Mitglieder: 111.990 | Beiträge: 2.584.715 | Online: 2 Benutzer u. 6824 Gäste | Neues Mitglied: Skaggsse8h
Aktienboard > Trading und Finanzen > Hot Stocks > News Ximen Mining Corp schließt Goldgewinnungstest ab [A2JBKL]

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 06.11.2018, 22:08   #1
ist gelegentlich hier
 
Benutzerbild von trader4545
 
Registriert seit: 26.10.2017
Beiträge: 10
Wikibeiträge: 0
Status: trader4545 ist offline
Lightbulb Ximen Mining Corp schließt Goldgewinnungstest ab

Ximen Mining Corp schließt Goldgewinnungstest an Charge aus Portalhaldenmaterial im Goldprojekt Brett bei Vernon (BC) ab

Vancouver, B.C. - 6. November 2018 - Ximen Mining Corp. (TSX.V: XIM) (OTCQB:XXMMF) (Ximen oder das Unternehmen) freut sich, den Abschluss des Goldgewinnungstest anhand einer Charge aus dem Portalhaldenmaterial im Goldkonzessionsgebiet Brett unweit von Vernon (British Columbia) bekannt zu geben.

Der Zweck dieser Untersuchungen war eine grobe Validierung des gemeldeten historischen Durchschnittsgehalts der Portalhalde in der Nähe des Portals bei Brett von 4 bis 5 Gramm Gold pro Tonne (g/t Au) (Minfile-Bericht 082LSW110). Das Portal, das in den 1990er Jahren erschlossen wurde, bietet Zugang zu einer unteririsch erschlossenen 360 Meter langen Strecke in der primären Scherzone. Während der Erschließung wurden neben dem Portal rund 1.400 Tonnen mineralisiertes Haufenwerk aufgeschüttet.

Die Probe bestand aus zwei Eimern mit fünf Gallonen Fassungsvermögen, die mit Gesteinsfragmenten unterschiedlicher Größe gefüllt waren. Diese Fragmente wurden an der Oberfläche der Halde entnommen. Die manuell ausgewählten Gesteinsfragmente wiesen Beobachtungen zufolge entweder durchdringende Quarzerzgänge oder eine intensive Alteration auf (siehe Foto 1). Die vollständige 34 kg schwere Probe wurde dreimal mittels eines Backenbrechers zerkleinert und auf einen Siebdurchgang von 20 (0,90 mm) Mesh gesiebt.

Das zerkleinerte, gesiebte und gewogene Material wurde anschließend mit dem Rütteltisch verdichtet (siehe Foto 2). Der Rütteltisch, die Eimer und die Brecher wurden vor und zwischen den Probenahmen gereinigt. Aus dem ausgesonderten Material wurden verschiedene Probenprodukte (Konzentrate, Mittelprodukte und Rückstände) entnommen und an das Labor von ALS Canada in Vancouver für eine Analyse von 33 Elementen - einschließlich Gold und Silber - anhand eines Vier-Säuren-Aufschlusses und ICP-AES-Verfahrens (induktiv gekoppelte Plasma-Atomemissionsspektrometrie) geschickt. Die Ergebnisse des Tests sind in der nachfolgenden Tabelle dargestellt.

https://www.irw-press.at/prcom/image...099/NR-XIM-11- 06-2018-Brett Portal Stockpile_NF_DEPRcom.001.jpeg

Foto 1 - Typisches Probenmaterial für den Test

https://www.irw-press.at/prcom/image...099/NR-XIM-11- 06-2018-Brett Portal Stockpile_NF_DEPRcom.002.jpeg

Foto 2 - Verarbeitung der Probe mittels Rütteltisch

Tabelle 1 - Chargen-Analyseergebnisse (Portalhalde bei Brett)

Probe Gewicht Produkt Au Ag gewichteter

(kg) (g/t) (g/t) Durchschnit

t

s-gehalt Au

(g/t)

gesamt 34

V111111 0,26 Konzentra302,06246,7

te

V111110 0,34 Mittelpro41,77 55

dukte

V111109 1,7 Rückständ1,5 2,93

e

4,20

Der Rütteltisch muss laufend beschickt werden, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Zum Ende der Verarbeitung der Probe wurde der Tisch gereinigt und es kann zu einer Kreuzkontamination zwischen den Rückständen und Mittelprodukten gekommen sein. Die Größe der Goldpartikel und die Siebgröße könnten für das in den Rückständen gefundene Gold verantwortlich sein.

Der gewichtete Durchschnittsgehalt der 34,0 kg schweren Probe wurde auf 4,20 g/t Au geschätzt, was in den Bereich des gemeldeten historischen Durchschnittsgehalts von 4 bis 5 g/t Au (auf Grundlage der Arbeiten in den 1990er Jahren) fällt. Da der Eimer mit den gesamten Rückständen nicht getrocknet und gewogen wurde, wird das Gesamtgewicht der Rückstände als das anfängliche aus der Brechung resultierte Gewicht abzüglich der Konzentrate und Mittelprodukte angenommen.

https://www.irw-press.at/prcom/image...099/NR-XIM-11- 06-2018-Brett Portal Stockpile_NF_DEPRcom.003.jpeg

Foto 3 - Konzentratprobe V111111 mit 302,06 g/t Au und 246,7 g/t Ag

Nachdem der gemeldete historische Durchschnittsgehalt von 4 bis 5 g/t Au für die Portalhalde unweit des Portals bei Brett nun bestätigt wurde, wird nun die Durchführung weiterer metallurgischer Untersuchungen zur Charakterisierung der Goldmineralisierung in der Halde im Mittelpunkt stehen, damit die besten Optimierungsmöglichkeiten für die Goldgewinnung zu ermittelt werden können (z.B. Massen-Mineralanalyse mit einer Schätzung des Freisetzungsverhaltens, QEMSCAN etc.).

Robert Tilsley, P.Geo., eine qualifizierte Person (Qualified Person) gemäß National Instrument 43-101, ist für die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung verantwortlich.

Quelle: https://www.finanznachrichten.de/nac...-bc-ab-016.htm
 
  Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2018, 23:58   #2
Aarefahrt-Veteran
 
Benutzerbild von Fra Diabolo
 
Registriert seit: 14.09.2006
Beiträge: 3.959
Wikibeiträge: 0
Status: Fra Diabolo ist offline
Standard AW: Ximen Mining Corp schließt Goldgewinnungstest ab

Kriegt man eigentlich Geld dafür, wenn man solche "Meldungen" hier postet?

Oder kriegt AB Geld dafür? Ist ja Werbung...

Aber auch nicht klar, wovon so ein Projekt mit 3.7mio Market Cap (!) (Quelle: comdirect) das bezahlen sollte. Immerhin konnten sie das Experiment mit Schütteltisch machen...


__________________
We all have to play the ball as it lies.

Pain is inevitable, suffering is optional
 
  Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2018, 01:13   #3
jf2

Elite Aktienboarder
 
Benutzerbild von jf2
 
Registriert seit: 22.01.2003
Ort: Dresden
Beiträge: 3.033
Wikibeiträge: 0
Status: jf2 ist offline
Standard AW: Ximen Mining Corp schließt Goldgewinnungstest ab

Zitat:
Zitat von trader4545 Beitrag anzeigen
Ximen Mining Corp schließt Goldgewinnungstest an Charge aus Portalhaldenmaterial im Goldprojekt Brett ....
Mich würd auch mal interessieren: wie viel bekommst Du für so einen Post? Vielleicht ist das ja lukrativer als Börse
 
  Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 22:25   #4
Pivnoi Dosor
 
Benutzerbild von Ca$hmandt
 
Registriert seit: 04.02.2002
Ort: Seoul
Beiträge: 68.006
Wikibeiträge: 8
Status: Ca$hmandt ist offline
Standard AW: Ximen Mining Corp schließt Goldgewinnungstest ab

ja sag mal an, wird über mindestlohn bezahlt?
 
Musterdepot von Ca$hmandt Mit Zitat antworten
Antwort

Diese Seite empfehlen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
News Ximen Mining Corp. plant Untertagebohrungen beim Goldprojekt Brett bei Vernon trader4545 Hot Stocks 0 31.10.2018 23:17
Tipp Schrottwerbung: Original-Research: XIMEN MINING CORP. - von Rockstone Research Ltd. Gold_Klaus Hot Stocks 1 21.12.2016 12:06

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:20 Uhr.