über die Vola-Veränderung von IB erhalten?

Ich fürchte, dass diese Option für den Zweck eines Daytrades nicht tauglich war und frage mich gerade, welche Option besser gewesen wäre...
 
  Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 12:08   #12
war schon öfters hier
 
Registriert seit: 28.02.2007
Beiträge: 16
Wikibeiträge: 0
Status: Plas_Ma ist offline
Standard AW: Frage zur Preisbildung von Option

Zitat:
Zitat von OptionenBlog Beitrag anzeigen
Es macht im Grunde keinen Sinn

1.) Optionen auf Aktien zu kaufen, die eine Restlaufzeit von wenigen Tagen haben wenn der Strike so weit entfernt ist und
2.) Sehr günstige Optionen zu erwerben weil einen dann der Spread und die Kommissionen auffressen.

Kurz gesagt: Zocken mit Penny-Optionen ist ausgeschlossen.
---


Das führt mich auch zu meiner nächsten Frage.

Ich hatte eine relativ hohe Risiko-Bereitschaft bei diesem Trade. Wie sich im Nachhinein herausstellt, waren die Chancen verschwinden gering.

Welche Put-Option wäre denn besser gewesen?

Ich sehe mir parallel andere Put-Optionen über die TWS an und beobachte deren Preisung, möchte aber gern eine Expertenmeinung
 
  Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 12:12   #13
Aktienboarder
 
Registriert seit: 05.05.2014
Ort: Bei Köln
Beiträge: 677
Wikibeiträge: 0
Status: OptionenBlog ist offline
Standard AW: Frage zur Preisbildung von Option

Zitat:
Zitat von Plas_Ma Beitrag anzeigen
---


Das führt mich auch zu meiner nächsten Frage.

Ich hatte eine relativ hohe Risiko-Bereitschaft bei diesem Trade. Wie sich im Nachhinein herausstellt, waren die Chancen verschwinden gering.

Welche Put-Option wäre denn besser gewesen?

Ich sehe mir parallel andere Put-Optionen über die TWS an und beobachte deren Preisung, möchte aber gern eine Expertenmeinung
Wenn Du eine Option ansiehst dann erkennst Du am Delta die Wahrscheinlichkeit, dass der Strike während der Laufzeit erreicht wird. Die Angabe "0,05" z.B. sagt Dir, dass die Wahrscheinlichkeit bei 5% liegt und das ist sehr niedrig. Berechnet wird das Delta auf Basis von Strike, Laufzeit und Volatilität.

Wenn Daimler bei 70€ steht und Du eine Option mit Strike 70€ kaufst dann ist die Wahrscheinlichkeit bei 0,50 Delta = 50%. Es kann schließlich hoch oder runter gehen - beides gleich wahrscheinlich.

Wenn Daimler bei 70€ steht und Du eine Put Option mit Strike 65€ verkaufst dann liegt die Wahrscheinlichkeit bei vielleicht 80%, dass Du die Prämie behalten darfst und die Option wertlos verfällt.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 12:21   #14
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Exchange Vision
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 266
Wikibeiträge: 0
Status: Exchange Vision ist offline
Standard AW: Frage zur Preisbildung von Option

@Plas_Ma:

Eigenlob stinkt bekanntlich aber ich denke hier steht schon mal ziemlich viel was Optionen betrifft: Options Education Thread

Für Single Outrights, lies mal Post #7
 
  Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 12:33   #15
war schon öfters hier
 
Registriert seit: 28.02.2007
Beiträge: 16
Wikibeiträge: 0
Status: Plas_Ma ist offline
Standard AW: Frage zur Preisbildung von Option

@exchange vision:

Hallo? Das ist doch ne hehre Information. Danke für die Arbeit, die du in deinen Thread gepackt hast!
 
  Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 12:43   #16
Elite Aktienboarder
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 2.652
Wikibeiträge: 0
Status: Lancelot ist offline
Standard AW: Frage zur Preisbildung von Option

Zitat:
Zitat von OptionenBlog Beitrag anzeigen
Wenn Du eine Option ansiehst dann erkennst Du am Delta die Wahrscheinlichkeit, dass der Strike während der Laufzeit erreicht wird. Die Angabe "0,05" z.B. sagt Dir, dass die Wahrscheinlichkeit bei 5% liegt und das ist sehr niedrig. .
Das ist so streng formal nicht ganz richtig.

Das ist die implied probability. Nicht die echte W'keit. Hier wird der drift des Unterliegenden Prozesses einfach durch den risikolosen Zinsatz ersetzt. Das ist der Wechsel ins risk neutral measure, der zum Bebreisen benötigt wird...aber eben nicht wirklich die W'keit darstellt.

Aber: als erste Näherung ist das ein sehr sehr sehr!!!! guter Schätzer für die W'keit. Es ist sozusagen die Marktmeinung. In etwa wie die Bookie Quotes bei Wetten.

Edit: das ist für dich nicht wirklch relevant hier, ich wolte es aber erwähnt haben um eventuellen Missverständnissen vorzubeugen.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 13:29   #17
jf2

Elite Aktienboarder
 
Benutzerbild von jf2
 
Registriert seit: 22.01.2003
Ort: Dresden
Beiträge: 1.398
Wikibeiträge: 0
Status: jf2 ist offline
Standard AW: Frage zur Preisbildung von Option

Zitat:
Zitat von Plas_Ma Beitrag anzeigen
@jf2

Vielen Dank für Deine Antwort!

Das generelle Problem, das ich hier sehe, ist die für mich unvorhersehbare Entwicklung der Vola gewesen.

Wie hast Du die Information über die Vola-Veränderung von IB erhalten?

Ich fürchte, dass diese Option für den Zweck eines Daytrades nicht tauglich war und frage mich gerade, welche Option besser gewesen wäre...
Im Optionentrader heißt das 2. "Register" Statistiken, da steht die derzeitige Implizite Volatilität (ich glaube IB berechnet die auf die Optionen mit 30 Tagen Restlaufzeit) und ihre Änderung im Vergleich zum Vortag.

Wenn man eine Meinung zum Basiswert (also zu DAI in deinem Fall) hat dann kann man die besser mit Optionen im Geld umsetzen. Also in deinem Fall mit einem 70er oder 75er Put. Der ist zwar teurer macht aber auch das was Du willst (vorrausgesetzt Du hast Recht was die Meinung zum Basiswert angeht )

Dabei haben Strikes in der Nähe vom Basiswert (also der 70er) einen höheren Hebel, verlieren aber noch relativ viel Zeitwert, Strikes weiter im Geld (also der 75er) haben weniger Zeitwert, verlieren also auch nicht so viel Zeitwert aber haben ein höheres Risiko (dein eingestztes Kapital) und einen geringeren Hebel.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 14:37   #18
Aktienboarder
 
Registriert seit: 05.05.2014
Ort: Bei Köln
Beiträge: 677
Wikibeiträge: 0
Status: OptionenBlog ist offline
Standard AW: Frage zur Preisbildung von Option

Zitat:
Zitat von Lancelot Beitrag anzeigen
Das ist so streng formal nicht ganz richtig.

Das ist die implied probability. Nicht die echte W'keit. Hier wird der drift des Unterliegenden Prozesses einfach durch den risikolosen Zinsatz ersetzt. Das ist der Wechsel ins risk neutral measure, der zum Bebreisen benötigt wird...aber eben nicht wirklich die W'keit darstellt.

Aber: als erste Näherung ist das ein sehr sehr sehr!!!! guter Schätzer für die W'keit. Es ist sozusagen die Marktmeinung. In etwa wie die Bookie Quotes bei Wetten.

Edit: das ist für dich nicht wirklch relevant hier, ich wolte es aber erwähnt haben um eventuellen Missverständnissen vorzubeugen.
Erkennt man ja gut an meiner Erklärung aus welchen Faktoren das Delta berechnet wird...
 
  Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 14:58   #19
Elite Aktienboarder
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 2.652
Wikibeiträge: 0
Status: Lancelot ist offline
Standard AW: Frage zur Preisbildung von Option

True
 
  Mit Zitat antworten
Antwort

Diese Seite empfehlen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zur Programmierung von Heiken Ashi H4m4nn Börsensoftware & Kursversorgung 3 10.01.2010 21:24
Frage Kurze Frage zur berechnung von Aktienkursen karloman Anfänger- und Einsteigerforum 6 09.07.2009 08:58
Frage zur Preisbildung beim Bund-Future Jeremy Daytrading - Futures, OS 0 19.09.2006 15:38
Frage Frage zur Rücküberweisung von CMS sting Devisen/Forex - Edelmetalle, Rohstoffe 0 02.10.2003 14:33
Frage zur neuen Version 3.3.0 von QT kannichdoch Börsensoftware & Kursversorgung 4 05.09.2003 20:14

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:37 Uhr.