Mitglieder: 52.447 | Beiträge: 2.367.245 | Online: 23 Benutzer u. 196 Gäste | Chat: 0 | Neues Mitglied: MrMadisson
Aktienboard > Trading und Finanzen > Börsenfreies Finanz- und Wirtschaftsforum > Neugier am Bankschalter

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 17.07.2007, 12:03   #1
Geduldetes Mitglied
 
Registriert seit: 19.06.2007
Beiträge: 283
Wikibeiträge: 0
Status: Simply ist offline
Standard Neugier am Bankschalter

Hi Leute,
gibt es neue Bestimmungen bei neiner Bareinzahlung am Sparkassenschalter,
20000 bar eingezahlt,
Schaltermann meinte er müsse leider fragen,
wo das geld her ist,
und wofür es verwendet wird.

ja wosamma denn, kann das sein ?
muss das sein ?

wer kennt sich aus, vielen Dank schon mal für Antworten
Simply
 
  Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2007, 12:11   #2
Elite Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 447
Wikibeiträge: 5
Status: Finas ist offline
Standard AW: Neugier am Bankschalter

Zitat:
Zitat von Simply Beitrag anzeigen
gibt es neue Bestimmungen bei neiner Bareinzahlung am Sparkassenschalter,
20000 bar eingezahlt,
Schaltermann meinte er müsse leider fragen,
wo das geld her ist,
und wofür es verwendet wird.
Grundlage für die Neugierde des Schaltermanns ist offensichtlich das "Geldwäschegesetz". Warum er allerdings nach der Verwendung fragt, ist mir schleierhaft.
Wenn du das Geld einzahlst, ist die Verwendung doch die "Anlage auf dem Konto".

Aber schau mal selbst: http://www.bafin.de/gesetze/gwg.htm
 
  Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2007, 12:35   #3
Absolut EDAVS
 
Benutzerbild von toerbchen
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Szczecin (POLEN)
Beiträge: 7.909
Wikibeiträge: 0
Status: toerbchen ist offline
Standard AW: Neugier am Bankschalter

Zitat:
Zitat von Simply Beitrag anzeigen
Hi Leute,
gibt es neue Bestimmungen bei neiner Bareinzahlung am Sparkassenschalter,
20000 bar eingezahlt,
Schaltermann meinte er müsse leider fragen,
wo das geld her ist,
und wofür es verwendet wird.

ja wosamma denn, kann das sein ?
muss das sein ?

wer kennt sich aus, vielen Dank schon mal für Antworten
Simply


Zitat:
Zitat von Finas Beitrag anzeigen
Warum er allerdings nach der Verwendung fragt, ist mir schleierhaft.
Wenn du das Geld einzahlst, ist die Verwendung doch die "Anlage auf dem Konto".
Vielleicht wollte der Bankmitarbeiter dem Kunden eine Anlagemöglichkeit vorschlagen.


__________________
Einer Aktie und einer Strassenbahn sollte man nie hinterher laufen, mit Sicherheit kommt gleich die Nächste.

www.absolutcollectorsworld.com
 
  Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2007, 12:39   #4
Elite Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 447
Wikibeiträge: 5
Status: Finas ist offline
Standard AW: Neugier am Bankschalter

Zitat:
Zitat von toerbchen Beitrag anzeigen
...Vielleicht wollte der Bankmitarbeiter dem Kunden eine Anlagemöglichkeit vorschlagen.
....oder einen tollen Sparkassenfonds empfehlen!
Die Gedankengänge der Banker sind oft schwer nachzuvollziehen!
 
  Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2007, 13:40   #5
AB-Board-Pfründner
 
Benutzerbild von zockerpeter
 
Registriert seit: 14.12.2001
Ort: Wien, Wien, nur du all...
Beiträge: 39.220
Wikibeiträge: 6
Status: zockerpeter ist offline
Standard AW: Neugier am Bankschalter

der fragt nur wegen der ev. geldwäsche ........... mußt du aber suspekt aussehn .... da sind die burschen heikel

hättste das geld aufgeteilt auf 2 oder 3-mal
Zitat:
(2) Ein Institut hat bei Annahme von Bargeld, Wertpapieren im Sinne des § 1 Abs. 1 des Depotgesetzes oder Edelmetallen im Wert von 15.000 Euro oder mehr zuvor denjenigen zu identifizieren, der ihm gegenüber auftritt.
, dann hätt er nicht gefragt.


__________________
zockerpeter moderator
Börsenfreies Finanz- und Wirtschaftsforum, Cyber-Lounge, Fun&Games, HotStocks
caps, cups und ab-wimpel www.iwelt-balaton-immobilien.com/
Ohne ein Minimum an Stil gerät man sich schnell in die Haare. Gutes Benehmen ist wieder gefragt.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2007, 15:20   #6
Scugnizzo
 
Benutzerbild von manuel_g-779
 
Registriert seit: 09.12.2006
Ort: Bella Napoli
Beiträge: 2.137
Wikibeiträge: 0
Status: manuel_g-779 ist offline
Standard AW: Neugier am Bankschalter

So was ist mir auch schon passiert! Ich habe einen Scheck eingelöst den mir eine Unfallversicherung aus Italien zugeschickt hat (da jemand seine Fahrseite mit meiner Verwechselt hat ). Nun gut, jedenfalls bekam ich den Scheck und wollte ihn einlösen. Am Schalter wurde ich dann gefragt woher das Geld kommt...
Noch besser: Am nächsten Tag wollte ich Geld abheben. KONTO GESPERRT!!!
Dann musste ich telefonisch zig mal versichern das das Geld nicht sonst woher ist bis mein Konto wieder freigegeben wurde. STRESS!

Grüße


__________________



 
Musterdepot von manuel_g-779 Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2007, 16:12   #7
Elite Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 447
Wikibeiträge: 5
Status: Finas ist offline
Standard AW: Neugier am Bankschalter

Zitat:
Zitat von zockerpeter Beitrag anzeigen
der fragt nur wegen der ev. geldwäsche mußt du aber suspekt aussehn .... da sind die burschen heikel
zu#6: Dem ist nichts weiter hinzuzufügen!
 
  Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2007, 12:33   #8
Geduldetes Mitglied
 
Registriert seit: 19.06.2007
Beiträge: 283
Wikibeiträge: 0
Status: Simply ist offline
Standard AW: Neugier am Bankschalter

OK, danke, dann ioss es jetzt klar,
ich wusste das nicht dass es da eine Grenze ab 15 T gibt,
suspekt ausseheh, es war eine Bekannte mitleren Alters die es betroffen hatte,
andrehen wollte er ihr garnichts,
sie musste eben nur diese fragen beantworten.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2007, 12:49   #9
ist gelegentlich hier
 
Benutzerbild von DonaldDuck
 
Registriert seit: 10.10.2003
Ort: Wien
Beiträge: 10
Wikibeiträge: 0
Status: DonaldDuck ist offline
Standard AW: Neugier am Bankschalter

Aber wenn ich das richtig Verstanden habe, dann darf der
Bankangestellte nur meine Identität feststellen.
Fragen nach dem Ursprung des Geldes oder wofür es verwendet
wird sind aber wohl nicht zulässig.
Oder: "Also ich habe das Geld von meiner Familie aus Sizilien,
und ich möchte in meiner Bar noch ein paar Pferdchen zusätzlich
engagieren."
 
  Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2007, 13:59   #10
AB-Board-Pfründner
 
Benutzerbild von zockerpeter
 
Registriert seit: 14.12.2001
Ort: Wien, Wien, nur du all...
Beiträge: 39.220
Wikibeiträge: 6
Status: zockerpeter ist offline
Standard AW: Neugier am Bankschalter

naja, sei, wie es auch sei:

die bank ist meldepflichtig ab der gewissen summe.

du hast ja auch ein "kleines" problem, wenn du eine lebensversicherungsprämie über EU 1.ooo.- (regelmäßig) einzahlst, dann mußt du zum vertrag deinen ausweis dazugeben (in Kopie).


__________________
zockerpeter moderator
Börsenfreies Finanz- und Wirtschaftsforum, Cyber-Lounge, Fun&Games, HotStocks
caps, cups und ab-wimpel www.iwelt-balaton-immobilien.com/
Ohne ein Minimum an Stil gerät man sich schnell in die Haare. Gutes Benehmen ist wieder gefragt.

Geändert von zockerpeter (25.07.2007 um 15:15 Uhr)
 
  Mit Zitat antworten
Antwort

Diese Seite empfehlen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:06 Uhr.