Mitglieder: 90.450 | Beiträge: 2.540.642 | Online: 4 Benutzer u. 137 Gäste | Neues Mitglied: eugenie4
Aktienboard > Trading und Finanzen > Tradingstrategien und Börsenpsychologie > Diskussion Finanzberatung? Nein Danke! von Olaf Borkner-Delcarlo

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 14.11.2017, 17:25   #12181
Elite Aktienboarder
 
Benutzerbild von Sterling86
 
Registriert seit: 17.07.2009
Beiträge: 1.159
Wikibeiträge: 0
Status: Sterling86 ist offline
Standard AW: Finanzberatung? Nein Danke! von Olaf Borkner-Delcarlo

Zitat:
Zitat von bimbes Beitrag anzeigen
oder
ist ja nur eine von 37 Positionen daher ganz entspannt. hatte die ja bis ende Oktober.


__________________
compounding, the 8th wonder of the world
 
Musterdepot von Sterling86 Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 05:56   #12182
verbringt hier viel Zeit
 
Registriert seit: 22.08.2017
Beiträge: 95
Wikibeiträge: 0
Status: Ste Fan ist offline
Standard AW: Finanzberatung? Nein Danke! von Olaf Borkner-Delcarlo

Zitat:
Zitat von Matti Beitrag anzeigen
Bin gespannt ob es unter 16 geht - das wären genau 3% Dividendenrendite, ab da würde ich nachlegen.
Wenn man rein nach der Dividendenrendite gehst sollte man sich mal CTL anschauen.

1/4jaehrliche Dividende von 0.54 bei momentanem Kurs von $ 14.50 sind schon ueber 3% im Quartal

https://www.prnewswire.com/news-rele...300555965.html
 
Musterdepot von Ste Fan Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 07:37   #12183
jagt den weißen Wal
 
Benutzerbild von Ahab
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: München
Beiträge: 4.456
Wikibeiträge: 35
Status: Ahab ist offline
Standard AW: Finanzberatung? Nein Danke! von Olaf Borkner-Delcarlo

Zitat:
Zitat von AndiF Beitrag anzeigen
Wer macht´s bzw. stockt auf ?
eine Mini-Position halte ich schon, aber nachkaufen....?

die Optionspreise gehen zurück, das Aufgeld reduziert sich, man könnte jetzt mit dem Einsammeln anfangen

wenn ich mir die Bilanzzahlen ansehe, bemerke ich aber keine Verbesserung. Der Umsatz stagniert, die Bilanzsumme geht über die Jahre zurück. Man sollte erwarten, dass dadurch die Eigenkapitalquote verbessert würde. Aber sie bleibt unverändert niedrig bei 20%.

vielleicht warte ich die US-Feiertage 23./24.11. ab


__________________
Good day, I´m okay. Bad day, I´m okay. What´s the difference?
 
  Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 07:49   #12184
Elite Mitglied
 
Registriert seit: 27.03.2012
Beiträge: 370
Wikibeiträge: 0
Status: Seven1984 ist offline
Standard AW: Finanzberatung? Nein Danke! von Olaf Borkner-Delcarlo

Zitat:
Zitat von Ste Fan Beitrag anzeigen
Wenn man rein nach der Dividendenrendite gehst sollte man sich mal CTL anschauen.

1/4jaehrliche Dividende von 0.54 bei momentanem Kurs von $ 14.50 sind schon ueber 3% im Quartal

https://www.prnewswire.com/news-rele...300555965.html
Da könnte man auch auf die Dividendenkürzung warten und nochmal nachlegen......
 
  Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 08:33   #12185
Managing Siesta Director
 
Benutzerbild von cubanpete
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Schweiz und Spanien
Beiträge: 13.043
Wikibeiträge: 3
Status: cubanpete ist offline
Standard AW: Finanzberatung? Nein Danke! von Olaf Borkner-Delcarlo

Zitat:
Zitat von Ste Fan Beitrag anzeigen
Wenn man rein nach der Dividendenrendite gehst sollte man sich mal CTL anschauen.

1/4jaehrliche Dividende von 0.54 bei momentanem Kurs von $ 14.50 sind schon ueber 3% im Quartal

https://www.prnewswire.com/news-rele...300555965.html
Ich hab mir gerade den Cashflow für die ersten 9 Monate angeschaut. Normalerweise schaue ich nur die Jahreszahlen an.

Anders als z.B. bei GE kann sogar diese hohe Dividende problemlos aus dem freien Cashflow bezahlt werden.

Ich denke der Grund für den Kursrückgang ist eher der geplante Merger oder besser gesagt die Konditionen die dafür erfüllt werden müssen.

Für mich ist CTL im Augenblick ein Schnäppchen, auch wenn rein rechnerisch nach dem Merger die Dividende vermutlich halbiert wird ist sie immer noch üppig.


__________________
Der einzige gute Tipp von Deinem Broker ist ein margin call.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 08:51   #12186
verbringt hier viel Zeit
 
Registriert seit: 22.08.2017
Beiträge: 95
Wikibeiträge: 0
Status: Ste Fan ist offline
Standard AW: Finanzberatung? Nein Danke! von Olaf Borkner-Delcarlo

Zitat:
Zitat von cubanpete Beitrag anzeigen
Anders als z.B. bei GE kann sogar diese hohe Dividende problemlos aus dem freien Cashflow bezahlt werden.

Ich denke der Grund für den Kursrückgang ist eher der geplante Merger oder besser gesagt die Konditionen die dafür erfüllt werden müssen.

Für mich ist CTL im Augenblick ein Schnäppchen, auch wenn rein rechnerisch nach dem Merger die Dividende vermutlich halbiert wird ist sie immer noch üppig.
Der Cashflow ist ok, kommt aber durch die hohen Abschreibungen.
Was mich daran irritiert sind die hohen Abschreibungen einerseits, andererseits ist aber CAPEX weitaus geringer als die Abschreibungen.

Denke mal man hat durch ueppige Dividende zwar einen Puffer - aber ist am Ende doch eher was fuer Leute die sich intensiv mit der Firma befassen.
 
Musterdepot von Ste Fan Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 17:37   #12187
weiß, das er nichts weiß
 
Benutzerbild von DalaiLamer
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Absurdistan
Beiträge: 150
Wikibeiträge: 0
Status: DalaiLamer ist offline
Standard AW: Finanzberatung? Nein Danke! von Olaf Borkner-Delcarlo

Zitat:
Zitat von Ste Fan Beitrag anzeigen
Wenn man rein nach der Dividendenrendite gehst sollte man sich mal CTL anschauen.

1/4jaehrliche Dividende von 0.54 bei momentanem Kurs von $ 14.50 sind schon ueber 3% im Quartal

https://www.prnewswire.com/news-rele...300555965.html

Hör mir auf...

Ich bin mittlerweile an die 50% im Minus, - werde aber natürlich weiter halten. Weiss nicht warum hier weiter so ein Abverkauf stattfindet, die Level3 Übernahme ging doch durch?

Grüße


__________________
"Denk an die goldene Regel, - wer das Geld hat, bestimmt die Regeln!"

("Rich Dad, Poor Dad" Robert T. Kiyosaki)
 
  Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 19:02   #12188
Premium Mitglied
 
Registriert seit: 06.11.2010
Ort: Im Exil
Beiträge: 249
Wikibeiträge: 0
Status: Sauvignon ist offline
Standard AW: Finanzberatung? Nein Danke! von Olaf Borkner-Delcarlo

Zitat:
Zitat von DalaiLamer Beitrag anzeigen
Hör mir auf...

Ich bin mittlerweile an die 50% im Minus, - werde aber natürlich weiter halten. Weiss nicht warum hier weiter so ein Abverkauf stattfindet, die Level3 Übernahme ging doch durch?

Grüße
Buy the rumour, sell the news sagt man doch auch. Ansonsten genauso ratlos, short ratio von 25% derzeit! Und in den Verkäufen steckt immer hohes Volumen.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 14:17   #12189
weiß, das er nichts weiß
 
Benutzerbild von DalaiLamer
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Absurdistan
Beiträge: 150
Wikibeiträge: 0
Status: DalaiLamer ist offline
Standard AW: Finanzberatung? Nein Danke! von Olaf Borkner-Delcarlo

Zitat:
Zitat von cubanpete Beitrag anzeigen
Ich hab mir gerade den Cashflow für die ersten 9 Monate angeschaut. Normalerweise schaue ich nur die Jahreszahlen an.

Anders als z.B. bei GE kann sogar diese hohe Dividende problemlos aus dem freien Cashflow bezahlt werden.

Ich denke der Grund für den Kursrückgang ist eher der geplante Merger oder besser gesagt die Konditionen die dafür erfüllt werden müssen.

Für mich ist CTL im Augenblick ein Schnäppchen, auch wenn rein rechnerisch nach dem Merger die Dividende vermutlich halbiert wird ist sie immer noch üppig.
Hey CubanPete!

Habe gerade einen Artikel über CTL auf SeekingAlpha von suredividend gelesen.. Er schreibt hier:

"The dividend coverage does not look much better on a cash flow basis. Free cash flow of $1.62 billion covered the dividend last year, which required $1.16 billion of cash. But cash flow coverage has deteriorated so far this year. Over the first three quarters, CenturyLink’s free cash flow shrank to $337 million. Dividends required $881 million of cash in that time."

Ich versuche nun eure beider Aussagen nachzuvollziehen... Wenn ich mir die Zahlen auf Edgar ansehe, komme ich wie suredividend auf einen freien Cashflow von 337 Mio $, da ich wie er den knapp 1,5 Mrd. Verkauf als Sondereffekt herausrechnen würde. Dementsprechend reicht der Cashflow also eigentlich nicht ansatzweise zur Dividendendeckung.

Wie gehst du an solche Sachen heran? Rechnest du grundsätzlich auch positive Sondereffekte mit in den Cashflow ein? Du hältst es ja glaube ich immer gerne so einfach wie möglich. Aber ich sehe hier nicht das die Divi locker gedeckt wäre.

Danke fürs Augenöffnen & Beste Grüße!


__________________
"Denk an die goldene Regel, - wer das Geld hat, bestimmt die Regeln!"

("Rich Dad, Poor Dad" Robert T. Kiyosaki)
 
  Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 14:25   #12190
Managing Siesta Director
 
Benutzerbild von cubanpete
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Schweiz und Spanien
Beiträge: 13.043
Wikibeiträge: 3
Status: cubanpete ist offline
Standard AW: Finanzberatung? Nein Danke! von Olaf Borkner-Delcarlo

Unter dem Strich wurde ja trotz dem Verkauf mehr investiert als desinvestiert, deshalb habe ich den Verkauf nicht herausgerechnet. Färbt natürlich die Zahlen etwas schöner als sie eigentlich sind.

Aber nach dem Merger wird sowieso eine komplett neue Firma entstehen.


__________________
Der einzige gute Tipp von Deinem Broker ist ein margin call.
 
  Mit Zitat antworten
Antwort

Diese Seite empfehlen

Stichworte
aktien, altersvorsorge, finanzberatung, investieren, konsumaktien

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist der Unterschied zu einer herkömmlichen Ubs oder credit suisse Finanzberatung? eisbrecher Anfänger- und Einsteigerforum 10 04.05.2012 18:01
Bundespräsidentin-Nein zu von der Leyen Ca$hmandt Politik & Gesellschaft 22 03.06.2010 16:07
harz 4 nein danke ??? john1705 Börsenfreies Finanz- und Wirtschaftsforum 8 28.03.2007 13:58
Oh Nein Oh Nein Lucent. Das wars oder ? Badinvestor US-Börsen - Nasdaq, NYSE 18 23.04.2002 14:48

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:29 Uhr.