Mitglieder: 110.790 | Beiträge: 2.580.733 | Online: 9 Benutzer u. 254 Gäste | Neues Mitglied: Veresse1
Aktienboard > Allgemeiner Talk > Sportstudio > Von Ultras und Fans

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 01.10.2018, 08:38   #301
The Simpsons
 
Benutzerbild von ChiefWiggum
 
Registriert seit: 26.04.2010
Ort: BananenRD
Beiträge: 12.611
Wikibeiträge: 0
Status: ChiefWiggum ist offline
Standard AW: Von Ultras und Fans

Zitat:
Zitat von Ramirez Beitrag anzeigen
München - Fanprotest im CHECK24 Doppelpass: Eine Gruppe protestiert gegenden DFB und wirft mit Geldscheinen um sich. Darauf wird auch Präsident Grindel attackiert. Transparenten und Bannern die "Zerstückelung" der Spieltage kritisiert.
Jetzt zappe ich einmal nicht und schau mit Frauschen lieber Liebesschnulze und verpass diese super Aktion (Hauptsache friedlich)

Die Fanproteste bzw. Ultraproteste hätten m.E jedoch vor der Vergabe der EM in Massen stattfinden müssen, so werden sie aber nach der EM-Vergabe noch weniger an Chancen haben und es wird wohl eher zum Bumerang kommen d.h. u.a. die DFB-Mafia wird dazu aufrufen sich auf die EM zu konzentrieren damit ein 2tes Sommermärchen d.h. Party-Nonstop stattfinden kann. (Die Integrationssache etc. lass ich mal außen vor)
Bewertet man 2006 nur die Fussballspiele, so war das wohl eine der schlechtesten WM´s!!


__________________
Lacht nicht über die Amerikaner!
Im September 2017 war Bundestagswahl!!


 
  Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 08:35   #302
The Simpsons
 
Benutzerbild von ChiefWiggum
 
Registriert seit: 26.04.2010
Ort: BananenRD
Beiträge: 12.611
Wikibeiträge: 0
Status: ChiefWiggum ist offline
Thumbs down AW: Von Ultras und Fans

Die "Frankfurter Atalanta Bergamo Fans" waren auch wieder unterwegs

POLIZEI NIMMT 27 FANS FEST

27 Menschen sind am Rande der Europa-
League-Partie zwischen Eintracht Frank-
furt und Lazio Rom (4:1) von der Poli-
zei festgenommen worden. Am Stadion
hatten vor dem Anpfiff Fans Steine ge-
worfen, wie die Polizei am Freitag be-
richtete. Bis zu 100 sogenannte Prob-
lemfans aus Frankfurt hätten sich zuvor
an den Bahn-Gleisen am Stadion ver-
mummt. Bei den Steinwürfen sei eine
Polizistin verletzt worden.

Randale im Bahnhofsviertel

FUSSBALL: Das Europapokal-Spiel zwi-
schen der Eintracht und Lazio Rom ist
von einigen Auseinandersetzungen zwi-
schen Fans und der Polizei begleitet
worden. Mehrere Anhänger beider Teder
wurden festgenommen. Nach Angaben ams
Sicherheitskräfte hatten vermummte
Frankfurter Steine auf die Polizei ge-
worfen und eine Beamtin verletzt. Bei
Lazio-Anhängern wurden Messer gefunden.

quelle: hr3 - VT


__________________
Lacht nicht über die Amerikaner!
Im September 2017 war Bundestagswahl!!


 
  Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 11:15   #303
Moorleiche
 
Benutzerbild von Ramirez
 
Registriert seit: 26.03.2005
Ort: am schönen Rhein
Beiträge: 28.136
Wikibeiträge: 0
Status: Ramirez ist offline
Standard AW: Von Ultras und Fans

So klar haben sich Kölns Bosse noch nie positioniert im Kampf gegen Ultras, Prügel-Chaoten und Hooligans!
90 Minuten dauerte es Mittwochabend auf der Mitglieder-Versammlung bis zu den Reden des Vorstandes. Dann folgte eine knallharte Abrechnung mit den Prügel-Ultras, die diese Saison schon so oft für Randale-, Beleidigungs- und Skandal-Schlagzeilen gesorgt haben und seit Wochen auf Konfrontations-Kurs mit dem Vorstand sind.
„Gegnerischen Spielern zu wünschen, sie sollen sich vor einen Zug werfen, hat nichts mit Fußball-Kultur zu tun“, rief Vize-Boss Markus Ritterbach (55) den 6128 stimmberechtigten Mitgliedern in der Arena und einer pfeifenden Minderheit zu und holte in einer flammenden Rede zur vollen Breitseite gegen die Chaoten aus.
► „Pyrotechnik auf Kinder zu schießen, hat nichts mit Fußball-Kultur zu tun. Nachts über Parkplätze zu schleichen, um sich zu prügeln, Ordner zu beleidigen oder auf Tribünen zu schleichen, um eine Schlägerei zu provozieren – das alles hat nichts mit Fußball zu tun“, stellte Ritterbach klar.


Proppevolle Arena: 6182 stimmtberechtigte Mitglieder waren erschienen
Foto: Andreas Pohl
Stehende Ovationen der Mitglieder im Arena-Rund. Die wenigen Ultra-Vertreter ausgegrenzt. Ihre Pfiffe gingen im Applaus unter, als Ritterbach ein knallhartes Vorgehen gegen die Chaoten ankündigt und Sie persönlich anspricht und fordert: „Hört auf mit der Gewalt! Das will hier niemand.“
Kölns Bosse rechnen mit den Prügel-Chaoten ab.
Auch Präsident Werner Spinner (69) findet klare Worte.
„Viele Experten haben mich 2012 vor dem Dialog gewarnt. Heute muss ich sagen, die Leute haben Recht gehabt: Wenn ich Eure Plakate und Banner sehe oder in Wolfsburg von Bier übergossen wurde – was wollt ihr den 100 000 Mitgliedern vermitteln? Von der überwältigenden Mehrheit wird das nicht geteilt!“
► „Wir wurden und werden angefeindet und bedroht. Ein bisschen mehr Respekt bitte“, rief Toni Schumacher (64).
► Geschäftsführer Alex Wehrle (43): „Wir haben keinen Raum für Gewalt, Hetze und Bedrohungen.“
Kölns Bosse rechnen ab. Angesichts der klaren Kante gerieten die Rekord-Zahlen des Klubs fast schon in den Hintergrund, lassen aber auf eine bessere Zukunft hoffen. Der Klub verzeichnete 2017/18 das beste Ergebnis der Vereinsgeschichte. 172 Mio Euro Umsatz, ein Eigenkapital von 37,5 Mio – der Vorstand wurde für die Abstiegssaison entlastet. „Eine Substanz, auf der es gilt aufzubauen und zu verhindern, dass der FC eine Fahrstuhlmannschaft ist“, sagt Wehrle.


__________________
Nur einmal wurde eine deutsche Fußballnationalmannschaft Weltmeister ohne Spieler vom 1 FC Köln
 
Musterdepot von Ramirez Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 11:30   #304
The Simpsons
 
Benutzerbild von ChiefWiggum
 
Registriert seit: 26.04.2010
Ort: BananenRD
Beiträge: 12.611
Wikibeiträge: 0
Status: ChiefWiggum ist offline
Thumbs down AW: Von Ultras und Fans

Zitat:
Zitat von Ramirez Beitrag anzeigen
Proppevolle Arena: 6182 stimmtberechtigte Mitglieder waren erschienen
Hatte man nicht um die 10.000 erwartet

Mainzer Ultras müssen putzen statt blechen

Die Mainz-05-Ultras haben sich mit dem Verein außergerichtlich geeinigt: Statt eine Strafe für die Pyro-Aktion in Darmstadt zu bezahlen müssen die acht beschuldigten Fans das Stadion putzen.

https://www.swr.de/sport/fussball/fs...nz-05-100.html


Nach Angriffen auf Offenbacher Fans - Razzia bei Mainzer Ultras

Die Polizei hat Wohnungen und Büros von Mitgliedern der Ultraszene des Fußballvereins Mainz 05 durchsucht. Hintergrund ist ein Angriff auf Fans von Kickers Offenbach.
Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, wurden am Dienstagmorgen neun Objekte durchsucht. Da einige Beschuldigte noch zuhause wohnen, wurden auch Elternhäuser durchsucht. Es gab Einsätze in Mainz, Stadecken-Elsheim, Seibersbach, Ober-Olm, im Wiesbadener Stadtteil Mainz-Kastel und Mannheim.

Kritik von der Mainzer Fanhilfe

Die Mainzer Fanhilfe kritisierte die Durchsuchungen. Die Maßnahmen seien "ein Affront gegen die gesamte Anhängerschaft von Mainz 05", heißt es in einer Pressemitteilung. Dies zeige sich auch an der massiven Präsenz, die die Polizei bei den letzten Heimspielen in unmittelbarer Nähe zur Kurve demonstriert habe. Die Fanhilfe kündigte an, die Betroffenen würden nun durch die Vermittlung von Anwälten unterstützt.

https://www.swr.de/swraktuell/rheinl...inz05-100.html


__________________
Lacht nicht über die Amerikaner!
Im September 2017 war Bundestagswahl!!


 
  Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 15:06   #305
Amtierender Hessenmeister
 
Benutzerbild von OJ@Y
 
Registriert seit: 24.03.2004
Ort: Rheingau
Beiträge: 27.378
Wikibeiträge: 0
Status: OJ@Y ist offline
Standard AW: Von Ultras und Fans


Polizei ermittelt nach Farbanschlag

Hertha stellt sich vor Marken-Boss Keuter




So wurde das Berliner Haus beschmiert, in dem Paul Keuter und andere Bewohner zur Miete leben. Botschaft: Paul, wir wissen jetzt, wo du wohnst


Der Klub verurteilt geschlossen den Farbanschlag und Drohungen gegen Paul Keuter. Die Berliner Polizei ermittelt.

Seit Monaten wird Herthas Mitglied der Geschäftsleitung, Paul Keuter (43), von Hardcore-Fans drangsaliert. Ein Grund: Er steht für Modernisierung, wie etwa den digitalen Wandel im Klub – diesen Weg lehnen einige Fans ab. Nach schlimmen Drohungen im Olympiastadion und auf Keuters Instagram- und Facebook-Accounts, folgte nun ein Farbanschlag auf das Mietshaus, in dem Keuter wohnt.

Dort steht in blauer Schrift: @ Paul: Ist Hertha hier zu Hause? Eine Botschaft, die aussagen soll: Nimm dich in acht, wir wissen, wo du wohnst!

Allen Beteiligten ist bewusst, dass es sich hier um keinen Streich eines kleinen Jungen handelt, die Sache wird sehr ernst behandelt. Von der Polizei und Hertha!


Sprayer droht Geldstrafe und Stadionverbot

Ein Polizeisprecher am Mittwoch zur B.Z.: „Wir haben ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Gestern Vormittag wurde der Vorfall in einem Polizeiabschnitt angezeigt.“ Wegen des klar erkennbaren Bezugs zu Hertha ermittelt jetzt ein Fachkommissariat des LKA aus dem Bereich Sportgewalt.

Eins ist klar: Wird der Täter geschnappt, erwartet ihn neben einer Geldstrafe auch ein langes Stadionverbot bei Hertha BSC.

Der Klub bezog Mittwoch deutlich Stellung: „Die Geschäftsleitung, das Präsidium und der Aufsichtsrat von Hertha BSC verurteilen diese Tat einstimmig. Hertha BSC trifft seine strategischen Entscheidungen stets gemeinschaftlich mit allen vier Mitgliedern der Geschäftsleitung. So auch bezüglich Themen wie Ausrichtung, Saisonmotto oder in anderen Bereichen, die dazu dienen, Hertha BSC zukunftsorientiert und modern aufzustellen. Dass nicht alle Entscheidungen immer auf die Zustimmung aller stoßen (…) ist ebenso zu akzeptieren wie konstruktive Kritik.“

Hertha BSC weiter: „Was wir allerdings nicht akzeptieren ist der Umstand, dass Einzelpersonen herausgepickt und auf perfide Weise mit Drohungen auch im privaten Umfeld attackiert werden. Wir hoffen darauf, dass die Täter ermittelt werden können.“


Quelle: https://www.bz-berlin.de/berlin-spor...ng-boss-keuter




Was sind das nur für armselige Kreaturen Im privaten Bereich sowas zu hinterlassen ist einfach nur Widerlich und Pervers !!

Ich hoffe, das die Polizei den oder die Täter ermitteln kann/können. Solche Chaoten brauch kein Verein




Ojay


__________________
Sieger zweifeln nicht, Zweifler siegen nicht !!!

Wer nichts kann, muss das Nichtskönnen auch erstmal können.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 15:14   #306
The Simpsons
 
Benutzerbild von ChiefWiggum
 
Registriert seit: 26.04.2010
Ort: BananenRD
Beiträge: 12.611
Wikibeiträge: 0
Status: ChiefWiggum ist offline
Standard AW: Von Ultras und Fans

Zitat:
Zitat von OJ@Y Beitrag anzeigen
Was sind das nur für armselige Kreaturen Im privaten Bereich sowas zu hinterlassen ist einfach nur Widerlich und Pervers !!
Ich hoffe, das die Polizei den oder die Täter ermitteln kann/können. Solche Chaoten brauch kein Verein
Ojay
Hast du noch ziemlich milde ausgedrückt
Wenn diese Hardcores bzw. Ultras was nicht passt, agieren sie aggressiv.
Ob sie sich so auch auf Arbeit verhalten?


__________________
Lacht nicht über die Amerikaner!
Im September 2017 war Bundestagswahl!!


 
  Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 15:18   #307
Amtierender Hessenmeister
 
Benutzerbild von OJ@Y
 
Registriert seit: 24.03.2004
Ort: Rheingau
Beiträge: 27.378
Wikibeiträge: 0
Status: OJ@Y ist offline
Standard AW: Von Ultras und Fans

Zitat:
Zitat von ChiefWiggum Beitrag anzeigen
Hast du noch ziemlich milde ausgedrückt
Wenn diese Hardcores bzw. Ultras was nicht passt, agieren sie aggressiv.
Ob sie sich so auch auf Arbeit verhalten?

Kennst mich doch

Auf dieses Niveau laß ich mich ned ein.

Welche Arbeit ?? ..
Vor lauter Randaleplanung haben die doch keine Zeit dafür.
Hätten die Arbeit, wären die etwas ausgeglichener !! At least i hope so


Ojay


__________________
Sieger zweifeln nicht, Zweifler siegen nicht !!!

Wer nichts kann, muss das Nichtskönnen auch erstmal können.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 15:23   #308
The Simpsons
 
Benutzerbild von ChiefWiggum
 
Registriert seit: 26.04.2010
Ort: BananenRD
Beiträge: 12.611
Wikibeiträge: 0
Status: ChiefWiggum ist offline
Standard AW: Von Ultras und Fans

Zitat:
Zitat von OJ@Y Beitrag anzeigen
Welche Arbeit ?? ..
Vor lauter Randaleplanung haben die doch keine Zeit dafür.
Hätten die Arbeit, wären die etwas ausgeglichener !! At least i hope so Ojay
Ich denke, das war jetzt Sarkasmus von dir


__________________
Lacht nicht über die Amerikaner!
Im September 2017 war Bundestagswahl!!


 
  Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 15:30   #309
Amtierender Hessenmeister
 
Benutzerbild von OJ@Y
 
Registriert seit: 24.03.2004
Ort: Rheingau
Beiträge: 27.378
Wikibeiträge: 0
Status: OJ@Y ist offline
Standard AW: Von Ultras und Fans

Zitat:
Zitat von ChiefWiggum Beitrag anzeigen
Ich denke, das war jetzt Sarkasmus von dir
ICH !! Sarkastisch und/oder Ironisch ??

Ich doch nicht ... bin die ernsthafteste und konservativste Person die es gibt.

Sagte doch ... kennst mich ja



Ojay


__________________
Sieger zweifeln nicht, Zweifler siegen nicht !!!

Wer nichts kann, muss das Nichtskönnen auch erstmal können.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 15:38   #310
The Simpsons
 
Benutzerbild von ChiefWiggum
 
Registriert seit: 26.04.2010
Ort: BananenRD
Beiträge: 12.611
Wikibeiträge: 0
Status: ChiefWiggum ist offline
Standard AW: Von Ultras und Fans

Zitat:
Zitat von OJ@Y Beitrag anzeigen
Sagte doch ... kennst mich ja
Ojay
Mitlerweile biste aber noch älterer (lautet das so? ) geworden

Ich denke, diese Saison werden wir noch sehr viel mehr von den Ultras zu sehen, lesen , hören... bekommen....


__________________
Lacht nicht über die Amerikaner!
Im September 2017 war Bundestagswahl!!


 
  Mit Zitat antworten
Antwort

Diese Seite empfehlen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:54 Uhr.