Mitglieder: 90.538 | Beiträge: 2.540.921 | Online: 14 Benutzer u. 363 Gäste | Neues Mitglied: xntarpcbq26
Aktienboard > Märkte > DAX, MDAX & Europa > Bilfinger SE [590900]

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 24.09.2016, 09:26   #231
Elite Aktienboarder
 
Benutzerbild von LiveYourLife
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: München
Beiträge: 2.120
Wikibeiträge: 0
Status: LiveYourLife ist offline
Standard AW: Bilfinger SE

Hallo Aktienboard-Gemeinde

Ich möchte heute ein paar Worte zur Bilfinger Aktie mit euch diskutieren. Für mich persönlich ein potenzieller Turnaround Kandidat der langsam wieder auf die Füße kommen könnte. Tom Blades als neuer CEO und Klaus Patzak als neuer CFO klingen für mich vielversprechend, da erste Erfolge vorgewiesen werden können. Blades verfügt meines Erachtens über viel Erfahrung in der Industrie-Dienstleistungssparte und hat schon einen ersten, größeren Auftrag eingefahren. Über Patzak habe ich gelesen, dass er bei Osram auch gute Arbeit geleistet hat und sein Handwerk versteht.

Bilfinger gehört aktuell noch zu den Titel mit recht hohen Netto-Leerverkaufspositionen, zuletzt aufgestockt am 19.09 durch Marshall Wace LLP auf 0,70%, daneben sind noch andere Leerverkäufer investiert.

Nach dem 19.09 hat die Aktie aber schon deutlich gewonnen, einige Leerverkäufer haben Ihre Short-Engangements zuvor bereits reduziert.

Wie seht Ihr persönlich mein Chartbild und die Überlegung, dass - insbesondere bei einem nachhaltigen Ausbruch über 29€ und die psychologische 30€ - die Aktie deutliches Erholungspotenzial aufzeigt und die Kursbewegung nach oben dynamisch dadurch unterstützt werden könnte, dass die Leerverkäufer Ihre Positionen zur Eindämmung möglicher Verluste schließen, also somit kaufen?

Freue mich auf Feedback.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
chart-24092016-1014-bilfinger-se.png  



__________________
Alle Beiträge dienen zur Diskussion und sind keine Kauf/Verkaufempfehlung oder Anlageberatung
 
  Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2016, 09:44   #232
Elite Aktienboarder
 
Benutzerbild von LiveYourLife
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: München
Beiträge: 2.120
Wikibeiträge: 0
Status: LiveYourLife ist offline
Standard AW: Bilfinger SE

So ein kleines Update - Ausbruch ist (meines Erachtens auch nachhaltig) erfolgt, die Bilfinger Aktien haben sich auch während der turbulenten, vergangenen Tage sehr gut gehalten. Auf zu neuen Hochs
Miniaturansicht angehängter Grafiken
chart-14102016-1042-bilfinger-se.png  



__________________
Alle Beiträge dienen zur Diskussion und sind keine Kauf/Verkaufempfehlung oder Anlageberatung
 
  Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2017, 13:51   #233
Pivnoi Dosor
 
Benutzerbild von Ca$hmandt
 
Registriert seit: 04.02.2002
Ort: Seoul
Beiträge: 65.596
Wikibeiträge: 8
Status: Ca$hmandt ist offline
Standard AW: Bilfinger SE

Bilfinger verringert Verlust trotz rückläufiger Leistung

...

In den ersten drei Monaten verbuchte Bilfinger einen leicht reduzierten bereinigten Betriebsverlust (EBITA) von 14 Millionen Euro und einen Rückgang der Leistung um 8 Prozent auf 958 Millionen Euro. Analysten hatten mit 11 Prozent weniger gerechnet. Unter dem Strich blieb ein Fehlbetrag von 55 Millionen Euro, der aber knapp ein Drittel unter dem des Vorjahres lag.

...

http://www.finanzen.net/nachricht/ak...istung-5476871


__________________
Born Rich - Home of Luxury and Most Expensive things

If you havin girl problems I feel bad for you son
I got 99 problems, but a bitch ain't one - hit me!
 
Musterdepot von Ca$hmandt Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 11:57   #234
Pivnoi Dosor
 
Benutzerbild von Ca$hmandt
 
Registriert seit: 04.02.2002
Ort: Seoul
Beiträge: 65.596
Wikibeiträge: 8
Status: Ca$hmandt ist offline
Standard AW: Bilfinger SE

Verlust wegen Konzernumbaukosten

Unter dem Strich betrug der Fehlbetrag 21 Millionen Euro, wie der SDAX-Konzern am Dienstag in Mannheim mitteilte. Ein Jahr zuvor hatte Bilfinger einen Gewinn von 457 Millionen Euro ausgewiesen. Darin enthalten war allerdings ein Gewinn aus dem Verkauf der Bau- und Gebäudedienstleistungen in Höhe von 539 Millionen Euro.

...

m eigentlichen Geschäft lief es für Bilfinger besser. Die Leistung fiel zwar von Juli bis September im Jahresvergleich um zwei Prozent auf 998 Millionen Euro, bereinigt um Unternehmensverkäufe und Währungseffekte legte sie aber nach 13 Quartalen erstmals wieder zu. Der Auftragseingang kletterte dank Großaufträgen und Nachholeffekten bei Rahmenverträgen um 11 Prozent. Der operative Gewinn (Ebita bereinigt) erreichte mit 21 Millionen Euro den Vorjahreswert.

...

http://www.finanzen.net/nachricht/ak...kosten-5813181


__________________
Born Rich - Home of Luxury and Most Expensive things

If you havin girl problems I feel bad for you son
I got 99 problems, but a bitch ain't one - hit me!
 
Musterdepot von Ca$hmandt Mit Zitat antworten
Antwort

Diese Seite empfehlen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Diskussion Bilfinger shorten - Real Trade DownGap Tradingstrategien und Börsenpsychologie 33 25.06.2015 15:40
Bilfinger+Berger (590900) Rainolaus DAX, MDAX & Europa 22 02.04.2002 09:45
ChartCheck>> Bilfinger+Berger (590900/MDax) plasir Technische Analyse 7 22.02.2002 14:06

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:18 Uhr.