Mitglieder: 111.819 | Beiträge: 2.584.466 | Online: 10 Benutzer u. 3527 Gäste | Neues Mitglied: Boedingse9a1
Aktienboard > Trading und Finanzen > Tradingstrategien und Börsenpsychologie > Diskussion Dividend Growth Investing- Bau deinen eigenen Cashflow!

Umfrageergebnis anzeigen: Welche Größe hat dein DGR-Portfolio?
0 € - 2.500 € 6 11,76%
2.500 € - 5.000 € 4 7,84%
5.000 € - 10.000 € 6 11,76%
10.000 € - 25.000 € 8 15,69%
25.000 € - 50.000 € 10 19,61%
50.000 € - 100.000 € 1 1,96%
100.000 € - 250.000 € 9 17,65%
250.000 € - 500.000 € 1 1,96%
500.000 € - 1.000.000 € 1 1,96%
ich bin wie bloom und hab über 1.000.000 € 5 9,80%
Teilnehmer: 51. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 11.09.2018, 14:30   #4821
Aktienboarder
 
Registriert seit: 17.03.2014
Beiträge: 744
Wikibeiträge: 0
Status: StockBayer ist gerade online
Standard AW: Dividend Growth Investing- Bau deinen eigenen Cashflow!

Zitat:
Zitat von cubanpete Beitrag anzeigen
Der Marlboro-Man ist längst an Lungenkrebs gestorben (kein Witz).

Ist ja alles gut und schön. Der einzige Vorteil den ich bei big Tobacco sehe ist die vorhandene Infrastruktur. Um ungefähr 100-1000 mal mehr Menschen umzubringen als die Waffenlobby und alle Alk Verkäufer zusammen braucht es das auch.

Der Mensch will ja sterben, ist fest in der DNA verankert, in der Software also. Die Hardware würde sonst wahrscheinlich ewig halten. Hunde, wollt Ihr ewig leben? Das Hauptproblem sind die Anwälte, die leben zwar auch nicht ewig, wollen aber den Toten die letzten Hemden füllen (mit Prozenten für sich selbst natürlich).
Ja eben, ein todsicheres Business halt
 
Musterdepot von StockBayer Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 23:50   #4822
Elite Aktienboarder
 
Benutzerbild von Ansteff
 
Registriert seit: 13.08.2012
Beiträge: 1.366
Wikibeiträge: 0
Status: Ansteff ist offline
Standard AW: Dividend Growth Investing- Bau deinen eigenen Cashflow!

Zitat:
Zitat von Banker Beitrag anzeigen
Es ging ursprünglich ja um die Antwort auf die Frage, warum ein Konzern wie Altria verlockt sein könnte, wirklich in Zukunft in Marijuana zu machen. Und die Antwort darauf liegt in meinen Augen in der Diversifikationsnotwendigkeit begründet.
Hinzu kommt: Ein sehr ähnliches Produkt, mit ähnlicher Anzucht und Verarbeitung. Welches Unternehmen würde nicht versuchen, bei überschaubarem Investment in die Produktionsanlagen die Produktpalette zu erweitern?


__________________
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wär nur deine Schuld, wenn Sie so bleibt.
Die Ärzte
 
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 16:01   #4823
Aktienboarder
 
Benutzerbild von Exercitatio
 
Registriert seit: 11.05.2014
Beiträge: 502
Wikibeiträge: 0
Status: Exercitatio ist offline
Standard AW: Dividend Growth Investing- Bau deinen eigenen Cashflow!

Zitat:
Zitat von Volatilität Beitrag anzeigen
Liebe Tabakfreunde,

ja, der Konsum geht zurück, glücklicherweise aber auch die Anzahl der Firmen weltweit. Ist schon fast eher monopolartig- als ein Oligopol

China -> verseucht seine Bevölkerung selbst mit China National Tobacco als größten Umsatzbringer (über 180 mrd. USD)

Marlboro Block (MO + PM, die juristisch getrennten) mit ca. 55 Mrd. USD Umsatz und den bekanntesten Marken.

BTI (Lorrilard -> Reynold -> Schwups von BTI geschluckt) ca. 30 Mrd. USD

Japan Tobacco mnit knapp über 19 Mrd. USD udn Imperial Brands, das war es schon.

D.h. die 4 Player (ex-China) teilen sich den Weltmarkt auf.
Die hast glaube ich noch British American Tobacco vergessen.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 16:37   #4824
Elite Mitglied
 
Registriert seit: 28.03.2018
Beiträge: 399
Wikibeiträge: 0
Status: Streubesitz ist gerade online
Standard AW: Dividend Growth Investing- Bau deinen eigenen Cashflow!

Zitat:
Zitat von Exercitatio Beitrag anzeigen
Die hast glaube ich noch British American Tobacco vergessen.
Nein, hat er nicht vergessen. BTI ist das NYSE-Kürzel für British American Tobacco (ADR?):
https://finance.yahoo.com/quote/bti?ltr=1


__________________
"Wir können sie nicht dazu zwingen, die Wahrheit zu sagen. Aber wir können sie zwingen, immer unverschämter zu lügen." (Meinhof/Ensslin/Vesper?)
"Selbstbestimmung ist die Essenz der Freiheit, nicht Mitbestimmung." (Roland Baader)
 
  Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2018, 16:16   #4825
Elite Aktienboarder
 
Benutzerbild von Ansteff
 
Registriert seit: 13.08.2012
Beiträge: 1.366
Wikibeiträge: 0
Status: Ansteff ist offline
Standard AW: Dividend Growth Investing- Bau deinen eigenen Cashflow!

General Mills fällt nach Veröffentlichung der Quartalszahlen um über 8%. Dabei haben sie eigentlich nichts wirklich dramatisch Negatives herausgegeben (also nicht was über das bereits bekannte "Drama" hinausging). Die Dividendenrendite dürfte aktuell bei etwa 4.5% liegen. Der dem Unternehmen positiv gegenüber stehende Investor könnte bei diesen Kursen durchaus versucht sein, noch mal nachzulegen.

Auch die Quartalszahlen von Cracker Barrel wurden nicht gerade enthusiastisch aufgenommen. Der Kurs gibt um knapp 4% nach.


__________________
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wär nur deine Schuld, wenn Sie so bleibt.
Die Ärzte
 
  Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2018, 16:35   #4826
Elite Mitglied
 
Registriert seit: 17.07.2013
Beiträge: 334
Wikibeiträge: 0
Status: theglove ist offline
Standard AW: Dividend Growth Investing- Bau deinen eigenen Cashflow!

Zitat:
Zitat von Ansteff Beitrag anzeigen
General Mills fällt nach Veröffentlichung der Quartalszahlen um über 8%. Dabei haben sie eigentlich nichts wirklich dramatisch Negatives herausgegeben (also nicht was über das bereits bekannte "Drama" hinausging). Die Dividendenrendite dürfte aktuell bei etwa 4.5% liegen. Der dem Unternehmen positiv gegenüber stehende Investor könnte bei diesen Kursen durchaus versucht sein, noch mal nachzulegen.

Auch die Quartalszahlen von Cracker Barrel wurden nicht gerade enthusiastisch aufgenommen. Der Kurs gibt um knapp 4% nach.
Ja die Zahlen von General Mills sind sogar nicht schlecht man muss sich ja wundern was so erwartet wird oder wurde. Komisch. Naja und bei Cracker kann ich es nicht so recht nachvollziehen. Werde aber Kraft heinz nochmal nachkaufen da sie heute auch wieder einen mitbekommen haben.

Nachtrag: Habe gerade noch ein paar Anteile KHC eingesammelt.

Geändert von theglove (18.09.2018 um 16:43 Uhr)
 
  Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2018, 16:39   #4827
Elite Aktienboarder
 
Benutzerbild von Ansteff
 
Registriert seit: 13.08.2012
Beiträge: 1.366
Wikibeiträge: 0
Status: Ansteff ist offline
Standard AW: Dividend Growth Investing- Bau deinen eigenen Cashflow!

Von gestern: The Coca-Cola Company today issued the following statement regarding speculation about the company’s interest in CBD (cannabidiol)-infused beverages.
Zitat:
We have no interest in marijuana or cannabis. Along with many others in the beverage industry, we are closely watching the growth of non-psychoactive CBD as an ingredient in functional wellness beverages around the world. The space is evolving quickly. No decisions have been made at this time.

Noch ein Big-Player, der evtl. auf den Cannabis-Zug aufspringt? In diesem Fall will man natürlich nicht direkt mit dem Kraut in Verbindung gebracht werden, damit die lieben Kleinen auch weiter Coke trinken dürfen. Die Frage ist allerdings, was es bringen soll, wenn "non-psychoactive cannabidiols" dem Gesöff zugesetzt werden? Diese Zusätze werden wohl kaum nach etwas schmecken und sie dröhnen nicht - dann wird's am Ende vielleicht nur ein Marketing-Gag sein?!?


__________________
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wär nur deine Schuld, wenn Sie so bleibt.
Die Ärzte
 
  Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2018, 16:45   #4828
Elite Mitglied
 
Registriert seit: 17.07.2013
Beiträge: 334
Wikibeiträge: 0
Status: theglove ist offline
Standard AW: Dividend Growth Investing- Bau deinen eigenen Cashflow!

Zitat:
Zitat von Ansteff Beitrag anzeigen
Von gestern: The Coca-Cola Company today issued the following statement regarding speculation about the company’s interest in CBD (cannabidiol)-infused beverages.


Noch ein Big-Player, der evtl. auf den Cannabis-Zug aufspringt? In diesem Fall will man natürlich nicht direkt mit dem Kraut in Verbindung gebracht werden, damit die lieben Kleinen auch weiter Coke trinken dürfen. Die Frage ist allerdings, was es bringen soll, wenn "non-psychoactive cannabidiols" dem Gesöff zugesetzt werden? Diese Zusätze werden wohl kaum nach etwas schmecken und sie dröhnen nicht - dann wird's am Ende vielleicht nur ein Marketing-Gag sein?!?
Ja so richtig durschaue ich dieses Spiel der Getränkehersteller auch noch nicht. Gucken wir mal was passiert aber derzeit gehe ich auch von einen Marketing-Gag aus wie mit dem Steviakram!
 
  Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2018, 17:01   #4829
Elite Aktienboarder
 
Benutzerbild von Ansteff
 
Registriert seit: 13.08.2012
Beiträge: 1.366
Wikibeiträge: 0
Status: Ansteff ist offline
Standard AW: Dividend Growth Investing- Bau deinen eigenen Cashflow!

Zitat:
Zitat von theglove Beitrag anzeigen
Ja so richtig durschaue ich dieses Spiel der Getränkehersteller auch noch nicht. Gucken wir mal was passiert aber derzeit gehe ich auch von einen Marketing-Gag aus wie mit dem Steviakram!
Naja, Stevia schmeckt ja zumindest süss und ersetzt den Zucker zumindest in Teilen. Aber ich habe so meine Zweifel, ob die besagten CBDs in den verwendbaren Mengen tatsächlich nach was schmecken! Denn nur darauf kommt es im Softdrink ja wohl an.

Bei den Alkohol-Getränkeherstellern hingegen kann ich zumindest erkennen, wo sie damit hinwollen. Und da gibt es historisch ja auch Referenzen, dass ein alkoholisches Getränke mit zusätzlichen berauschenden Stoffen "fliegen" kann. Absinth galt ja mal als das Kultgetränk in der Welt. Allerdings lagen damals die Konzentrationen der Halluzinationen hervorrufenden Terpene wohl weit unterhalb der pharmakologisch wirksamen Schwelle. Demnach haben sie früher gesoffen wie die Löcher, oder sich ihre Wahnvorstellungen nur eingebildet. Ich tendiere zu ersterem. In Frankreich wurde im Jahresschnitt Anfang des Jahrhunderts wohl eine Alkoholmenge konsumiert, die in 750 l Bier oder 300 l Wein steckt


__________________
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wär nur deine Schuld, wenn Sie so bleibt.
Die Ärzte

Geändert von Ansteff (18.09.2018 um 17:08 Uhr)
 
  Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2018, 19:54   #4830
Elite Mitglied
 
Registriert seit: 06.11.2010
Ort: Im Exil
Beiträge: 310
Wikibeiträge: 0
Status: Sauvignon ist offline
Standard AW: Dividend Growth Investing- Bau deinen eigenen Cashflow!

Na ja, wer sagt denn, das die das Marihuana unters Bier mischen wollen? Ein zweites Standbein neben Fusel wäre Gras auf jedem Fall...

...und die grüne Marlboro wird in 10 Jahren nicht mehr Menthol enthalten, sondern Marihuana, jede Wette.
 
  Mit Zitat antworten
Antwort

Diese Seite empfehlen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage Dividend screener? axelm Anfänger- und Einsteigerforum 5 01.12.2009 23:18
Frage Derivate und Dividend Ex samba_man Börsen Know How 4 22.11.2009 16:25
Dankeschön für deinen Einsatz - siko ! plasir DAX, MDAX & Europa 29 28.07.2009 21:45
ETF auf DJ Asia Select Dividend 30 und Eurostoxx Select Dividend 20? Penelope Investments - Zertifikate, Fonds, ETFs, Bonds 13 29.12.2008 19:38
Tipp willst du deinen anlagehorizont herausfinden/überprüfen? rockstar Börsen Know How 2 13.10.2006 03:12

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:36 Uhr.