Mitglieder: 109.916 | Beiträge: 2.576.711 | Online: 11 Benutzer u. 276 Gäste | Neues Mitglied: kasia1q4t4tqqdd
Aktienboard > Märkte > DAX, MDAX & Europa > Diskussion ENI (Italien): Guter Value / Öl braucht es immer

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 05.09.2018, 15:24   #1
Neu an Board
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Zürich, Schweiz
Beiträge: 3
Wikibeiträge: 0
Status: hjstern ist offline
Standard ENI (Italien): Guter Value / Öl braucht es immer

Ich glaube an die elektrische Zukunft des Automobilverkehrs, denn Benzinmotoren sind, wie auch automatische Uhren, zwar ein schönes Schmuckwerk, aber kein vernünftiges Transportmittel im Strassenverkehr. Es gibt nur deshalb soviel davon, weil wir Menschen träge sind, in vielen Fällen zu recht. Aber nun ändert sich einiges und wer einmal in einem elektrisch betriebenen Wagen gefahren ist, wird weder das An- und Abstellen des Motors bei der Ampel noch das Aufheulen des Motors noch wollen, zumal man elektrisch betrieben im Nahverkehr jeden Benzinmotor abhängt. Warum kaufe ich also eine Ölfirma? Dazu gibt es mehrere Gründe. Erstens gibt es andere Anwendungsgebiete für Öl neben dem Strassenverkehr. Zweitens ist gut denkbar, dass der technische Fortschritt auch hier Lösungen für den CO2 Austausch bringen wird. Drittens, der für Anleger durchaus der wichtigste Punkt, heisst eine schwarze Zukunft nicht wirklich rote Renditen, ganz im Gegenteil. Wer VW gleich nach dem Abgasskandal gekauft hat, ist heute deutlich im schwarzen Bereich. Warum ist das so? Das ist so, weil der Markt gerne übertreibt, also die Dinge entweder zu rosig oder dann zu schwarz zieht. Der Professor Robert Shiller hat das beweisen können und dafür den Nobelpreis erhalten. Was mir an ENI gefällt: Sie ist sehr günstig: Market-to-Book gemäss Reuters von 1.15 gegenüber Branche (2.00), Value Rang von 91. Meinungen?
 
  Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2018, 16:24   #2
war schon öfters hier
 
Registriert seit: 26.10.2017
Beiträge: 15
Wikibeiträge: 0
Status: mrvertigo ist offline
Standard AW: ENI (Italien): Guter Value / Öl braucht es immer

Ich glaube der Knackpunkt ist bei allen italienischen Firmen die Rückerstattung der italienischen Quellensteuer.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2018, 17:43   #3
Neu an Board
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Zürich, Schweiz
Beiträge: 3
Wikibeiträge: 0
Status: hjstern ist offline
Standard AW: ENI (Italien): Guter Value / Öl braucht es immer

Kann man zurückfordern: https://investmentsparen.net/steuern...er-in-italien/

Scheint ein kleiner Betrag zu sein.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2018, 19:08   #4
Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2013
Beiträge: 135
Wikibeiträge: 0
Status: Rheingold ist offline
Standard AW: ENI (Italien): Guter Value / Öl braucht es immer

Zitat:
Zitat von hjstern Beitrag anzeigen
Was mir an ENI gefällt: Sie ist sehr günstig: Market-to-Book gemäss Reuters von 1.15 gegenüber Branche (2.00), Value Rang von 91. Meinungen?
Man konnte ENI im 4. Quartal 2008, als die Finanzkrise schon deutlich ihre Spuren hinterlassen hatte, zu einem Preis kaufen, der höher ist als der heutige Kurs! Zwischenzeitlich wurde auch die Dividende mal gekürzt. Die hohe Förderquote Libyen ist auch nicht gerade ein positiver Aspekt für einen Langfristanleger. Firmen wie BP und Shell haben auch kein nennenswert höheres KBV, nerven aber nicht bei jeder Dividendenzahlung mit dem italienischen Steuerwahnsinn.
 
  Mit Zitat antworten
Antwort

Diese Seite empfehlen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ENI S.p.A Indio DAX, MDAX & Europa 40 22.05.2018 13:47
Italien AndyH Politik & Gesellschaft 19 05.03.2018 11:08
in Italien zockerpeter Börsenfreies Finanz- und Wirtschaftsforum 1 21.07.2006 07:48
Fonds:"guter Verteidiger nicht unbedingt guter Torjaeger" Steven Broker DAX, MDAX & Europa 6 14.01.2002 05:59
Eni-Wer verdient an hohen Spritpreisen? Morgan DAX, MDAX & Europa 0 04.05.2001 11:16

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:33 Uhr.