Mitglieder: 110.791 | Beiträge: 2.580.740 | Online: 5 Benutzer u. 262 Gäste | Neues Mitglied: jozefinaaugus
Aktienboard > Märkte > DAX, MDAX & Europa > DAX: Intraday-Ansichten [846900]

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 09.02.2018, 19:58   #135681
Elite Aktienboarder
 
Benutzerbild von Golden Gate
 
Registriert seit: 13.09.2010
Ort: München
Beiträge: 10.177
Wikibeiträge: 0
Status: Golden Gate ist offline
Standard AW: DAX: Intraday-Ansichten

Zitat:
Zitat von DAX-Strategie Beitrag anzeigen
Schon Wahnsinn, was da momentan abgeht, zuerst kennt er keinen Halt und rauscht durch bis auf ca. 11.900 um anschließend in nicht mal einer Stunde wieder um ca. 250 Punkte zu steigen, gut das ich meine puts verscherbelt habe...
Traders' paradise...

Sofern man nicht bei einem Broker ist, der die Margin abgeschafft oder stark erhöht hat.


__________________

Auf Wunsch eines Moderators wieder bunt.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 09:00   #135682
Elite Aktienboarder
 
Benutzerbild von DAX-Strategie
 
Registriert seit: 26.06.2011
Beiträge: 3.867
Wikibeiträge: 0
Status: DAX-Strategie ist offline
Standard AW: DAX: Intraday-Ansichten

Zitat:
Zitat von Golden Gate Beitrag anzeigen
Traders' paradise...

Sofern man nicht bei einem Broker ist, der die Margin abgeschafft oder stark erhöht hat.
Für mich nicht ganz so einfach, weil ich immer nur zeitweise die Kurse verfolgen kann, da ich viel unterwegs bin.
Was das Aufgeld betrifft hatte ich in den letzten Tagen bei meinen Zertifikaten trotz der starken Kursbewegungen keinerlei Probleme, die Kurse wurden immer fair gestellt.


__________________
"Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben."

André Gide
 
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 13:35   #135683
Pecunia non olet
 
Benutzerbild von Päda
 
Registriert seit: 15.01.2003
Ort: München
Beiträge: 10.306
Wikibeiträge: 0
Status: Päda ist offline
Standard AW: DAX: Intraday-Ansichten

Zitat:
Zitat von Golden Gate Beitrag anzeigen
Traders' paradise...

Sofern man nicht bei einem Broker ist, der die Margin abgeschafft oder stark erhöht hat.
Und genau bei dem Broker bin ich...


__________________
Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist.
Friedrich Nietzsche
----------------------------------------------------------------------------------
"Immer wenn die Leute mit mir einer Meinung sind, fühle ich, dass ich unrecht habe"(O.Wilde)
Musterdepot US
 
Musterdepot von Päda Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2018, 11:34   #135684
Elite Aktienboarder
 
Benutzerbild von Karibik_Hugo
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Frankfurt(D) Santo Dom...
Beiträge: 3.879
Wikibeiträge: 0
Status: Karibik_Hugo ist offline
Standard AW: DAX: Intraday-Ansichten

Zitat:
Zitat von DAX-Strategie Beitrag anzeigen
Schon Wahnsinn, was da momentan abgeht, zuerst kennt er keinen Halt und rauscht durch bis auf ca. 11.900 um anschließend in nicht mal einer Stunde wieder um ca. 250 Punkte zu steigen, gut das ich meine puts verscherbelt habe...


__________________
muchos saludos
Hugo
 
  Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 00:49   #135685
Elite Aktienboarder
 
Benutzerbild von Golden Gate
 
Registriert seit: 13.09.2010
Ort: München
Beiträge: 10.177
Wikibeiträge: 0
Status: Golden Gate ist offline
Standard AW: DAX: Intraday-Ansichten

Zitat:
Zitat von Päda Beitrag anzeigen
Und genau bei dem Broker bin ich...
Es haben wohl alle US-Broker früher oder später gemacht. Bei Tradestation haben sie wenigstens nur die "Intraday initial" ausgesetzt, d.h. die Overnight wird auch intraday angewandt:



__________________

Auf Wunsch eines Moderators wieder bunt.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 21:41   #135686
Risk-taker by his own
 
Benutzerbild von Ramonet
 
Registriert seit: 25.06.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.891
Wikibeiträge: 0
Status: Ramonet ist offline
Standard AW: DAX: Intraday-Ansichten

Ein Insider aus der Finanzbranche führt den Börsen-Crash der vergangenen Woche auf zweifelhafte Machenschaften zurück. Die Turbulenzen an den Finanzmärkten seien auf Manipulationen eines an den Börsen vielbeachteten "Angstbarometers" zurückzuführen, heißt es in einem Schreiben des US-Anwalts Jason Zuckerman an die Finanzregulierungsbehörde CFTC vom Montag. Konkret geht es um den sogenannten Volatilitätsindex "Vix", der einerseits das Ausmaß der Kursschwankungen an den US-Börsen beschreibt, und an dem sich andererseits der Wert spekulativer Finanzprodukte orientiert. Zuckerman vertritt mit seinem Vorwurf nach eigenen Angaben einen Whistleblower, der hochrangige Posten in einigen der größten Investmentfirmen der Welt inne gehabt habe. Zuckerman ist ein Anwalt aus der US-Hauptstadt Washington, D.C., der sich auf die Vertretung von Whistleblowern spezialisiert hat.
Aufgrund eines Konstruktionsfehlers sei es Händlern mithilfe ausgefeilter Algorithmen möglich, den Vix-Index auf und ab zu bewegen, ohne tatsächliche Transaktionen abzuschließen, heißt es in dem Brief. Hierfür reichten bloße Scheingebote auf sogenannte Optionsgeschäfte aus, die zu unrealistischen Preisen abgegeben werden, sodass sie keine Interessenten finden.


http://www.ariva.de/news/roundup-ins...lation-6803397


Ist das glaubhaft ?


__________________
A bottle a day keeps the doctor away.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 13:45   #135687
Elite Aktienboarder
 
Registriert seit: 11.09.2014
Ort: Oberbayern
Beiträge: 1.223
Wikibeiträge: 0
Status: ruler ist offline
Standard AW: DAX: Intraday-Ansichten

was war da los ??


__________________
Ein Mensch ist erfolgreich, wenn er zwischen Aufstehen und Schlafengehen das tut, was ihm gefällt.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 13:47   #135688
Heavytrader & Investor
 
Benutzerbild von Boy Plunger
 
Registriert seit: 11.06.2013
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.024
Wikibeiträge: 0
Status: Boy Plunger ist offline
Standard AW: DAX: Intraday-Ansichten

Zitat:
Zitat von ruler Beitrag anzeigen
was war da los ??
Inflationsdaten aus den USA



http://www.handelsblatt.com/finanzen.../20961406.html

Geändert von Boy Plunger (14.02.2018 um 13:54 Uhr)
 
  Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 14:10   #135689
Gruftie
 
Benutzerbild von EMEUV
 
Registriert seit: 21.09.2003
Ort: Hanau
Beiträge: 13.360
Wikibeiträge: 0
Status: EMEUV ist offline
Standard AW: DAX: Intraday-Ansichten

Zitat:
Zitat von Boy Plunger Beitrag anzeigen
Toll -250 Punkte!


__________________
Gruß Hans-Jürgen

Den Seinen gibt´s der Herr im Schlaf
Psalm 127, Vers 2
 
  Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 15:16   #135690
Elite Aktienboarder
 
Registriert seit: 11.09.2014
Ort: Oberbayern
Beiträge: 1.223
Wikibeiträge: 0
Status: ruler ist offline
Standard AW: DAX: Intraday-Ansichten

Zitat:
Zitat von EMEUV Beitrag anzeigen
Toll -250 Punkte!
jetzt sind wir wieder am Ausgangspunkt


__________________
Ein Mensch ist erfolgreich, wenn er zwischen Aufstehen und Schlafengehen das tut, was ihm gefällt.
 
  Mit Zitat antworten
Antwort

Diese Seite empfehlen

Stichworte
dax, daytrading, intraday, long, short

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:15 Uhr.