Mitglieder: 89.238 | Beiträge: 2.538.015 | Online: 2 Benutzer u. 333 Gäste | Neues Mitglied: oclas10
Aktienboard > Trading und Finanzen > Technische Analyse > Aktiver Elliott Waves-Trader? Dann mitmachen, lernen, Trading optimieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 08.12.2015, 09:49   #1001
k.i.s. & :D
 
Benutzerbild von Yina
 
Registriert seit: 14.10.2014
Beiträge: 8.337
Wikibeiträge: 0
Status: Yina ist offline
Standard AW: Aktiver Elliott Waves-Trader? Dann mitmachen, lernen, Trading optimieren

Zitat:
Zitat von Yina Beitrag anzeigen
die einfache charttechnische Anlagemöglichkeit zeigt eine Reaktionschance bis an 10.975 auf — hier liegt auch der Hochpunkt des letzten Abwärtsimpulses
10.975 erfüllt

er hat nun einen charttechn. Bereich zum "schlenkern" 10.975/10.675 --> gut möglich, das er versucht sich noch etwas über die 10.975 zu schrauben

das open-intrest der DaxFutureKontrakte ist weiter zurückgegangen, langfristige Positionen werden geschlossen

.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
ew-pivot.jpg  



__________________
zur Wahrscheinlichkeit gehört auch, dass das Unwahrscheinliche eintreten kann (Aristoteles)
 
  Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2015, 17:37   #1002
Zauberer
 
Benutzerbild von ipax
 
Registriert seit: 25.06.2013
Beiträge: 1.784
Wikibeiträge: 0
Status: ipax ist offline
Standard AW: Aktiver Elliott Waves-Trader? Dann mitmachen, lernen, Trading optimieren

Zitat:
Zitat von ipax Beitrag anzeigen
Guten Morgen

Ich hatte gestern noch die Frage in die Runde geworfen, ob die Z im 5-Min als C durchgeht.

Daher bringe ich heute morgen mal den aktuellen 5-Min-Count, der sehr harmonisch aussieht. Einzig die C der Y ist etwas kurz geraten, das ändert aber nichts am schönen Gesamtbild.

Leider ist in der Folge fast alles erlaubt.

Die gelbe Z darf auch das Ende der ganzen Korrektur sein, daher ist ein direkter folgender Absturz möglich.

Es könnte eine grüne B/X folgen, die auch unterschießen darf, um dann mit einer C/Y zu enden.

Und in der Unsicherheit der C oder Y als Abschluss liegt eben die Information, dass selbst im Fall der Abschluss-Y die B dieser Y noch unterschießen darf.

Dem gegenüber darf aber auch die C recht stark extendieren. Um mal die Dimensionen zu benennen, über die ich hier spreche ... Wenn die grüne A/W in der pinken A (dann als grün B) bereits fertig korrigiert ist, dann kann die dazu gehörige C ohne weiteres bis 11424 (161,8% der grünen A) laufen.



Alles darf, nix muss. Ist es nicht wundervoll?

Ich wünsche allen einen erfolgreichen Handelstag.
Na das sieht doch sehr schön aus. Immer gut verunsichern den Markt. Wenn es jetzt noch zu einem schönen impulsiven Abschluss in Form einer hellblauen C kommt, dann ist die woche gelaufen. Auch eine Y wäre ok für mich



Der laufende Wikifolio-Short-Trade ist schön in den TP gelaufen, kurz bevor der Dax die Richtung gewechselt hat.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2015, 23:13   #1003
Zauberer
 
Benutzerbild von ipax
 
Registriert seit: 25.06.2013
Beiträge: 1.784
Wikibeiträge: 0
Status: ipax ist offline
Standard AW: Aktiver Elliott Waves-Trader? Dann mitmachen, lernen, Trading optimieren

Test 123
 
  Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2015, 08:18   #1004
Zauberer
 
Benutzerbild von ipax
 
Registriert seit: 25.06.2013
Beiträge: 1.784
Wikibeiträge: 0
Status: ipax ist offline
Standard AW: Aktiver Elliott Waves-Trader? Dann mitmachen, lernen, Trading optimieren

Long oder nicht Long, das ist hier die Frage ...

Bisher ist die am Anfang der Woche mit größer 50% bewertete Variante, dass eine rote B/X bis 61,8% läuft, nicht eingetreten.

Das Ergebnis zur 75%-Ansage mit deutlichen Tiefs steht noch aus. Bisher gab es zwar ein neues Tief, aber es kann eben ohne Weiteres nur eine unterschießende B sein.

Wenn es direkt und deutlich weiter Abwärts geht (max. 161,8% der A für die unterschießende B wäre 10421), dann könnte man auch von einer Fortsetzung der geplanten Abwärtsbewegung in Richtung 6443 ausgehen.

Wie schätzt ihr die Lage aus EW-Sicht ein?

 
  Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2015, 11:41   #1005
Zauberer
 
Benutzerbild von ipax
 
Registriert seit: 25.06.2013
Beiträge: 1.784
Wikibeiträge: 0
Status: ipax ist offline
Standard AW: Aktiver Elliott Waves-Trader? Dann mitmachen, lernen, Trading optimieren

Dann noch mal ein Update im 5-Min-Chart, der den Abschluss der unterschießenden grünen B/X sucht. Das 127,2%-Retracement der grünen A wurde noch nicht erreicht.

Es steht immer noch die Frage im Raum, ob ein abschließender Anstieg folgt, bevor es weiter abwärts geht? Was meint ihr?



Wünsche allen erfolgreiche Trades
 
  Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2015, 13:58   #1006
Zauberer
 
Benutzerbild von ipax
 
Registriert seit: 25.06.2013
Beiträge: 1.784
Wikibeiträge: 0
Status: ipax ist offline
Standard AW: Aktiver Elliott Waves-Trader? Dann mitmachen, lernen, Trading optimieren

Na wenn das mal kein großer Zufall ist. Die 161,8% der potenziellen hellblauen Welle C der roten B/X liegen auf 4 Punkte genau am roten 61,8%-Retracement.

Wenn das genau so läuft, dann könnte ich den Wochensieg noch schaffen.

Dax im Stundenchart:


Das ist mir fast ein wenig zu offensichtlich ...

Sind eigentlich schon alle im Weihnachtsurlaub, oder heute keine Elliott-Waver im Board?
 
  Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2015, 14:16   #1007
Mitglied
 
Registriert seit: 10.05.2015
Beiträge: 128
Wikibeiträge: 0
Status: lma111 ist offline
Standard AW: Aktiver Elliott Waves-Trader? Dann mitmachen, lernen, Trading optimieren

@ipax damit Du nicht langweils eine Frage. Die folge w-x-y-x-z analysierst du weiter ob ein Flat ist oder Zig zag oder d2/d3/t3..., oder ist wurst, was genau dahinter steckt ?
z.b ob hinter W ein zig-zag oder Flat ist is egal fuer den weiteren Velauf !
 
  Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2015, 14:40   #1008
Zauberer
 
Benutzerbild von ipax
 
Registriert seit: 25.06.2013
Beiträge: 1.784
Wikibeiträge: 0
Status: ipax ist offline
Standard AW: Aktiver Elliott Waves-Trader? Dann mitmachen, lernen, Trading optimieren

Zitat:
Zitat von lma111 Beitrag anzeigen
@ipax damit Du nicht langweils eine Frage. Die folge w-x-y-x-z analysierst du weiter ob ein Flat ist oder Zig zag oder d2/d3/t3..., oder ist wurst, was genau dahinter steckt ?
z.b ob hinter W ein zig-zag oder Flat ist is egal fuer den weiteren Velauf !
Ich hatte die Welle im 5-min-Chart analysiert, um sicherzustellen, dass sich die hellblaue Z der roten B/X als Zig-Zag counten lässt. Dazu reichte der Stundenchart nicht aus, da die Stundenkerze die Unterwellen verschluckt.

Die zweite wesentliche Feststellung war, dass die Korrektur beendet sein könnte, da die Unterwellen W-Z in vernünftigen Verhältnissen zueinander stehen. Auch zeitlich sehen sie sehr harmonisch aus.

Ansonsten wird das Ergebnis der roten Welle B/X ein expanding Flat, also mit unterschießender B und extendierender C als Impuls.

Vieles passiert inzwischen intuitiv und ich denke nicht mehr bewusst darüber jede Einzelheit aller Wellen nach.

Egal für den weiteren Verlauf ist es immer dann, wenn ich mir nicht die Unterwellen anschaue, sondern nur feststelle, es ist eine komplexe Korrektur. Dann nenne ich sie meist WXY und wie genau die Unterwellen aussehen, ist mir egal. Das ist z.B. oft dann der Fall, wenn ein markantes Retracement erreicht wurde (wie auch immer) und ich eigentlich nur auf den Folgeimpuls spekulieren möchte.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2015, 14:55   #1009
Mitglied
 
Registriert seit: 10.05.2015
Beiträge: 128
Wikibeiträge: 0
Status: lma111 ist offline
Standard AW: Aktiver Elliott Waves-Trader? Dann mitmachen, lernen, Trading optimieren

Danke fuer die tiefgruendige Erklaerung !

Eigentlich ist es, wie das Programmieren (unter anderem mit Rekursion), wobei es nicht reicht, um ein reales Problem zu loesen, dass man die Anweisungen nur gelernt hat, aber dazu muss man auch diverse Design Patterns im Kopf haben und in der Lage sein das eigntliche Problem verarbeiten koennen.
Was mir fehlt ist ein Buch ueber Elliot Design Patterns like GoF4 !
 
  Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2015, 15:13   #1010
Zauberer
 
Benutzerbild von ipax
 
Registriert seit: 25.06.2013
Beiträge: 1.784
Wikibeiträge: 0
Status: ipax ist offline
Standard AW: Aktiver Elliott Waves-Trader? Dann mitmachen, lernen, Trading optimieren

Zitat:
Zitat von lma111 Beitrag anzeigen
... Was mir fehlt ist ein Buch ueber Elliot Design Patterns like GoF4 !
"Elliott-Wellen leicht verständlich - simplified" nutze ich als primäres Nachschlagewerk. Es sind alle Muster mit Regeln und Richtlinien sehr schön erklärt und großen Teils auch bildlich dargestellt. Ich habe es als E-Book, so dass ich darin auch suchen kann.

Ist natürlich nicht vergleichbar mit dem "Design Patterns"
 
  Mit Zitat antworten
Antwort

Diese Seite empfehlen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage Unterschied zwischen waves und waves xxl E46M3 Anfänger- und Einsteigerforum 2 06.11.2008 15:12
The True about Elliott Waves "really works?" forexbear Devisen/Forex - Edelmetalle, Rohstoffe 2 24.06.2006 21:32

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:54 Uhr.