B. Ebner
0

Markt-Einschätzung + Tradingideen

bebner – 9. Januar 2019 – 10:17
Eingestellt in:

Guten Morgen liebe Traderinnen und Trader,
im folgenden Artikel findest Du meine tägliche Markteinschätzung (gültig ab ca. 09:00 bis ca. 16:00) mit Daytradingchancen für EURUSD, GBPUSD, DAX und Dow Jones.

Bei Interesse kannst Du meine Signale schon kurz nach 08:00 beziehen. Schreib mir dazu einfach eine kurze Mail an meine untenstehende email-Adresse.

Die weiteren Wirtschaftsmeldungen des heutigen Tages findest Du in meinem Wirtschaftskalender in Real-time auf meiner Webseite unter der Rubrik AKTUELLES.

B. Ebner
0

Markt-Einschätzung + Tradingideen

bebner – 8. Januar 2019 – 11:01
Eingestellt in:

Guten Morgen liebe Traderinnen und Trader,
EURUSD und GBPUSD konnten gestern weiter zulegen in Richtung long.

Im DAX gab es leider Kursverluste und die Wallstreet lief eher seitwärts.

Wirtschafts-Meldungen stehen heute keine allzu signifikanten auf dem Programm. Am Mittwoch wird es mit den FOMC Minutes aus den USA um 20 Uhr wahrscheinlich spannender.

Aktuell sieht es mit meinem Trading im Januar folgendermaßen aus:

TRADING-SIGNALE: EURUSD und GBPUSD und Dow Jones: + 123 Pips,
TRADING-SIGNALE: DAX: + 126 Punkte,

J. Steffens
0

Abhaken: Das Anlagejahr 2018

steffens – 8. Januar 2019 – 9:10
Eingestellt in:

Sehr verehrte Leserinnen und Leser,

für das neue Jahr wünsche ich Ihnen und Ihren Lieben alles Gute, vor allem natürlich Gesundheit und Zufriedenheit und das nötige Quäntchen Glück bei all Ihren Vorhaben. Letzteres ist vor allem aus Anlegersicht nötig – war doch das Jahr 2018 für fast alle Investoren eine herbe Enttäuschung.

2018 – ein Anlagejahr zum Vergessen

Stephan Feuerstein
0

Wie geht es weiter in 2019?

Wolf – 7. Januar 2019 – 20:19
Eingestellt in:

Das neue Jahr an den Aktienmärkten hat in Bezug auf die Kursnotierungen zwar nicht ganz so begonnen, wie es geendet hat, dennoch suchen die Titel noch eine klare Richtung. Im Hinblick auf das fundamentale Umfeld hat sich hingegen wenig bis gar keine Änderung ergeben. Zwar drückt die Hoffnung auf eine Beilegung des Handelsstreits zwischen den USA und China hin und wieder die Kurse nach oben, wirklich klar ist die Situation aber nach wie vor nicht.

Hansdampf in allen (außenpolitischen) Gassen?

B. Ebner
0

Markt-Einschätzung + Tradingideen

bebner – 7. Januar 2019 – 10:22
Eingestellt in:

Guten Morgen liebe Traderinnen und Trader,
willkommen in einer neuen Handelswoche.

Ich hoffe, Du konntest letzte Woche schon punkten. Es war keine ganz leichte Tradingwoche, aber der eine oder andere Pip und Punkt war drinnen.

Auf alle Fälle konnten EURUSD, GBPUSD, DAX und Dow Jones kräftig zulegen. Was meiner Meinung auch schon an der Zeit war. Ich wünsche mir, dass sich der Aufwärtstrend diese Woche noch so weitersetzt.

Auf alle Fälle wünsche ich Dir für die kommende Woche wieder jede Menge guter Trades.

D. Sage
0

Devin Sage TXA Trading: X-Sequentials DAX Index Trading für die 2. KW. 2019

dsage – 5. Januar 2019 – 17:03
Eingestellt in:

Sehr geehrte Leser/Innen,

DAX Index:
Der DAX Index schloss am 4.1.2019 bei 10.767,69 Punkten und befindet sich innerhalb eines Abwärtstrends.
Das letzte Tief wurde bei 10.279,20 Punkten am 27.12.2018 gehandelt.
Mit dem Wochenhoch bei 10.786,34 Punkten wurde der Widerstand bei 10.785,00 Punkten erreicht.
Sofern die Marke von 10,989,00 Punkten nicht überboten werden sollte, ist die Fortsetzung der Abwärtsbewegung bis auf

B. Ebner
0

Markt-Einschätzung + Tradingideen

bebner – 4. Januar 2019 – 10:30
Eingestellt in:

Guten Morgen liebe Traderinnen und Trader,
gestern hat´s etwas arg den DAX erwischt. Ein Fehlausbruch nach dem anderen.

Hoffen wir, dass es heute wieder besser aussieht.

Punkten konnten allerdings GBPUSD und der Dow Jones.

Heute Nachmittag könnte es mit den US-Meldungen wieder ziemlich spannend werden. Riskiere allerdings nicht zuviel bei Deinem Trading ;-)

Die weiteren Wirtschaftsmeldungen des heutigen Tages findest Du in meinem Wirtschaftskalender in Real-time auf meiner Webseite unter der Rubrik AKTUELLES.

T. Grüner
0

Grüner Fisher: "2019: Eine neue Herausforderung

Gruener – 2. Januar 2019 – 18:22
Eingestellt in:

Neues Jahr, schlechte Stimmung

Marktbeobachter sind sich einig: 2019 wird ein schwieriges Jahr. Nicht ganz unschuldig an dieser vorsichtigen Grundhaltung dürfte der Börsenmonat Dezember sein: Durch den neuerlichen Kursrutsch an den globalen Börsen geht 2018 als negatives Jahr in die Bücher ein. Im gesamten Jahresverlauf wurde die Geduld der Anleger bereits mehrfach auf die Probe gestellt, das vierte Quartal entpuppte sich als fortgeführter Härtetest für Aktienanleger. Was ist angesichts dieser „trüben“ Ausgangslage für 2019 zu erwarten?