0

Linear oder logarithmisch?

1. Juli 2009 – 8:28
Eingestellt in:

Nach der gestrigen Ausgabe wurden wir mit Mails überhäuft, in denen darauf hingewiesen wurde, dass in der logarithmischen Chartdarstellung des DAX der Abwärtstrend eben noch nicht durchbrochen ist, sondern vielmehr genau getestet wurde.

In diesem Fall sieht der Chart wie folgt aus:

...

0

Zwischen feindlichen Linien

30. Juni 2009 – 8:46
Eingestellt in:

Manchmal hilft es, wenn man all die Linien, Formationen, Widerstände und Unterstützungen, die man in einen Chart eingezeichnet hat, einfach löscht und wieder ganz von vorne mit der Analyse anfängt. Besonders wenn ich keine klare Richtung mehr erkenne, schaue ich mir zunächst die blanken Charts an und lassen den Kursverlauf auf mich wirken. Oft kommen mir dabei die besten Ideen.

Gerade habe ich das mit dem DAX gemacht. Mich beschäftigt einfach die Frage, führt der DAX seine Rally fort oder geht es noch einmal abwärts.

...

3

Synchron zu 1929

29. Juni 2009 – 9:21
Eingestellt in:

Seit einiger Zeit schon geistert ein Vergleich zwischen dem Dow Jones ab 1929 und dem Nasdaq ab dem Jahr 1999 im Netz und unter Analysten umher. Meines Wissens war es mein geschätzter Kollege Robert Rethfeld, der diesen Vergleich im Zusammenhang mit einer Untersuchung zum Marktverhalten nach dem Platzen von Aktienblasen als einer der ersten dargestellt hat. Dieser Vergleich entwickelt mittlerweile eine unglaubliche Synchronität. Dazu folgender Chart:

...

0

Das FOMC Statement und einige bearishe Sentiment-Überlegungen

26. Juni 2009 – 9:27
Eingestellt in:

Es hat sich zwar etwas an dem Statement der Fed verändert, aber es gab keine größeren Überraschungen. Im Wortlaut hört sich das wie folgt an:

...

0

Kleine Short-Squeeze

25. Juni 2009 – 8:58
Eingestellt in:

Ich hatte geschrieben, dass sich die Märkte heute etwas positiver entwickeln könnten. Aufgrund besserer US-Konjunkturdaten kam es jedoch sogar zu einer Short-Squeeze, welche die Kurse in den USA und Europa erheblich anfeuerte.

...

2

Bereitet die Fed eine Zinserhöhung vor?

24. Juni 2009 – 9:09
Eingestellt in:

Ich möchte heute noch mal an den Gedanken von gestern bezüglich Zinserhöhungen seitens der Fed anknüpfen. Man muss sich natürlich fragen, warum sollte die Fed die Zinsen in einer derart fragilen wirtschaftlichen Situation anheben?...

0

Ifo-Index: Zeichen für eine Stabilisierung der Wirtschaft?

23. Juni 2009 – 9:09
Eingestellt in:

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist zum dritten Mal in Folge angestiegen und notiert nun bei 85,9 Punkten. Normalerweise wird ein dreimaliger Anstieg von Ökonomen als Zeichen für eine Stabilisierung der Wirtschaft angesehen. Normalerweise...

Schauen wir uns dazu die Entwicklung des Ifo-Index im Vergleich zur Entwicklung des DAX an:

...

3

Die radikalste Finanzmarkt-Reform seit 1929

19. Juni 2009 – 11:07
Eingestellt in:

US-Präsident Barack Obama hat eine radikale Reform der Finanzmärkte angekündigt. Mit dieser umfassendsten Reform seit 1929 will er weitere Finanzkrisen, die das globale Finanzsystem gefährden können, verhindern. Das System habe versagt, behauptet Obama. Nun soll Kontrolle her.

Neben neuen Kontrollorganen soll hauptsächlich die Fed (noch) mehr Macht erhalten und die Schlüsselposition bei der Kontrolle der Finanzmärkte übernehmen. Das wird dazu führen, dass bald auch Versicherungen und sogar Hedge-Fonds unter der Aufsicht der Fed stehen werden.

...

1

Protektionismus weitet sich aus

18. Juni 2009 – 10:14
Eingestellt in:

Eine sehr unschöne Nachricht kommt heute aus China: Wie die FTD berichtet, greift nun auch China zu protektionistischen Maßnahmen. China hat eine „Buy-Chinese-Klausel“ in sein milliardenschweres Konjunkturprogramm eingebaut. So sollen bei staatsfinanzierten Projekten nur noch Produkte verwendet werden, die in China hergestellt wurden. Wenn Waren aus dem Ausland eingesetzt werden sollen, muss eine Genehmigung eingeholt werden.

...

2

In 13 Jahren blieben nur vier Gaps offen

17. Juni 2009 – 8:08
Eingestellt in:

Ich hatte gestern von den Gaps im Nasdaq100 bei 1.435 und 1.254 Punkten geschrieben. Gerade die amerikanischen Trader sind sehr pedantisch, wenn es um das Schließen von Gaps geht. Fast alle Gaps des Nasdaq100 werden irgendwann geschlossen. Aus diesem Grund heute ein paar weitere Informationen dazu. Zunächst zwei Definitionen:

...