Mitglieder: 88.968 | Beiträge: 2.537.455 | Online: 2 Benutzer u. 313 Gäste | Neues Mitglied: votse
Aktienboard > Trading und Finanzen > Tradingstrategien und Börsenpsychologie > Diskussion Dividend Growth Investing- Bau deinen eigenen Cashflow!

Umfrageergebnis anzeigen: Welche Größe hat dein DGR-Portfolio?
0 € - 2.500 € 6 11,76%
2.500 € - 5.000 € 4 7,84%
5.000 € - 10.000 € 6 11,76%
10.000 € - 25.000 € 8 15,69%
25.000 € - 50.000 € 10 19,61%
50.000 € - 100.000 € 1 1,96%
100.000 € - 250.000 € 9 17,65%
250.000 € - 500.000 € 1 1,96%
500.000 € - 1.000.000 € 1 1,96%
ich bin wie bloom und hab über 1.000.000 € 5 9,80%
Teilnehmer: 51. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 17.06.2017, 17:43   #3561
wahnsinnig wissbegierig
 
Benutzerbild von mmmmmax
 
Registriert seit: 11.12.2016
Ort: Aachen
Beiträge: 526
Wikibeiträge: 0
Status: mmmmmax ist offline
Standard AW: Dividend Growth Investing- Bau deinen eigenen Cashflow!

Warum berechnet morningstar sowas ohne die cashflows von assets, merger und other? Also warum nehmen die einen den kram von capex teil und die anderen den net cash für investment activities?


__________________
"Die Wahrheit ist wie Poesie. Und die meisten Leute hassen Poesie." (The Big Short)
 
  Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2017, 17:53   #3562
Managing Siesta Director
 
Benutzerbild von cubanpete
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Schweiz und Spanien
Beiträge: 12.912
Wikibeiträge: 3
Status: cubanpete ist offline
Standard AW: Dividend Growth Investing- Bau deinen eigenen Cashflow!

Zitat:
Zitat von ntb Beitrag anzeigen
Für mich ist der Free Cash Flow = Cash Flow from Operations - CapEx = 573 Millionen. Ich finde es sinnvoll die 401 Millionen für Akquisitionen nicht zu berücksichtigen, da es sich um ein nicht-wiederkehrendes Ereignis handelt. Aber um "Peanuts" von 175 Millionen Unterschied in den beiden Berechnungsmethoden möchte ich mich nicht streiten

Interessant ist ja nun folgendes: In den Vorjahren war der Free Cash Flow wesentlich größer, hauptsächlich da CapEx kleiner. Meine These ist dass hier in einer Übergangsphase gerade verstärkt in die Geschäfte investiert wird, CapEx wieder sinken wird und daher keine Besorgnis von Cash-Flow Seite aus besteht.

Ob man Aktien auf Pump zurückkaufen sollte ist ein Thema für sich. Kommt auf die Schulden bzw. den Leverage des Unternehmens und die aktuelle Bewertung an.
Ob das sinnvoll war kann man meist erst im Nachhinein sagen. Bei KR war es definitiv nicht sinnvoll, die Aktien hätten jetzt viel billiger zurückgekauft werden können...

Ich kenne die Firma nicht genauer und rechne deshalb einfach operativer Cashflow minus Investments = freier Cashflow. Was sind die Zahlungen für merger die es schon seit 3 Jahren gibt?


__________________
Der einzige gute Tipp von Deinem Broker ist ein margin call.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2017, 22:38   #3563
Aktienboarder
 
Registriert seit: 17.03.2014
Beiträge: 509
Wikibeiträge: 0
Status: StockBayer ist offline
Standard AW: Dividend Growth Investing- Bau deinen eigenen Cashflow!

Zitat:
Zitat von ntb Beitrag anzeigen
...

Im gestrigen Retail-Blutbad habe ich CVS und TGT aufgestockt und KR neu in mein Depot aufgenommen.

..
Hmm... Amazon.com hat gestern bekannt gegeben, Whole Food Markets zu übernehmen. Außerdem verfolgen Aldi/Lidl eine recht aggressive Wachstumsstrategie in den Staaten. Dieses Business hat traditionell recht niedrige Margen... und der Preiskampf beginnt nun erst so richtig. Die Preise bei z.B. Aldi sind sogar (teilweise) niedriger als bei WMT.

Aus welchen Gründen hast du dir KR geholt, wenn ich fragen darf?

Bin gerade ernsthaft am überlegen, ob ich nicht meine WMT-Anteile verkaufen sollte und damit AMZN aufzustocken
 
Musterdepot von StockBayer Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 02:18   #3564
Neu an Board
 
Registriert seit: 18.11.2016
Beiträge: 1
Wikibeiträge: 0
Status: Apprendista ist offline
Standard AW: Dividend Growth Investing- Bau deinen eigenen Cashflow!

Erstmal "Hallo zusammen",

ich lese seit Herbst letzten Jahres hier mit und habe - wie viele - begonnen erstmal die beiden großen Dividenden-Threads mit über 1000 Seiten durchzulesen.
Dazu habe ich dann die Tage zwischen Weihnachten und Sylvester genutzt und bin seitdem passiver Mitleser. Vielen Dank für die wertvollen Information.

Zum Thema Amazon und Einzelhandel mache ich mir auch gerade einige Gedanken und überlege in TGT (oder GWW (kein Einzelhandel, aber leidet dennoch unter Amazon)) einzusteigen.

TGT:
Der FCF, Gewinn und die Ausschüttungsquote sehen sehr gut aus. Hier spielt sehr offensichtlich die Angst um die Zukunft eine große Rolle.

Ich habe dazu die Umsatzzahlen, sowie die Umsatzrentabilität verschiedener an der Börse gelisteter Einzelhändler verglichen.

Hier fällt insbesondere KR extrem durch den hohen Umsatz und die geringe Umsatzrentabilität auf. TGT und WMT sind sich relativ ähnlich, überrascht hat mich aber die vergleichsweise hohe Umsatzrentabiltät von Dollar General.

Amazon hat mit Whole-Market eine Bio-Lebensmittelhandelskette gekauft und scheint sich somit eher an einer etwas höherwertigen Produktqualität zu orientieren. Der Versand/Zustellung der Lebensmittel wird zudem auch zusätzliche Kosten verursachen. Ich glaube daher nicht, dass Amazon damit für KR tatsächlich eine große Konkurrenz darstellen wird. Die Zielgruppe wird hier eine andere sein. TGT und WMT werden die Konkurrenz daher wahrscheinlich eher zu spüren bekommen.

Daher halte ich die letzte kurzfristige Reaktion am Markt bei KR wegen Amazon für übertrieben.

Allerdings hält mich für KR aufjedenfall die angesprochen aggressive Wachstumsstrategie von Aldi und Lidl von einem Kauf ab. Das wird zwar noch einige Zeit dauern, bis sie die entsprechende Verbreitung erreicht haben, aber die beiden Unternehmen arbeiten außerordentlich effizient.

Ob ich nun bei TGT oder GWW zuschlage überlege ich noch.
GWW ist nochmal ein eigenes Thema.

Für TGT wird sich m.E. nicht sehr viel ändern. Wenn die anderen Supermärkte ein Online-Bestellsystem hätten und man müsste nur die fertig zusammengestellte Bestellung abholen wäre dies sicherlich für viele Kunden im Lebensmittelbereich interessant. Ein solches System sollten auch andere Supermärkte (außer Amazon) einfach einführen können.

Andererseits hat Amazon den Vorteil eines sehr guten Distributionssystems und einer guten Vertriebsplattform.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 06:59   #3565
verbringt hier einige Zeit
 
Benutzerbild von Viktoria
 
Registriert seit: 09.06.2017
Beiträge: 28
Wikibeiträge: 0
Status: Viktoria ist offline
Standard AW: Dividend Growth Investing- Bau deinen eigenen Cashflow!

Zitat:
Zitat von mmmmmax Beitrag anzeigen
Wie ist das mit der Steuer bei Nestle und Roche? Ist jemand bei der DiBa und kann sagen, wie leicht oder kopliziert (und teuer) das mit dem Steuer-Voucher ist?
Das hatte mich bisher immer davon abgehalten, in der Schweiß zuzuschlagen, ich glaube aber so kompliziert ist das wohl nicht...
Bei der Diba kommt der Tax-Voucher automatisch zusammen mit der Dividendenabrechnung und kostet nichts. Kompliziert ist die Rückforderung nicht. Hier gibt's zu dem Thema einen Thread mit Anleitung: https://www.wallstreet-online.de/dis...zurueckfordern
 
Musterdepot von Viktoria Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 10:29   #3566
verbringt hier einige Zeit
 
Benutzerbild von Porttrader
 
Registriert seit: 27.11.2015
Ort: Ritterhude
Beiträge: 45
Wikibeiträge: 0
Status: Porttrader ist offline
Standard AW: Dividend Growth Investing- Bau deinen eigenen Cashflow!

Zitat:
Zitat von ntb Beitrag anzeigen
Bei National Grid bin ich kurz davor zuzuschlagen, jedoch gefällt mir diese ganze seltsame special dividend und share consolidation Geschichte nicht, da ich sie nicht vollends verstehe. Hat da jemand Durchblick?
Hier mal mein Halbwissen dazu: Die Special Dividende und share consolidation resultiert aus dem Verkauf von 61 % des britischen Gasnetzes an ein Konsortium, in dem unter anderem die Allianz steckt. Einige sagen dass wirkt befreiend auf NG, andere sagen dass wird nix mehr. Muss die Zeit zeigen, ich habe die jedenfalls auf der Watchlist, und bin an einem Einstieg schon ob der attraktiven Dividendentermine interessiert
 
Musterdepot von Porttrader Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 12:56   #3567
ntb

Aktienboarder
 
Registriert seit: 17.04.2006
Beiträge: 710
Wikibeiträge: 0
Status: ntb ist offline
Standard AW: Dividend Growth Investing- Bau deinen eigenen Cashflow!

Zitat:
Zitat von Porttrader Beitrag anzeigen
Hier mal mein Halbwissen dazu: Die Special Dividende und share consolidation resultiert aus dem Verkauf von 61 % des britischen Gasnetzes an ein Konsortium, in dem unter anderem die Allianz steckt. Einige sagen dass wirkt befreiend auf NG, andere sagen dass wird nix mehr. Muss die Zeit zeigen, ich habe die jedenfalls auf der Watchlist, und bin an einem Einstieg schon ob der attraktiven Dividendentermine interessiert
Das Kapitel share consolidation und special dividend ist aber abgeschlossen? Sprich wenn ich jetzt kaufe muss ich mir keine Sorgen mache dass meine Aktien noch kontrahiert werden und ich dafür eine dicke versteuerbare Dividende bekomme?
 
  Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 14:32   #3568
ist gelegentlich hier
 
Registriert seit: 19.09.2016
Beiträge: 10
Wikibeiträge: 0
Status: K.C. ist offline
Standard AW: Dividend Growth Investing- Bau deinen eigenen Cashflow!

Hat von Euch schonmal jemand eine Position von einem Unternehmen erworben, das gerade dabei war, mit einem andern Unternehmen zusammenzugehen oder übernommen zu werden?

Aktuell interessiere ich für die chemische Industrie bei der im Moment viele Merger/Übernahmen anstehen.

Dow und DuPont sowie Linde und Praxair gehen zusammen. Monsanto wird von Bayer übernommen, Syngenta von einer chinesischen Firma, usw.

Wäre es Eurer Erfahrung nach besser, abzuwarten bis die Veränderungen abgeschlossen sind oder kann man eventuell sogar eine Position günstig bekommen, wenn die übernehmende Firma einen Preis pro Aktie über dem Markt zahlt?

Oder sollte man einfach die Aktie der Firma, von der man überzeugt ist erwerben und abwarten was passiert, da es sowiso nicht vorherzusehen ist?
 
Musterdepot von K.C. Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 15:02   #3569
Managing Siesta Director
 
Benutzerbild von cubanpete
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Schweiz und Spanien
Beiträge: 12.912
Wikibeiträge: 3
Status: cubanpete ist offline
Standard AW: Dividend Growth Investing- Bau deinen eigenen Cashflow!

Zitat:
Oder sollte man einfach die Aktie der Firma, von der man überzeugt ist erwerben und abwarten was passiert, da es sowiso nicht vorherzusehen ist?
Ja. Der Rest ist Glückssache.


__________________
Der einzige gute Tipp von Deinem Broker ist ein margin call.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 23:51   #3570
Premium Mitglied
 
Registriert seit: 14.08.2016
Beiträge: 244
Wikibeiträge: 0
Status: skrotum ist offline
Standard AW: Dividend Growth Investing- Bau deinen eigenen Cashflow!

Hallo in die Runde,

hatte mein Depot Update für April und Mai noch gar nicht geposted. Das hole ich hiermit nach:

April 2017

1.) Neukäufe: F
2.) Aufstockung / Reinvest: QCOM, AT&T
3.) Verkäufe: keine.
4.) Dividenden: KO, AGNC, MO, CSCO, DOW

Performance (TTWRR):
April 17 = 0,02 %
2017 - Ende April = 7,78 %

Mai 2017

1.) Neukäufe: keine.
2.) Aufstockung / Reinvest: AT&T, AAPL, PG, OHI, AMGN, AGNC, CSCO, VFC, RDSB
3.) Verkäufe: keine.
4.) Dividenden: CVS, AT&T, AGNC, ALV, HRL, PG, OHI, AAPL

Performance (TTWRR):
Mai 17 = 0,58 %
2017 - Ende Mai = 8,08 %


Depot:
AGNC, ALV, AMGN, AAPL, CSCO, CSX, CVS, DOW, F, HRL, KO, MO, OHI, PG, QCOM, RDSB, SBUX, T, VFC


Beste Grüße und viel Erfolg weiterhin


__________________
Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird!
 
  Mit Zitat antworten
Antwort

Diese Seite empfehlen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage Dividend screener? axelm Anfänger- und Einsteigerforum 5 02.12.2009 00:18
Frage Derivate und Dividend Ex samba_man Börsen Know How 4 22.11.2009 17:25
Dankeschön für deinen Einsatz - siko ! plasir DAX, MDAX & Europa 29 28.07.2009 21:45
ETF auf DJ Asia Select Dividend 30 und Eurostoxx Select Dividend 20? Penelope Investments - Zertifikate, Fonds, ETFs, Bonds 13 29.12.2008 20:38
Tipp willst du deinen anlagehorizont herausfinden/überprüfen? rockstar Börsen Know How 2 13.10.2006 03:12

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:07 Uhr.