Mitglieder: 88.968 | Beiträge: 2.537.455 | Online: 1 Benutzer u. 350 Gäste | Neues Mitglied: votse
Aktienboard > Trading und Finanzen > Technische Analyse > Charttechnik für Anfänger > Frage Berechnung des RSI

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 15.11.2010, 10:37   #1
ist gelegentlich hier
 
Registriert seit: 15.11.2010
Beiträge: 5
Wikibeiträge: 0
Status: MichaelE ist offline
Question Berechnung des RSI

Hallo zusammen,

ich schreibe mir gerade ein kleines Programm und möchte da den RSI einfließen lassen. Mein Programm kommt jedoch auf andere Ergebnisse, wie sie z. B. auf Finanzen.net zu finden sind. Da ich keinen Fehler in meinem Programm gefunden habe, habe ich die Daten manuell in Calc übertragen und dagegen die Berechnung gemacht. Auch hier komme ich zu anderen Daten wie eben auf Finanzen.net (habe die Flash-Chartanalyse genutz). Auch Ariva zeigt mir andere Ergebnisse an. Daher hoffe ich Ihr könnt mir dabei helfen. Benutze ich vielleicht doch die falsche Formel, Denkfehler etc.?
Mein Programm als auch meine Calc-Kalkullation gehen gegen folgende Formel:
http://technische-analyse.eu/index.php?title=RSI
So steht die Formel auch in jedem anderen Buch oder Webseite die ich finden konnte (Ausnahme ist Wikipedia: Hier wird die Relative Stärke über den expontentiell gleitenden Durchschnitts berechnet; http://de.wikipedia.org/wiki/Relative_Strength_Index)

Habe mal eine Calc-Datei angehängt. Endkurse habe ich von Finanzen.net übernommen. Den RSI Wert habe ich aus dem dort angebotenen (Flash-Chartanalyse-Werkzeug) übernommen. Habe die Berechnung für den Kurs von GerryWeber am 5.11.2010 gemacht (Periode 14) und komme auf einen Wert von 65,92. Der Wert von Finanzen.net ist bei 73. Der Unterschied ist also nicht gerade maginal! Welchen Wert zeigen eure Werkzeuge für den Tag?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

MfG
Michael
Angehängte Dateien
Dateityp: zip RSIGerryWeber.zip (11,9 KB, 61x aufgerufen)
 
  Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2010, 10:49   #2
mapon
Newsgroup User
 
Beiträge: n/a
Wikibeiträge:
Status:
Standard AW: Berechnung des RSI

In ProRealTime zeigt der RSI(14) am 5.11.2010 den Wert 71,836.

Die Unterschiede in der jeweiligen Chartsoftware kann damit zusammenhängen welcher gleitende Durchschnitt in der Formel verwendet wird. In ProRealTime wird ein Wilder Moving Average verwendet.

Geändert von mapon (15.11.2010 um 10:55 Uhr)
 
  Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2010, 20:52   #3
ist gelegentlich hier
 
Registriert seit: 15.11.2010
Beiträge: 5
Wikibeiträge: 0
Status: MichaelE ist offline
Standard AW: Berechnung des RSI

Hi,

Danke für die schnelle Info. Weisst du zufällig etwas genauer wie die den Berechnen? Weist du zufällig wie in den Programmen intern gerundet wird? Auf 3 Nachkommastellen? Arbeite aktuell ohne Rundung, was vielleicht bei mir zu Diskrepanzen fürhen kann. Habe jetzt mein Programm so umgeschrieben, dass es für die RSI Berechnung jeden von mir bisher implementierten Moving Average Algorithmus versteht. Dadurch sieht man recht schnell wie sich der Algorithmus auf die Berechung des RSI auswirkt.

Vergleich für GerryWeber 05.11.2010:
  • Wilder Moving Average: 73.6294620987347
  • Simple Moving Average: 65.88897827835879
  • Exponential Moving Average: 73.59565946335402
  • Linear Weighted Moving Average: 74.72449342339141

Gruß
Michael
 
  Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2010, 20:58   #4
mapon
Newsgroup User
 
Beiträge: n/a
Wikibeiträge:
Status:
Standard AW: Berechnung des RSI

So

Code:
REM Berechnet die tägliche Abweichung

UP = MAX(0, close - close[1])
DOWN = MAX(0, close[1] - close)

REM Berechnet den moving average of gains eines positiven Tages
REM and losses on negative days

upMA = wilderAverage[p](UP)
downMA = wilderAverage[p](DOWN)

REM Nun können wir den RS berechnen

RS = upMA / downMA

REM und schlussendlich den RSI

myRSI = 100 - 100 / (1 + RS)

RETURN myRSI AS "Relative Strength Index", 30 as "30", 70 as "70"
 
  Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2010, 21:08   #5
ist gelegentlich hier
 
Registriert seit: 15.11.2010
Beiträge: 5
Wikibeiträge: 0
Status: MichaelE ist offline
Standard AW: Berechnung des RSI

Hi,

Danke, über Rundungen kannst du keine Aussage demnach mache oder?

Gruß
Michael
 
  Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2010, 21:39   #6
mapon
Newsgroup User
 
Beiträge: n/a
Wikibeiträge:
Status:
Standard AW: Berechnung des RSI

3 Stellen hinter dem Komma dürften doch ausreichend sein.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2016, 14:28   #7
verbringt hier viel Zeit
 
Registriert seit: 05.06.2013
Beiträge: 64
Wikibeiträge: 0
Status: Fabi09 ist offline
Standard AW: Berechnung des RSI

Auch wenn der Thread alt ist...

Ich finde keine Lösung! Gibt es mittlerweile eine nur sie wurde nicht gepostet?
Ich würde gerne den RSI von ProRealTime nachbauen...
Aber dazu fehlt mir der Zwischenschritt mit dem wilderAverage....
 
  Mit Zitat antworten
Antwort

Diese Seite empfehlen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage Berechnung des Zinssatzes mambo91 Investments - Zertifikate, Fonds, ETFs, Bonds 11 19.09.2006 14:15
Frage Berechnung des Buchwertes? börni Börsen Know How 1 11.05.2005 01:15
Frage Berechnung des Leveragefaktors qnizz Börsen Know How 1 05.11.2004 18:43
Berechnung des CCI superfcbayern Technische Analyse 3 08.04.2004 23:10
Für die Anhänger des RSI plasir Technische Analyse 8 15.04.2002 20:11

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:18 Uhr.