Mitglieder: 52.415 | Beiträge: 2.365.411 | Online: 20 Benutzer u. 140 Gäste | Chat: 0 | Neues Mitglied: lucanus
Aktienboard > Märkte > US-Börsen - Nasdaq, NYSE > Apple Computer - wer von Euch kauft? [AAPL]

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 21.05.2012, 15:38   #1271
Mitglied
 
Registriert seit: 30.01.2011
Ort: München
Beiträge: 117
Wikibeiträge: 0
Status: BAIKAN ist offline
Standard AW: Apple Computer - wer von Euch kauft?

Zitat:
Zitat von asterix1970 Beitrag anzeigen
Hallo BAIKAN,

Apple macht dieses Jahr netto 40 bis 50 Mrd.$ Gewinn. Selbst wenn kein zusätzlicher Umsatz oder Gewinn hinzu kommt werden in den kommenden 5 Jahren ungefähr 250 Mrd.$ Gewinn eingefahren. Gleichzeitig hat Apple keine Schulden und aktuell 110 Mrd.$ auf dem Festgeldkonto.

Allein von der Finanzmacht betrachtet kommt keiner an Apple vorbei.

Facebook sehe ich kurzfristig überbewertet, aber auf Sicht von 10 Jahren dürfte dieser neuartige Markt Potenzial haben. Der faire Wert von Facebook liegt nach meiner Schätzung aktuell bei 10$.

Neuartige Ideen werden auf lange Sicht immer unterschätzt. Wer hätte vor 100 Jahren dem Telefon, Automobil oder der Elektronik ein solches Potential zugetraut.

Wie war das noch: "mehr als 5 Computer wird die Welt nicht brauchen".

Eine Microsoft ist immer noch 250 Mrd.$ und der Wert steigt wieder. Wer hätte dies 1986 beim Börsendebüt geglaubt.

Ob Nokia in 5 Jahren noch existiert bzw. ob überhaupt Gewinn bei Nokia in den nächsten Jahren anfällt, ist schwer zu sagen. Aber klar ist natürlich das ohne Gewinn keine Innovation möglich sein wird.

Diese Aktien möchte ich nur zur Diskussion stellen, es handelt sich um keine Anlageempfehlung.

Gruß Asterix
Hallo Asterix,

Apple verdient 34 Milliarden und nicht 50 Milliarden. Bei den 50 Milliarden sind Kosten für Forschung und Entwicklung und sonstiges NICHT berücksichtigt. Also nimm bitte 34 Milliarden und nicht 50, alles andere ist Augenwischerei.

Telefon/Auto/Social Media. Nein. Zu Beginn des Automobilbooms gab es 300 Autohersteller. Alle sahen geil aus. Alle hatten eine goldene Zukunft. Und von den 300 sind fast alle pleite/kaputt/übernommen worden.

Es ist so wie Warren Buffett es sagt. Social Media wird sicher eine tolle Geschichte, aber man kann heute nicht sagen wer der Gewinner ist. Das ist nunmal der Fluch (für die Aktionäre) dieser Branchen (Hardware/Software/Internet) wo es keine Barrieren gibt bzw. jeder Venture Capitalist mal eben eine neue Bude aufmachen kann.

Apple kann, trotz hohem Börsenwert und viel Geld in der Kasse, in 5 Jahren schon fast weg vom Fenster sein. So schnell geht das in dieser Branche.

Zu Microsoft. Eine Microsoft hatte noch viel, viel Raum zu wachsen. Übertragen auf die heutige Zeit hätte Facebook mit 500 Millionen an die Börse kommen müssen und nicht mit 100 Milliarden. Das ist das Problem bei Facebook. Herr Zuckerberg hat nichts mehr auf dem Tisch gelassen für die Anleger mit einem Börsenstart für 100 Milliarden. Facebook kann also gar keine Microsoft mehr werden.

Das gleiche gilt für Apple. Apple ist bereits 500 Milliarden wert. Mehr geht nicht.. es geht hier mehr oder weniger nur noch nach unten...

Microsoft war 1978 dageben für ein paar Cents zu haben. 1000 Dollar zu Beginn in Microsoft haben sich in Millionen verwandelt.

1000 Euro heute in Apple investiert.. man kann froh sein wenn man in 10 Jahren noch 1000 Euro dafür erhält...


__________________
Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf meinem Blog oder sonstwo... Valueinvesting, Aktienanalyse und der tägliche Wahnsinn
xingxingxing https://www.xing.com/profile/Robert_Hartel
https://www.wikifolio.com/de/VALUEZZ...-Aktienanalyse
 
Musterdepot von BAIKAN Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2012, 15:43   #1272
Mitglied
 
Registriert seit: 30.01.2011
Ort: München
Beiträge: 117
Wikibeiträge: 0
Status: BAIKAN ist offline
Standard AW: Apple Computer - wer von Euch kauft?

Ich hab noch was vergessen.

Finanzmacht Apple:

das nützt dem Investor nichts. Dieser hohe Bargeldbestand ist ja bereits im Kurs berücksichtigt. Kommt Apple auf die Idee ALLES auszuschütten wird der Börsenwert um 90 Milliarden sinken.

Der hohe Bargeldbestand kann auch negativ gesehen werden. Das Apple Management ist nicht in der Lage sinnvoll zu investieren und weiss nicht wohin mit 100 Milliarden / 90 Milliarden.

Andererseits kenne ich diese Branche. Ein alter Manager bei Apple hat seine Firma schon zweimal pleite gehen sehen... er passt daher auf und hält die 100 Milliarden einfach.

Von den Kosten ist Apple inzwischen auch schon ein richtiger Apparat geworden. Der Ausbau von Retailstores sehe ich z.B. gar nicht als positiv. Lass mal den Verkauf ins Stocken kommen..dann hat Apple nicht nur genug Probleme mit neuen Produkten.. nein..dann hat Apple auch noch 300 - 500 Ladengeschäfte (soviel sind es wohl zur Zeit) die jeden Tag richtig Geld kosten werden.

Jede Firma sollte bei Ihrem Kerngeschäft bleiben. Das betreiben von Shops halte ich für sehr, sehr, sehr gefährlich und überhaupt nicht positiv. Diese ganzen Flagship Store Geschichten verbrennen doch nur Geld.

Aber egal. Lass uns mal 5 Jahre und 10 Jahre abwarten.

Facebook bei 10 Dollar.. das würde ich glatt kaufen. ich würde sogar für 20 Dollar kaufen.. aber auf keinen Fall bei 38 Dollar. Dazu hab ich ja was im Facebook Thread geschrieben.

Grüße.
Robert


__________________
Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf meinem Blog oder sonstwo... Valueinvesting, Aktienanalyse und der tägliche Wahnsinn
xingxingxing https://www.xing.com/profile/Robert_Hartel
https://www.wikifolio.com/de/VALUEZZ...-Aktienanalyse
 
Musterdepot von BAIKAN Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2012, 17:55   #1273
Elite Mitglied
 
Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 475
Wikibeiträge: 0
Status: Medino ist offline
Standard AW: Apple Computer - wer von Euch kauft?

Wow...ganz schön viel auf einmal.
Mal schaun, ob ich die wichtigsten Punkte kurz abarbeiten kann.
  • Umsatz: Amazon machte letztes Jahr ca 50 Mrd Umsatz, WalMart ca 500 Mrd. Beides Einzelhändler. Zu sagen, bei Amazon wäre kein Wachstum mehr möglich ist Blödsinn. Trotzdem ist sie mir im Moment auch zu teuer.
    Wie kannst du denken, dass Apple seinen Umsatz nicht mehr steigern könnte Nokia allerdings schon? Sie verkaufen die gleichen Produkte. Das würde nur funktionieren, wenn die Menschen auf einmal lieber Nokia als Apple kaufen würden.
  • Bewertung: Apple 500 Mrd. Ist das viel? im Verhältnis zu allen anderen Unternehmen schon. Nur ist das vollkommen unbedeutend. Wie hoch müsste der Gewinn sein um die 500 Mrd zu rechtfertigen? Ich würde sagen, irgendwas zwischen 25 und 35 Mrd.
    Wie hoch müsste der Gewinn sein, um einen Kurs von 800 - 1000$ zu rechtfertigen? Ca. 40 - 50 Mrd?
    2011 waren es 26 Mrd Gewinn und 37 Mrd operativer CF. Im ersten HJ 2012 waren es 25 Mrd Gewinn und 31 Mrd operativer CF. Damit sind die 40 - 50 Mrd Gewinn für 2012 ziemlich wahrscheinlich. Im Gegensatz zu deiner Annahme, dass bei einer MK von 500 Mrd ein zukünftiges Wachstum von 20 oder 30% erwartet wird, ist es in Wahrheit so, dass Apple zur Zeit mit Nullwachstum bewertet wird.
  • Barrieren: Es gibt sie. Und sie sind sogar recht hoch. Allerdings nicht in Form von Geld oder Technologie. Es geht nicht um Ressourcen sondern um Menschen. Jeder kann heutzutage ein Unternehmen gründen, dass im Internet und Softwarebereich tätig ist. Das heißt aber noch lange nicht, dass sie damit auch Erfolg haben werden. Die Barrieren liegen heute im Nutzererlebnis, in der Bedien - und Benutzerfreundlichkeit, im Zusammenspiel zwischen den einzelnen Geräten. Die wenigsten haben das verstanden und noch weniger sind fähig das umzusetzen.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2012, 22:13   #1274
Where's my Million Bucks?
 
Benutzerbild von DanteS
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 1.518
Wikibeiträge: 0
Status: DanteS ist offline
Standard AW: Apple Computer - wer von Euch kauft?

Ruhe im Bau!! Ist doch wieder alles in Ordnung!

Da sehen wir es - 5% wieder zugelegt. Sooo muss es bei den Apfelbauern sein
 
  Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2012, 22:11   #1275
Goldbär
 
Benutzerbild von DonSergio
 
Registriert seit: 12.05.2011
Ort: Hannover
Beiträge: 244
Wikibeiträge: 0
Status: DonSergio ist offline
Standard AW: Apple Computer - wer von Euch kauft?

Zitat:
Zitat von DanteS Beitrag anzeigen
Ruhe im Bau!! Ist doch wieder alles in Ordnung!

Da sehen wir es - 5% wieder zugelegt. Sooo muss es bei den Apfelbauern sein
Du denkst ganz schön kurzfristig, du konntest ein Day Trader werden Dantes.

P.S
Freut mich das du plötzlich außergewöhnlich viele Karma Punkte hast


__________________
Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 10:37   #1276
Mitglied
 
Registriert seit: 30.01.2011
Ort: München
Beiträge: 117
Wikibeiträge: 0
Status: BAIKAN ist offline
Standard AW: Apple Computer - wer von Euch kauft?

Hallo Medino,

danke für die Antwort.

Ich habe nicht gesagt, daß es bei Amazon kein Wachstum mehr gibt. Ich habe gesagt, daß Amazon mit dem hundertfachen des Gewinns, genau wie bei Facebook, jetzt bereits so teuer ist, daß das Wachstum der Gewinne und der Umätze der nächsten 10 Jahre bereits im heutigen Aktienkurs enthalten ist.

Amazon ist eine geile Firma. Ich bestelle meine Bücher regelmässig über diesen Schuppen. Facebook hat ein cooles Produkt, nutze ich auch täglich. Und dennoch sind diese Aktien im Moment so teuer, daß der Aktionär hier fast nur aufs Maul fliegen kann. Das ist das Problem. Als Anleger spiele ich hier sehr riskant.

Apple verkauft Phantasie und Coolness. Apple verkauft keine existenziellen Produkte die wirklich jeder braucht. Bei einer Walmart sind 500 Milliarden Umsatz realistisch. Die Kunden benötigen nun einmal Wurst, Apfel und Schnaps (genau in der Reihenfolge). Bei Apple reichen 1-2 Fehlentwicklungen und Du siehst den Umsatz um 30% schrumpfen innerhalb 2 Jahren und den Gewinn um 80% sinken. Das meine ich.

Was soll noch kommen ? Ich kann mir nicht vorstellen, daß Apple auch die nächsten 5 Jahre oder gar 10 Jahre immer noch so super erfolgreich sein wird. Ich rechne fest mit einer, zwei, drei Fehlentwicklungen und dann nimmt das Elend seinen Lauf. Technik ist halt Mist. Alle 6 Monate musst Du wieder besser sein als die anderen. Kein Stillstand.

Die Branche ist einfach der Teufel. Apple war bereits zwei Mal pleite. Der große Visionär und Mann der oft alles auf eine Karte gesetzt hat (Steve Jobs) ist jetzt nicht mehr da. Es reicht eine falsche Wette/Produktentwicklung und die Bewertung von Apple bricht ein, der Umsatz knickt ein, der Gewinn verschwindet fast völlig und der Aktienkurs wird sich halbieren. Samsung bringt morgen etwas raus, Microsoft & Facebook schiessen sich auf I-tunes ein, was weiss ich.

Bei Software & Hardware geht es so schnell das der Marktführer in 5 Jahren fast pleite ist. Ich hab es zu oft gesehen. Apple ist keine Ausnahme für mich...

Ich kann Umsatz & Gewinnwachstum mit anderen Unternehmen in anderen Branchen erreichen. Die meiner Meinung nach sicherer sind als eine Hardware & Softwareschmiede. Als Investor kann ich aus zehntausenden Unternehmen wählen.

Ich kann mir 750 Milliarden oder 1000 Milliarden Börsenwert in den nächsten 5-10 Jahren einfach nicht mehr vorstellen. Die Zahlen werden zu groß im Vergleich zu anderen Unternehmen. Es gibt halt kein Unternehmen was 1000 Milliarden Umsatz machen wird so schnell.

Eine Exxon verkauft ein ganz anderes Produkt. Dort kann ich mir das vorstellen. Bei einer Wal Mart kann ich mir das vorstellen, die werden schon noch wachsen die nächsten Jahre.

Aber einen Hersteller von elektronischem Spielzeug ? der soll weiter so wachsen können ? der soll auch seine Margen weiter so halten können ? (sag ich bewusst so...) dem trau ich das ehrlich gesagt nicht zu. Vielleicht ist es auch nur meine Vorstellungskraft die nicht ausreicht, zu wenig Phantasie, die mir die Sinne vernebelt.

Wir werden sehen in 5-10 Jahren ob die Apple Aktie dann bei 800 oder 1000 Dollar steht. Ich rechne eher mit 500 Dollar bis 300 Dollar in den nächsten Jahren je Apple Aktie.

Aber was weiss ich schon. Ich bin halt ein ängstlicher und vorsichtiger Investor. Ich habe verschlafen bei Google zu investieren, Microsoft verschlafen (ich habe zum ersten Mal in diese Aktie dieses/letztes Jahr investiert und 10 Jahre und länger nur zugeschaut) und Apple natürlich auch verschlafen.

Man muss halt einfach sehen was wird. Ich kann alles was Du sagst nachvollziehen. Nur die Branche, die Branche macht mir immer Sorgen...Razr war mal supercool von Motorola... Nokia galt mal als uneinholbar.. HP hat aufgegeben bei Pads/Touchpad... aber Samsung ist noch da und Dutzende anderer Koreaner.... einer von den Koreanern, Taiwanesen, Chinesen oder eine Schmiede aus den USA wird es Apple schon noch richtig schwer machen. Das geht in dieser Branche halt leichter als in anderen Branchen meiner Meinung nach.

p.s. bei 20-25 Dollar je FB Aktie würde ich einige Facebook Aktien kaufen. Apple würde ich vermutlich auch bei 200 Dollar nicht anfassen. Na ja, wer weiss wie die Bewertung aussieht, ich hätte mir auch nicht träumen lassen, daß ich Microsoft/Cisco/Intel einmal kaufen werde. Und hab dort in den letzten 12 Monaten gekauft zum ersten Mal seit 10 Jahren.

p.p.s. Es gibt einen oder zwei Investoren die auch relativ dick in Apple drin sind. z.B. schätze ich den David Einhorn hoch ein. Der ist immer noch long in Apple.


__________________
Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf meinem Blog oder sonstwo... Valueinvesting, Aktienanalyse und der tägliche Wahnsinn
xingxingxing https://www.xing.com/profile/Robert_Hartel
https://www.wikifolio.com/de/VALUEZZ...-Aktienanalyse
 
Musterdepot von BAIKAN Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 14:20   #1277
Where's my Million Bucks?
 
Benutzerbild von DanteS
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 1.518
Wikibeiträge: 0
Status: DanteS ist offline
Standard AW: Apple Computer - wer von Euch kauft?

Zitat:
Zitat von DonSergio Beitrag anzeigen
Du denkst ganz schön kurzfristig, du konntest ein Day Trader werden Dantes.

P.S
Freut mich das du plötzlich außergewöhnlich viele Karma Punkte hast
Könntest du dich bitte ficken gehen? Danke!

PS: deine Profilnachricht musste echt nicht sein. Sag mal, bist du schwul oder warum schenkst du mir so viel Aufmerksamkeit und rennst mir nach? Ich werde ja nicht so gerne ungemütlich - aber ich bin verheiratet, deswegen such dir jemand anders
 
  Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 14:47   #1278
Goldbär
 
Benutzerbild von DonSergio
 
Registriert seit: 12.05.2011
Ort: Hannover
Beiträge: 244
Wikibeiträge: 0
Status: DonSergio ist offline
Standard AW: Apple Computer - wer von Euch kauft?

Zitat:
Zitat von DanteS Beitrag anzeigen
ich bin verheiratet
zieh erst mal von Mama aus dein Verhalten hier in dem Forum ist so kindisch, das es auf mich einen Effekt hat wie ein Autounfall es auch hätte. Man will nicht hinschauen, tut es aber trotzdem. Ich habe nichts übrig für die Börsenzocker wie dich, als ich dir helfen wollte hast du dich durchgehend kindisch verhalten, ich bin dauernd am Fremdschämen wenn ich deine Beiträge hier lese, bitte versuch doch mal an dir zu arbeiten und aus dem Pubertät endlich heraus zu kommen. Jeder der nur ein bisschen Menschenverstand besitzt weißt, das die Apple Aktie nicht lange auf dem Niveau bleiben kann und eines Tages sinken wird, bis die Wende im Markt dann wieder kommt. Da muss man nicht großartig rechnen oder sich i-welche Statistiken anschauen um es zu verstehen, guckt euch all die Charts an von früher in längeren Zeitraum und ihr werdet es sehen.


__________________
Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 15:26   #1279
Where's my Million Bucks?
 
Benutzerbild von DanteS
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 1.518
Wikibeiträge: 0
Status: DanteS ist offline
Standard AW: Apple Computer - wer von Euch kauft?

Zitat:
Zitat von DonSergio Beitrag anzeigen
zieh erst mal von Mama aus dein Verhalten hier in dem Forum ist so kindisch, das es auf mich einen Effekt hat wie ein Autounfall es auch hätte. Man will nicht hinschauen, tut es aber trotzdem. Ich habe nichts übrig für die Börsenzocker wie dich, als ich dir helfen wollte hast du dich durchgehend kindisch verhalten, ich bin dauernd am Fremdschämen wenn ich deine Beiträge hier lese, bitte versuch doch mal an dir zu arbeiten und aus dem Pubertät endlich heraus zu kommen. Jeder der nur ein bisschen Menschenverstand besitzt weißt, das die Apple Aktie nicht lange auf dem Niveau bleiben kann und eines Tages sinken wird, bis die Wende im Markt dann wieder kommt. Da muss man nicht großartig rechnen oder sich i-welche Statistiken anschauen um es zu verstehen, guckt euch all die Charts an von früher in längeren Zeitraum und ihr werdet es sehen.
Ich bin ausgezogen, als deine Stimme noch nicht tief war, Hosenscheisser.

Was geht dich mein Verhalten an? Auf den "gut gemeinten Rat" solcher trolligen Besserwisser aus der achten Klasse wie dir kann ich gerne verzichten, danke. Pass darauf auf, was du selber machst und sagst, und verschwende nicht zuviel Zeit damit, anderen irgendwas zu beweisen.

Du willst mir helfen? Dann tu mir den Gefallen und lass mich in Ruhe!

Oder kriegst du etwa keinen Hoch, wenn du mich einen Tag lang nicht mit deinem Blödsinn zugelabert hast?

Geändert von DanteS (23.05.2012 um 15:34 Uhr)
 
  Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 15:51   #1280
kleiner Wertschöpfer
 
Benutzerbild von MrMonney
 
Registriert seit: 29.12.2007
Ort: Hannover
Beiträge: 2.391
Wikibeiträge: 0
Status: MrMonney ist offline
Standard AW: Apple Computer - wer von Euch kauft?

Zitat:
Zitat von DanteS Beitrag anzeigen
Ich bin ausgezogen, als deine Stimme noch nicht tief war, Hosenscheisser.

Was geht dich mein Verhalten an? Auf den "gut gemeinten Rat" solcher trolligen Besserwisser aus der achten Klasse wie dir kann ich gerne verzichten, danke. Pass darauf auf, was du selber machst und sagst, und verschwende nicht zuviel Zeit damit, anderen irgendwas zu beweisen.

Du willst mir helfen? Dann tu mir den Gefallen und lass mich in Ruhe!

Oder kriegst du etwa keinen Hoch, wenn du mich einen Tag lang nicht mit deinem Blödsinn zugelabert hast?
Wir sind hier im Allgemeinen, eine friedliche, und freundliche Nutzergruppe.

Wenn hier Jemand Stunk macht, und sich nicht benehmen kann, dann bist Du das, und nicht der gern gelesene Don Sergio.

Der Don kann gerne bleiben, aber wenn Du (bitte) gehst, ist ein Gewinn für das Forum.

Du wirst sowiso kaum Antworten bekommen, weil Du nicht nur bei mir einen Platz auf der Ignore-Liste gewonnen hast.

Versuche es nochmal, nachdem Du die Nettikette im WWW verstanden hast, und vielleicht mal verstucht einen Benimm-Kurs zu belegen.

Mr,Monney


__________________
Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt ist mein Schneider. Er nimmt jedes Mal neu Maß, wenn ich Ihn aufsuche.
Alle Anderen legen immer die alten Maßstäbe an, weil sie meinen, die paßten auch heute noch.
George Bernhard Shaw (1856-1950)
 
  Mit Zitat antworten
Antwort

Diese Seite empfehlen

Stichworte
apple inc, nasdaq

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:54 Uhr.