0

Aufwärtstrend hält an

10. Oktober 2013 – 16:51
Eingestellt in:

Auch wenn die Aktie von Alcoa nicht mehr im Dow Jones gelistet ist. Mit den Geschäftszahlen, die der Aluminiumhersteller am Dienstag nach Börsenschluss vorgelegt hat, beginnt die Berichtssaison für das dritte Quartal. In den nächsten Wochen werden die Unternehmen wieder den Geschäftsverlauf der zurück liegenden Monate melden. Traditionell starten die US-Konzerne, bei den deutschen Unternehmen dauert es drei, vier Wochen länger, bis die Quartalsberichte vorgelegt werden.

Zweistellige Zuwächse

...

1

Vor der Wahl

5. September 2013 – 10:33
Eingestellt in:

Politische Börsen haben kurze Beine, heißt es. Das gilt aber kaum für die anstehende Bundestagswahl am 22. September. Die Parteien stellen den Bürgern zwei unterschiedliche Politikmodelle zur Wahl, die die wirtschaftliche Entwicklung des Landes erheblich beeinflussen dürften.

Wie viel Umverteilung

Dank der Reformen der Agenda 2010 ist Deutschland so wettbewerbsfähig wie kaum zuvor. Das drückt sich in einem stabilen Arbeitsmarkt und in Steuereinnahmen auf Rekordniveau aus. Die schwarz-gelbe Regierung als Erbe der Schröderschen Reformen will diesen Erfolgsweg fortsetzen.
...

1

Kritische Phase

8. August 2013 – 9:00
Eingestellt in:

Die Deutsche Börse hat den DAX bis 1959 zurück gerechnet. Nimmt man die Performance der 53 Jahre unter die Lupe, zeigen sich klare saisonale Muster. So bringt der Jahreswechsel regelmäßig ordentliche Gewinne. Von November bis April ging es in zwei Drittel aller Jahre aufwärts. Eine kleine Schwächephase gab es allenfalls im Februar, dem einzigen Monat in dieser Periode, in dem der DAX im Schnitt weniger als ein Prozent gewonnen hat. Von November bis April gab es in den 53 Jahren auch nur insgesamt sechs Monate, in denen der Index einen Verlust von mehr als zehn Prozent erlitt.

...

0

Alles Gute!

4. Juli 2013 – 10:16
Eingestellt in:

Dieser Tage feiert der DAX seinen 25. Geburtstag und wurde daher in den meisten Medien hoch leben lassen. In dem zurückliegenden Vierteljahrhundert hat es der Index tatsächlich geschafft, sich zum Gradmesser für die Entwicklung des deutschen Aktienmarkts und damit einem Trendbarometer für die gesamte Wirtschaft aufzuschwingen. Im Jubel gingen aber ein paar kritische Punkte unter, an die ich anlässlich des Jubiläums erinnern will.

Nachholbedarf

...

0

Zwei entscheidende Faktoren

4. Juni 2013 – 7:54
Eingestellt in:

Nach den kräftigen Kursgewinnen in den vergangenen Wochen ist das Kurs-Buchwert-Verhältnis im DAX über seinem historischen Schnitt geklettert. Die Bewertungen sind zwar noch nicht so hoch, dass sie ein Hindernis für weiter steigende Notierungen darstellen, als unterstützender Faktor für den Aufschwung fallen sie aber weg. Die künftige Entwicklung der Börsen dürfte damit von der Konjunktur sowie vom Verhalten der Notenbanken abhängen. Dabei beeinflussen sich beide Faktoren gegenseitig.

Das schlimmste Szenario

...

0

Nicht zu stoppen?

23. Mai 2013 – 10:56
Eingestellt in:

Der DAX hat innerhalb von vier Wochen 1.000 Punkte zugelegt und eilt im Schlepptau von Dow Jones und S&P 500 von einem Rekordhoch zum nächsten.
Trotz des steilen Aufwärtstrends, der charttechnisch stark an eine Fahnenstange erinnert, kann von einer Euphorie nicht die Rede sein. Die von mir beobachteten Sentiment-Indikatoren zeigen für den deutschen Markt vielmehr sogar eine eher zurückhaltende Stimmung. Offenbar gibt es also etliche Anleger, die den bisherigen Aufschwung verpasst haben und jetzt auf Rücksetzer hoffen, die sie dann zum Einstieg nutzen können.
...

0

Letzter Ausweg Aktien

16. Mai 2013 – 9:12
Eingestellt in:

Seit Beginn der Finanzkrise im Jahr 2009 versuchen die Notenbanken weltweit mit immer neuen Maßnahmen, die Wirtschaft der Industrieländer in Schwung zu bringen. Nachdem die übliche Methode zur Ankurbelung der Konjunktur, das Drehen an der Zinsschraube, ausgereizt war, griff man zu krasseren Mitteln. Seit einigen Quartalen pumpen die wichtigsten Zentralbanken über die Ankäufe von Staatsanleihen oder Immobilienkrediten massiv zusätzliche Liquidität an die Finanzmärkte, um so die Stabilität des Systems zu gewährleisten....

1

Wieder ein Crash?

13. Mai 2013 – 8:26
Eingestellt in:

Am Dienstag war es endlich soweit. Nach dem Dow Jones und dem S&P 500 hat auch der DAX ein neues Rekordhoch markiert. Trotz - oder vielleicht auch wegen - der zuletzt rasanten Aufwärtstendenz verstummen die Pessimisten nicht. Vielen Marktteilnehmern sind die Kursgewinne suspekt, weil rings um uns herum eine Vielzahl an Krisenherden lodert. Vielfach wird gewarnt, dass auf die Jahre 2000 und 2007, als der DAX ähnlich hoch stand als aktuell, zwei Mal ein Crash folgte....

2

Unrealistische Versprechen

3. Mai 2013 – 16:28
Eingestellt in:

Am Wochenende ist mir wieder einmal ein Börsenprospekt ins Haus geflattert. Wie in vielen anderen Werbebroschüren aus dem Aktienumfeld wurden darin horrende Gewinne versprochen. Auf der ersten Seite prangte der Vergleich mit zwei Titeln aus dem Dow Jones, die sich seit dem IPO vervielfacht hatten. Beim Durchblättern des Anzeigeblatts wurde potenziellen Abonnenten suggeriert, dass sie mit den richtigen Investments zügig zum Millionär aufsteigen könnten....

1

Ende des Aufwärtstrends?

18. April 2013 – 9:36
Eingestellt in:

Panikartige Verkäufe gab es bei Gold zu Wochenbeginn. Bereits am Freitag war der Kurs des Edelmetalls rund vier Prozent gefallen. Am Montag ging es zeitweise dann prozentual zweistellig abwärts.
Verschwörungstheoretiker führten den Einbruch auf Marktmanipulationen großer Investoren zurück. Analysten sprachen dagegen teils vom Platzen einer Blase, zumindest aber vom Ende des Gold-Booms.

Ungünstige Konstellation

...