Mitglieder: 52.558 | Beiträge: 2.373.191 | Online: 6 Benutzer u. 116 Gäste | Chat: 0 | Neues Mitglied: lara_stockpro
Aktienboard > Märkte > US-Börsen - Nasdaq, NYSE > Apple Computer - wer von Euch kauft? [AAPL]

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 17.03.2012, 08:40   #1031
Bücherbaron :D
 
Benutzerbild von gallardo
 
Registriert seit: 07.06.2005
Beiträge: 3.697
Wikibeiträge: 0
Status: gallardo ist offline
Standard AW: Apple Computer - wer von Euch kauft?

Zitat:
Zitat von Ahab Beitrag anzeigen
verkauft @ 589,xx roi +8,7% in 9 Tagen iss ok für ne Tradingposition. Mir fehlt ein bißchen die Geduld um da was wirklich großes aufzubauen. Das ganze war nur dip buying.
Wie geht das, wenn du Stop bei 525 hattest und der Kurs an dem Tag noch auf 523 war?


__________________
"Die Realität ist eine Halluzination, welche durch die Abwesenheit von Alkohol entsteht." Falco, 80er
 
  Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2012, 14:22   #1032
jagt den weißen Wal
 
Benutzerbild von Ahab
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: München
Beiträge: 3.735
Wikibeiträge: 35
Status: Ahab ist offline
Standard AW: Apple Computer - wer von Euch kauft?

weil der Stopp nicht im Markt war sondern nur für mich. Da ich den Wert ständig beobachtet habe lies ich den Kurs ein wenig Luft. Wegen $2 hätte ich sonst den Anstieg verpasst...


edit: das es nicht perfekt und nur ein psychologisches Spiel war, sieht man am Chart: 1. Kauf am 5.3. 546 (am 6.3. wäre es am günstigsten gewesen), Nachkauf die beschriebene 535 am 7.3. und Verkauf gesamte Position am 14.3. zu 582. Wichtig war nur das Durchhalten und dem Drang, einen schnellen Gewinn zu machen zu widerstehen. Erst am 14.3. war mir die Stimmung zu überreizt, daß ich verkauft habe. Einen Stopp wollte ich nicht setzen. Am nächsten Tag, den 15.3. ging es nochmals ein gutes Stück nach oben bis auf $600 (der Gewinn hätte mit einer ausgefeilteren Trailingstopp-Strategie gute 50% höher sein können ), aber zu dem Zeitpunkt hatte ich schon was anderes gekauft.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
aapl10.png  



__________________
• Go With The Trend • Cut Your Losses • Let Your Profits Run • Don’t Let The Big Winners Get Away

Geändert von Ahab (17.03.2012 um 14:49 Uhr)
 
Musterdepot von Ahab Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2012, 14:38   #1033
Bücherbaron :D
 
Benutzerbild von gallardo
 
Registriert seit: 07.06.2005
Beiträge: 3.697
Wikibeiträge: 0
Status: gallardo ist offline
Standard AW: Apple Computer - wer von Euch kauft?



__________________
"Die Realität ist eine Halluzination, welche durch die Abwesenheit von Alkohol entsteht." Falco, 80er
 
  Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2012, 10:58   #1034
Bücherbaron :D
 
Benutzerbild von gallardo
 
Registriert seit: 07.06.2005
Beiträge: 3.697
Wikibeiträge: 0
Status: gallardo ist offline
Standard AW: Apple Computer - wer von Euch kauft?

Zitat:
Zitat von gallardo Beitrag anzeigen
Ich hab aktuell eine StopBuy Order bei 528.5 - mit Stop bei 524.8

Premarket raus zu 600 glatt.


__________________
"Die Realität ist eine Halluzination, welche durch die Abwesenheit von Alkohol entsteht." Falco, 80er
 
  Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2012, 13:32   #1035
Aktienboarder
 
Registriert seit: 10.11.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 527
Wikibeiträge: 0
Status: F.I.A.S.C.O. ist offline
Standard AW: Apple Computer - wer von Euch kauft?

Heute Bekanntmachung, wie Apple die knapp $ 100 Mrd Cash (!) verwendet.

Ausschüttung einer Dividende lt Analysten am wahrscheinlichsten: Div von 2-3% = ca. $12-$17

http://www.bloomberg.com/news/2012-0...-its-cash.html


__________________
"We live in a world of artificially compressed interest rates, and therefore artificially compressed returns !"

Bill Gross, PIMCO

 
  Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2012, 15:25   #1036
Käpt'n Katastrophenfritz
 
Benutzerbild von Swai
 
Registriert seit: 25.05.2007
Ort: Ja
Beiträge: 4.195
Wikibeiträge: 4
Status: Swai ist offline
Standard AW: Apple Computer - wer von Euch kauft?

Es wird etwas weniger Dividende als Bloomberg erwartet hatte:
Zitat:
Apple zahlt erste Dividende seit 17 Jahren

Die Aktionäre sind endlich erhört worden. Der kalifornische Technologiekonzern zahlt seinen Anlegern 2,65 Dollar je Aktie aus. Das ist aber nur ein Bruchteil der Barreserven.
Die Apple-Aktionäre werden erstmals seit 1995 eine Dividende bekommen. Das kündigte der Technologiekonzern am Montag an. Die Auszahlung wurde auf 2,65 Dollar pro Aktie im Quartal angesetzt. Binnen drei Jahren sollen 45 Mrd. Dollar an die Aktionäre ausgeschüttet werden. Die Dividendenrendite bei Apple beträgt damit 1,79 Prozent. Zum Vergleich: Eine zehnjährige US-Staatsanleihe rentiert derzeit bei 2,3 Prozent.

Die Ausschüttung soll erstmals im vierten Quartal des Finanzjahres 2012 erfolgen, das am 1. Juli beginnt. Zugleich gab der iPhone- und iPad-Hersteller vor US-Börsenstart bekannt, in den kommenden Jahren Aktien im Wert von insgesamt 10 Mrd. Dollar zurückzukaufen. Deshalb können Anteilseigner auf weitere Kurssteigerungen hoffen. Die Aktienrückkäufe sind erst im nächsten Geschäftsjahr geplant.

[...]
http://www.ftd.de/it-medien/it-telek.../70010771.html
Gab es nicht mal eine Studie, in der Aktienrückkäufe stark kritisiert wurden? Nicht nur, dass sie kaum einen Effekt auf den Kursverlauf haben (anders als die FTD hier mal wieder andeuten möchte...), sondern weil es vor allem Geldverschwendung ist?

Ich persönlich muss nur wieder sagen, ich wünschte unsere deutschen Daxkonzerne würden auch auf quartalsweise Dividendenauszahlung umstellen. Ist einfach schöner, wenn regelmäßig ein bisschen Geld zurückfliesst. Das gefällt mir an US-Unternehmen.


Gruß,
Swai


__________________
"Die größte Spekulation der Welt wäre es, einen Politiker zu dem Wert einzukaufen den er hat, und ihn zu dem Wert zu verkaufen, den er sich selbst einräumt." (Kostolany)
 
  Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2012, 15:34   #1037
Elite Aktienboarder
 
Registriert seit: 09.02.2007
Beiträge: 7.563
Wikibeiträge: 35
Status: Banker ist offline
Standard AW: Apple Computer - wer von Euch kauft?

Zitat:
Zitat von Swai Beitrag anzeigen
Gab es nicht mal eine Studie, in der Aktienrückkäufe stark kritisiert wurden? Nicht nur, dass sie kaum einen Effekt auf den Kursverlauf haben (anders als die FTD hier mal wieder andeuten möchte...), sondern weil es vor allem Geldverschwendung ist?
Wir haben mal versucht, das zu diskutieren: Aktienrückkäufe

Bei Unternehmen wie Apple würde ich nichts finden, was gegen Rückkaufprogramme sprechen sollte. Die oberste Prämisse sollte immer sein mit überschüssiger Liquidität Investitionen voran zu treiben.

Wenn Apple dafür keine Möglichkeiten sieht, wären Rückkaufprogramme "eigentlich" doch genau so "fair" wie Ausschüttungen. Ist aber wirklich fraglich, ob das in diesem konkreten Fall noch wesentliche positive Auswirkungen auf den Kurs hätte...


__________________
"The business of business is business" - Milton Friedman

| Disclaimer: Meine Beiträge sind nie Anlageberatung. Sie dienen der Diskussion. |
 
  Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2012, 16:06   #1038
jagt den weißen Wal
 
Benutzerbild von Ahab
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: München
Beiträge: 3.735
Wikibeiträge: 35
Status: Ahab ist offline
Standard AW: Apple Computer - wer von Euch kauft?

Für mich als dt. Anleger ist es vor dem Hintergrund der Besteuerung besser, wenn ein Aktienrückkaufprogramm gestartet würde. Es gibt bei der Dividende einen Sofortabzug (bei meinem Broker 15%), während Spekulationsgewinne erst mit der Steuererklärung anfallen.
Für einen US-Anleger gibt es doch die Kapitalgewinnsteuer, da ist er mit Dividenden besser gestellt.

Gekauft zu 592,x aber nur kleine Position (die Hälfte von der Hälfte)


__________________
• Go With The Trend • Cut Your Losses • Let Your Profits Run • Don’t Let The Big Winners Get Away
 
Musterdepot von Ahab Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2012, 18:16   #1039
Aktienboarder
 
Registriert seit: 10.11.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 527
Wikibeiträge: 0
Status: F.I.A.S.C.O. ist offline
Standard AW: Apple Computer - wer von Euch kauft?

Na ja, für die Apple guys leicht zu finanzieren:

die Divid kosted AAPL etwa $ 10 Mrd / Jahr; alleine im Q1 Fiskaljahr 2012 (geendet im Dezember) hat Apple rund $ 16 Mrd in Cash generiert....
Dieses Jahr wird Apple rund $ 75 Mrd an Cash generieren....

Von den rund $ 98 Mrd in Cash/12 MonatsTermin sind rund 2/3 Uebersee. AAPL wird hingegen für Divid & Buyback nur die Kasse im Inland beanspruchen , um steuerliche Konsequenzen aus dem Weg zu gehen.


__________________
"We live in a world of artificially compressed interest rates, and therefore artificially compressed returns !"

Bill Gross, PIMCO

 
  Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2012, 04:07   #1040
Premium Aktienboarder
 
Registriert seit: 06.05.2006
Ort: Linz, AUT
Beiträge: 996
Wikibeiträge: 3
Status: koksi ist offline
Standard AW: Apple Computer - wer von Euch kauft?

Zum "Glück" hab ich meine aapl Aktien letztes Jahr verkauft zu "355,24830" (tiefer gings glaub ich nimmer)

ps:
: ich suche das Selbstmordsmilie
 
Musterdepot von koksi Mit Zitat antworten
Antwort

Diese Seite empfehlen

Stichworte
apple inc, nasdaq

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:35 Uhr.