Mitglieder: 111.818 | Beiträge: 2.584.465 | Online: 10 Benutzer u. 3611 Gäste | Neues Mitglied: Laubaches4
Aktienboard > Märkte > US-Börsen - Nasdaq, NYSE > Tesla Motors [A1CX3T]

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 13.09.2018, 21:48   #1351
Elite Aktienboarder
 
Registriert seit: 12.01.2013
Beiträge: 1.025
Wikibeiträge: 0
Status: Outperformance ist offline
Standard AW: Tesla Motors

Zitat:
Zitat von Ca$hmandt Beitrag anzeigen
die letzen 12 monate wären festgeld ja wohl besser gewesen oder willst du das bestreiten?
ja, jetzt machen wir wieder das alte Kinderspielchen. Alles nur Ansichtssache.
Seit Anfang an heißt es Tesla kann nichts und geht pleite. Schon sehr seltsam, dass immer noch nichts davon zutreffend war.

Ganz interessant ist es auch die ersten 5-10 Seiten hier im Thread zu lesen. Oder auch mehr, wenn man die vielen falschen Einschätzungen aushalten kann. Jedes mal heißt es, dass alles überteuert und schlecht sei. Dass Audi und BMW bald mit einem eigenen Auto Tesla überflügeln wird usw. Bis heute ist nichts passiert und es werden immer noch genau die gleichen Beiträge wie vor 5-8 Jahren geschrieben. Es kommt mir fast so vor als ob man etwas über die Jahre nur oft genug wiederholen müsste, um irgendwann doch recht zu haben.


Geändert von Outperformance (13.09.2018 um 22:19 Uhr)
 
  Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2018, 22:58   #1352
Elite Aktienboarder
 
Benutzerbild von Vahana
 
Registriert seit: 09.12.2014
Beiträge: 2.726
Wikibeiträge: 0
Status: Vahana ist offline
Standard AW: Tesla Motors

Tesla hat aber auch ganz ohne Zutun historisch glänzende Zeiten erwischt.

Normalerweise wird über den Zins eine ganz normale Aussortierung der nicht rentablen Firmen vollautomatisch geregelt.
Seit einigen Jahren ist das nicht mehr so. Es gibt viele Firmen die als Zombies sozusagen durch den Billigzins durchgeschleppt werden.
Es gibt einige Wirtschaftswissenschaftler die schon davor warnen, dass wenn der Zins angehoben wird, diese überfälligen Fimen gleichzeitig pleite gehen.

Ob Tesla diese Phase zufällig erwischt, oder klever genutzt hat weiß man nicht. Jedenfalls werden sie in sehr große Schwierigkeiten kommen wenn die Zinsen anziehen.

In 15 Jahren Firmengeschichte nicht einen Penny verdient. Das sollte einen doch aufschrecken lassen.


__________________
Nimm an, was nützlich ist. Lass weg, was unnütz ist. Und füge das hinzu, was dein Eigenes ist.
Bruce Lee
 
Musterdepot von Vahana Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2018, 23:33   #1353
Hobby-Hedge-Zerti-Manager
 
Benutzerbild von Fundamentalist
 
Registriert seit: 05.01.2013
Beiträge: 3.553
Wikibeiträge: 0
Status: Fundamentalist ist gerade online
Standard AW: Tesla Motors

Zitat:
Zitat von Zaphir Beitrag anzeigen
Dann ist deine Analyse doch ganz offensichtlich falsch, oder?
Da reden wir mal in 10 Jahren drüber!
Und für die Zwischenzeit wünsch ich euch viel Glück!

Meine Analysen sind nachhaltig
Ich gönne euch aber gerne den Kurserfolg, wenn ihr es schafft den Dreck rechtzeitig zu verkaufen!


__________________
Aktienkurse folgen keinen Linien, aber die Linien folgen
den Aktienkursen. (Fundamentalist)
Ein Fundi malt Charts oder meine ersten Erfahrungen mit Scheißhausformationen:
http://www.aktienboard.com/forum/f7/...58#post2920696

Geändert von Fundamentalist (14.09.2018 um 14:37 Uhr)
 
Musterdepot von Fundamentalist Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 09:55   #1354
Elite Aktienboarder
 
Benutzerbild von Zaphir
 
Registriert seit: 27.12.2010
Beiträge: 3.996
Wikibeiträge: 0
Status: Zaphir ist offline
Standard AW: Tesla Motors

Graham hat allerdings keinen oder kaum einen Niederschlag in der Fachliteratur gefunden bzw. dort einen Einfluss erlangen können, zumindest so weit ich weiß. Ebenso wenig wie Buffett übrigens.

Eine Analyse stelle ich mir z.B. eher in dieser Art wie von Aswath Damodaran (Dozent an der Stern School of Business) vor:

Friday, August 11, 2017
A Tesla 2017 Update: A Disruptive Force and a Debt Puzzle!

..... With those changes, the value per share that I estimate is about $192/share, about 20% higher than my $151 estimate a year ago, but well below the current price per share of $365....


Conclusion

The Tesla story continues to evolve, and there is much in the story that I like. It is changing the automobile business, a feat in itself, and it is starting to deliver on its production promises. The next year may be manufacturing hell, but if the company can make its through that hell and find ways to deliver the tens of thousands of Tesla 3s that it has committed to delivering, it will be well on its way. I still find the stock to be too richly priced, even given its promise and potential, for my liking, but I understand that many of you may disagree. That said, though, I do think that the company's decision to use debt to fund its operations makes no sense, given where it is in the life cycle.

https://aswathdamodaran.blogspot.com/search?q=Tesla

Der ist schon auch skeptisch, wie ich auch, aber auch weit von einem Verriss entfernt.


__________________
es könnt' alles so einfach sein...
https://www.boeckler.de/67310.htm
https://www.advisorperspectives.com/dshort
 
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 14:41   #1355
Hobby-Hedge-Zerti-Manager
 
Benutzerbild von Fundamentalist
 
Registriert seit: 05.01.2013
Beiträge: 3.553
Wikibeiträge: 0
Status: Fundamentalist ist gerade online
Standard AW: Tesla Motors

Zitat:
Zitat von Zaphir Beitrag anzeigen
Graham hat allerdings keinen oder kaum einen Niederschlag in der Fachliteratur gefunden bzw. dort einen Einfluss erlangen können, zumindest so weit ich weiß. Ebenso wenig wie Buffett übrigens.

Eine Analyse stelle ich mir z.B. eher in dieser Art wie von Aswath Damodaran (Dozent an der Stern School of Business) vor:

Friday, August 11, 2017
A Tesla 2017 Update: A Disruptive Force and a Debt Puzzle!

..... With those changes, the value per share that I estimate is about $192/share, about 20% higher than my $151 estimate a year ago, but well below the current price per share of $365....


Conclusion

The Tesla story continues to evolve, and there is much in the story that I like. It is changing the automobile business, a feat in itself, and it is starting to deliver on its production promises. The next year may be manufacturing hell, but if the company can make its through that hell and find ways to deliver the tens of thousands of Tesla 3s that it has committed to delivering, it will be well on its way. I still find the stock to be too richly priced, even given its promise and potential, for my liking, but I understand that many of you may disagree. That said, though, I do think that the company's decision to use debt to fund its operations makes no sense, given where it is in the life cycle.

https://aswathdamodaran.blogspot.com/search?q=Tesla

Der ist schon auch skeptisch, wie ich auch, aber auch weit von einem Verriss entfernt.

Da ist aber ein if drin!
Vielleicht sollte er auch mal über if not schreiben!


__________________
Aktienkurse folgen keinen Linien, aber die Linien folgen
den Aktienkursen. (Fundamentalist)
Ein Fundi malt Charts oder meine ersten Erfahrungen mit Scheißhausformationen:
http://www.aktienboard.com/forum/f7/...58#post2920696

Geändert von Fundamentalist (14.09.2018 um 21:22 Uhr)
 
Musterdepot von Fundamentalist Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 16:21   #1356
Elite Aktienboarder
 
Benutzerbild von Zaphir
 
Registriert seit: 27.12.2010
Beiträge: 3.996
Wikibeiträge: 0
Status: Zaphir ist offline
Standard AW: Tesla Motors

Zitat:
Zitat von Ca$hmandt Beitrag anzeigen
die letzen 12 monate wären festgeld ja wohl besser gewesen oder willst du das bestreiten?
Bist du eigentlich (schon) short oder hast es vor?


__________________
es könnt' alles so einfach sein...
https://www.boeckler.de/67310.htm
https://www.advisorperspectives.com/dshort
 
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 19:11   #1357
Pivnoi Dosor
 
Benutzerbild von Ca$hmandt
 
Registriert seit: 04.02.2002
Ort: Seoul
Beiträge: 67.997
Wikibeiträge: 8
Status: Ca$hmandt ist gerade online
Standard AW: Tesla Motors

ich investiere nicht in junkpapiere.. weder so noch so
 
Musterdepot von Ca$hmandt Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 20:30   #1358
Elite Aktienboarder
 
Benutzerbild von Zaphir
 
Registriert seit: 27.12.2010
Beiträge: 3.996
Wikibeiträge: 0
Status: Zaphir ist offline
Standard AW: Tesla Motors

Zitat:
Zitat von Ca$hmandt Beitrag anzeigen
ich investiere nicht in junkpapiere.. weder so noch so
Das wirkt aber ziemlich unglaubwürdig (vom anderen auch), wenn du so überzeugt vom Junk wärest, würdest du die Chance reich zu werden nicht auslassen.


__________________
es könnt' alles so einfach sein...
https://www.boeckler.de/67310.htm
https://www.advisorperspectives.com/dshort
 
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 20:37   #1359
Elite Aktienboarder
 
Registriert seit: 10.11.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 1.062
Wikibeiträge: 0
Status: F.I.A.S.C.O. ist offline
Standard AW: Tesla Motors

Zitat:
Zitat von Zaphir Beitrag anzeigen
….Graham hat allerdings keinen oder kaum einen Niederschlag in der Fachliteratur gefunden bzw. dort einen Einfluss erlangen können, zumindest so weit ich weiss...…..
aber Hallo, EINSPRUCH !!

«Die Idee, auf Basis des Gewinns von nur einem Jahr auf die Bewertung einer Aktie zu schliessen, ist absurd, da die *Gewinne in der kurzen Frist enorm schwanken. (. . .) Zur Bewertungsanalyse sollte der durchschnittliche Gewinn von mindestens fünf Jahren, noch besser von sieben bis zehn Jahren, verwendet werden.»
Diese Worte stammen aus «Security Analysis», dem Investoren-Standardwerk von Benjamin Graham und David Dodd aus dem Jahr 1934.

Aus dieser Erkenntnis ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (P/E) von Graham & Dodd entstanden, in Variationen heute auch als zyklisch-adjustierte P/E oder Shiller P/E bekannt.


__________________
"Wenn wir wollen, dass alles so bleibt, wie es ist, dann muss sich alles ändern"

Il Gattopardo
 
  Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 09:37   #1360
Elite Aktienboarder
 
Benutzerbild von Zaphir
 
Registriert seit: 27.12.2010
Beiträge: 3.996
Wikibeiträge: 0
Status: Zaphir ist offline
Standard AW: Tesla Motors

Zitat:
Zitat von F.I.A.S.C.O. Beitrag anzeigen
aber Hallo, EINSPRUCH !!

«Die Idee, auf Basis des Gewinns von nur einem Jahr auf die Bewertung einer Aktie zu schliessen, ist absurd, da die *Gewinne in der kurzen Frist enorm schwanken. (. . .) Zur Bewertungsanalyse sollte der durchschnittliche Gewinn von mindestens fünf Jahren, noch besser von sieben bis zehn Jahren, verwendet werden.»
Diese Worte stammen aus «Security Analysis», dem Investoren-Standardwerk von Benjamin Graham und David Dodd aus dem Jahr 1934.

Aus dieser Erkenntnis ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (P/E) von Graham & Dodd entstanden, in Variationen heute auch als zyklisch-adjustierte P/E oder Shiller P/E bekannt.
Es gab ja auch vorher schon Unternehmenskäufe und -Verkäufe, abseits der Börse. Inwiefern dort diese Zeiträume verwendet wurden kann ich aus heutiger Sicht nicht sagen. Allerdings denke ich dass das dort einfach Selbstverständlich war, sofern es relevant war. Z.B. bei einer Firma mit Ölquelle haben ggf. andere Informationen Vorrang.

So wie ich das sehe, hat Graham bestimmt seine Verdienste das Wissen an Finanzinvestoren und Spekulanten weiterzugeben, also eher an fachliche Laien. Das möchte ich auch garnicht schmälern. Vermutlich hilft es auch eine Auswahl an etablierten und soliden Unternehmen zu treffen?

Das meinte ich, der Wissenstransfer ging aus der Wirtschaft (Main Street) in Richtung Wall Street und nicht umgekehrt. Dass heißt Graham hat die Wall Street bestimmt weiter gebracht. Aber für die Main Street kam da vermutlich wenig neues und dort hab ich noch nie einen Verweis auf Graham gefunden.

Wenn man sich z.B. von Adolf G. Coenenberg "Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse" ansieht (ältere Ausgaben gibt's gebraucht für ein paar Euro), dann hat man einen bisschen den überblick womit heute gearbeitet wird. Dieses Wissen findet sich dann z.B. oben auch bei der Analyse von Damodaran wieder.


__________________
es könnt' alles so einfach sein...
https://www.boeckler.de/67310.htm
https://www.advisorperspectives.com/dshort
 
  Mit Zitat antworten
Antwort

Diese Seite empfehlen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
News Tesla 40% im Plus cubanpete Hot Stocks 7 06.02.2011 00:11

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:16 Uhr.