Mitglieder: 88.980 | Beiträge: 2.537.516 | Online: 9 Benutzer u. 357 Gäste | Neues Mitglied: faith1722
Aktienboard > Trading und Finanzen > Tradingstrategien und Börsenpsychologie > langfristiger, stetiger Erfolg durch Trading möglich ?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 20.04.2016, 07:48   #41
ist gelegentlich hier
 
Registriert seit: 18.04.2016
Beiträge: 11
Wikibeiträge: 0
Status: Manfred_12 ist offline
Standard AW: langfristiger, stetiger Erfolg durch Trading möglich ?

Eine Garantie gibt es doch sicherlich für nichts. Ich denke mal es gehören Erfahrung, die Strategie und auch selbstverständlich Glück dazu.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2017, 18:23   #42
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.10.2016
Ort: Thug Life
Beiträge: 471
Wikibeiträge: 0
Status: Quasimodo ist offline
Standard AW: langfristiger, stetiger Erfolg durch Trading möglich ?

Zitat:
Zitat von Joachim8 Beitrag anzeigen
(das war Heiko Behrend von Godmode-Trader, jemand der nachweislich stetig Gewinne generiert).
Heiko Behrendt? Muhahahaha.

https://www.wallstreet-online.de/dis...jekt-oli-klemm

Wohnt in Jena in einem Plattenbau und kriegt sein Gnadenbrot vom Ober-Kontraindikator Harry.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 17:19   #43
Elite Aktienboarder
 
Registriert seit: 15.09.2008
Ort: KA
Beiträge: 4.022
Wikibeiträge: 0
Status: mccallahan ist offline
Standard AW: langfristiger, stetiger Erfolg durch Trading möglich ?

@TE: Dein Fehler ist, 1 System finden zu wollen. Lies mal van Tharp, da fallen Begriffe wir Quiet Bull Market oder Strong Bull Market. Das mit Faktor 2 plus ein neutrales System macht insgesamt schon 5 unterschiedliche Systeme.

Ich selbst habe früher versucht, alle 5 Ausprägungen manuell intraday zu handeln. Was für ein Wahnsinn. Der Misserfolg war programmiert.

Heute bin ich fast ausnahmslos nur in kurzen Trendphasen involviert. Die sind offensichtlich und so lassen sich auch schnell ein paar Punkte verdienen.

Wer will schon mittags dem Dax beim Pendeln zuschauen ?

Mittlerweile bin ich nachhaltig profitabel, 10% pro Monat sind machbar. Das Ganze nach Feierabend mit Forex und CFDs.

Aber und da bin ich mit jedem oben einer Meinung: Es gilt jahrelang zu lernen und für sich und seine Psyche das optimale Modell zu finden.

PS. Ich mag an CFDs, dass ich die Positionsgröße besser tunen kann. Und das Thema Bucketshops mit eigenen Kursen mag für ABN mal richtig gewesen sein, ist es aber heute in der Mehrheit nicht mehr. Auch hier muss jeder selbst den richtigen Anbieter für sich finden.


__________________
Fail early to learn quickly.

Kategorie: Real Money Trader. NAS und EURUSD.
Time Frame: M5, M2.
 
  Mit Zitat antworten
Antwort

Diese Seite empfehlen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Diskussion Gesundheit Erfolg und Lebensfreude: Ist Trading Diebstahl, 80 Cent nehmen fragboerse Politik & Gesellschaft 7 19.02.2015 16:45
Diskussion Langfristiger Erfolg mit nur einer Strategie möglich, trotzdem unerreichbar dickkopf Tradingstrategien und Börsenpsychologie 29 11.09.2014 17:40
Ist es möglich durch CFD Handel ohne jegliche Einzahlung viel Geld zu machen? viktorseidl Anfänger- und Einsteigerforum 29 04.10.2011 09:15
Welche Art von Trading bringt langfristig den größten Erfolg? sonola Tradingstrategien und Börsenpsychologie 32 27.01.2010 18:57
Vermeidung der Abgeltungssteuer durch Wohnsitzverlagerung möglich? Bernd007 Anfänger- und Einsteigerforum 50 20.12.2007 21:51

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:49 Uhr.