Mitglieder: 112.756 | Beiträge: 2.489.761 | Online: 8 Benutzer u. 340 Gäste | Neues Mitglied: Moshaaq8
Aktienboard > Trading und Finanzen > Börsen Know How > Frage Welches Investment? Gesucht: großer Hebel, möglichst lange Laufzeit, kein Knock-Out [906866]

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 06.08.2018, 16:58   #1
Neu an Board
 
Registriert seit: 14.11.2008
Beiträge: 2
Wikibeiträge: 0
Status: derda ist offline
Standard Welches Investment? Gesucht: großer Hebel, möglichst lange Laufzeit, kein Knock-Out

Hallo,

ich möchte gerne mit einem möglichst großen Hebel (>5-10), mit längerer Laufzeit (6 Monate+) und ohne ein Knock-off/Komplettverlust-Kriterium in einige Aktienwerte investieren. Z.B. Amazon. Das ein Totalverlust damit möglich ist, ist mir klar.

Was nehme ich dafür am besten für ein Investmentprodukt? Bitte um Rat.

Optionsscheine? Faktorzertifikate? ..?

Danke.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 18:44   #2
Elite Aktienboarder
 
Benutzerbild von Vahana
 
Registriert seit: 09.12.2014
Beiträge: 2.752
Wikibeiträge: 0
Status: Vahana ist offline
Standard AW: Welches Investment? Gesucht: großer Hebel, möglichst lange Laufzeit, kein Knock-O

Zitat:
Zitat von derda Beitrag anzeigen
Was nehme ich dafür am besten für ein Investmentprodukt? Bitte um Rat.
Da du ja anscheinend neu im Thema bist würde ich dir empfehlen das Ganze vorerst ungehebelt und direkt mit Aktien zu probieren.
"Eile mit Weile" sollte die Devise sein.
Hebeln geht nur mit Erfahrung und Fingerspitzengefühl. Und selbst dann ist es schwierig.


__________________
Nimm an, was nützlich ist. Lass weg, was unnütz ist. Und füge das hinzu, was dein Eigenes ist.
Bruce Lee
 
Musterdepot von Vahana Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 14:11   #3
FDaxer
 
Benutzerbild von August
 
Registriert seit: 23.05.2006
Beiträge: 2.443
Wikibeiträge: 0
Status: August ist offline
Standard AW: Welches Investment? Gesucht: großer Hebel, möglichst lange Laufzeit, kein Knock-O

@derda, das was du suchst, solltest du nicht wirklich wollen.

Falls doch:
a) Optionsscheine
b) Kredit in Höhe von 400% der Eigenkapitalsumme aufnehmen und in den Basiswert direkt investieren. In deinem Fall Amazon. Damit hast du dir einen Hebel 5 ohne Knock Out Ereignis geschaffen.
Falls du schon Wertpapiere im Depot hast, lässt sich b) hervorragend mit einem Lombardkredit abbilden.


__________________
Gruss, August

__________________________________________________
Ich will das große Geld! Was interessieren mich ein oder zwei Millionen!
 
  Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 22:33   #4
jf2

Elite Aktienboarder
 
Benutzerbild von jf2
 
Registriert seit: 22.01.2003
Ort: Dresden
Beiträge: 3.041
Wikibeiträge: 0
Status: jf2 ist offline
Standard AW: Welches Investment? Gesucht: großer Hebel, möglichst lange Laufzeit, kein Knock-O

Zitat:
Zitat von August Beitrag anzeigen
@derda, das was du suchst, solltest du nicht wirklich wollen.

Falls doch:
a) Optionsscheine
b) Kredit in Höhe von 400% der Eigenkapitalsumme aufnehmen und in den Basiswert direkt investieren. In deinem Fall Amazon. Damit hast du dir einen Hebel 5 ohne Knock Out Ereignis geschaffen.
Falls du schon Wertpapiere im Depot hast, lässt sich b) hervorragend mit einem Lombardkredit abbilden.
Glaub ich nicht. Lombardkredite bei deutschen Brokern sind selten bei 400%, eher 50-150%. Und 400% Margin-Kredit bei IB ist auch keine gute Idee. Dann muß Amazon nur paar Prozent fallen und Du bist wieder raus aus der Position und einen Großteil deines Geldes los.

Der genannte Optionsschein erfüllt ja die Anforderungen, willst Du ein ordentliches börsengehandeltes Produkt streichst Du den Schein und nimmst nur die Option.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2018, 08:36   #5
Managing Siesta Director
 
Benutzerbild von cubanpete
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Schweiz und Spanien
Beiträge: 14.849
Wikibeiträge: 3
Status: cubanpete ist offline
Standard AW: Welches Investment? Gesucht: großer Hebel, möglichst lange Laufzeit, kein Knock-O

Zitat:
Zitat von jf2 Beitrag anzeigen
Glaub ich nicht. Lombardkredite bei deutschen Brokern sind selten bei 400%, eher 50-150%. Und 400% Margin-Kredit bei IB ist auch keine gute Idee. Dann muß Amazon nur paar Prozent fallen und Du bist wieder raus aus der Position und einen Großteil deines Geldes los.

Der genannte Optionsschein erfüllt ja die Anforderungen, willst Du ein ordentliches börsengehandeltes Produkt streichst Du den Schein und nimmst nur die Option.
Na ja, mit Portfolio margin bekommst Du bis 800%, da gibt es noch ein wenig Spatzung.


__________________
Ihr findet mich auf tinyurl unter anstattAb
 
  Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2018, 21:13   #6
Reisender
 
Benutzerbild von Fundamentalist
 
Registriert seit: 05.01.2013
Beiträge: 3.593
Wikibeiträge: 0
Status: Fundamentalist ist offline
Standard AW: Welches Investment? Gesucht: großer Hebel, möglichst lange Laufzeit, kein Knock-O

Und immer daran denken!
Am Ende wird dein Geld nicht weg sein!
Es haben nur Andere!


__________________
Aktienkurse folgen keinen Linien, aber die Linien folgen
den Aktienkursen. (Fundamentalist)
Ein Fundi malt Charts oder meine ersten Erfahrungen mit Scheißhausformationen:
http://www.aktienboard.com/forum/f7/...58#post2920696
 
Musterdepot von Fundamentalist Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2018, 10:18   #7
FDaxer
 
Benutzerbild von August
 
Registriert seit: 23.05.2006
Beiträge: 2.443
Wikibeiträge: 0
Status: August ist offline
Standard AW: Welches Investment? Gesucht: großer Hebel, möglichst lange Laufzeit, kein Knock-O

Zitat:
Zitat von jf2 Beitrag anzeigen
Glaub ich nicht. Lombardkredite bei deutschen Brokern sind selten bei 400%, eher 50-150%. Und 400% Margin-Kredit bei IB ist auch keine gute Idee. Dann muß Amazon nur paar Prozent fallen und Du bist wieder raus aus der Position und einen Großteil deines Geldes los.

Der genannte Optionsschein erfüllt ja die Anforderungen, willst Du ein ordentliches börsengehandeltes Produkt streichst Du den Schein und nimmst nur die Option.
du hast Recht; ich habe es aber anders gemeint ;-)
Falls der TE schon Wertpapiere im Wert von 1000 Euro im Depot hat, kann er sich einen Lombard in Höhe von 500 Euro einveleiben und damit einen Hebel 5 mit 100 Euro EK schaffen. Oder so ähnlich :-D


__________________
Gruss, August

__________________________________________________
Ich will das große Geld! Was interessieren mich ein oder zwei Millionen!
 
  Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2018, 21:42   #8
Reisender
 
Benutzerbild von Fundamentalist
 
Registriert seit: 05.01.2013
Beiträge: 3.593
Wikibeiträge: 0
Status: Fundamentalist ist offline
Standard AW: Welches Investment? Gesucht: großer Hebel, möglichst lange Laufzeit, kein Knock-O

Zitat:
Zitat von August Beitrag anzeigen
du hast Recht; ich habe es aber anders gemeint ;-)
Falls der TE schon Wertpapiere im Wert von 1000 Euro im Depot hat, kann er sich einen Lombard in Höhe von 500 Euro einveleiben und damit einen Hebel 5 mit 100 Euro EK schaffen. Oder so ähnlich :-D

Registriert seit: 14.11.2008
Beiträge: 2

Wenn ich richtig rechne,
müssen wir jetzt bis 2023 warten, bis wir wissen, ob unsere Tips zum Erfolg geführt haben!


__________________
Aktienkurse folgen keinen Linien, aber die Linien folgen
den Aktienkursen. (Fundamentalist)
Ein Fundi malt Charts oder meine ersten Erfahrungen mit Scheißhausformationen:
http://www.aktienboard.com/forum/f7/...58#post2920696
 
Musterdepot von Fundamentalist Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2018, 22:01   #9
Elite Mitglied
 
Registriert seit: 28.03.2018
Beiträge: 402
Wikibeiträge: 0
Status: Streubesitz ist offline
Standard AW: Welches Investment? Gesucht: großer Hebel, möglichst lange Laufzeit, kein Knock-O

Zitat:
Zitat von Fundamentalist Beitrag anzeigen
Registriert seit: 14.11.2008
Beiträge: 2

Wenn ich richtig rechne,
müssen wir jetzt bis 2023 warten, bis wir wissen, ob unsere Tips zum Erfolg geführt haben!
Aber nachdem er wahrscheinlich 10 Jahre lang in Amazon mit 10x-Hebel drin war, wird er jetzt an irgendeinem Strand liegen und nie wieder hier schreiben...


__________________
"Wir können sie nicht dazu zwingen, die Wahrheit zu sagen. Aber wir können sie zwingen, immer unverschämter zu lügen." (Meinhof/Ensslin/Vesper?)
"Selbstbestimmung ist die Essenz der Freiheit, nicht Mitbestimmung." (Roland Baader)
 
  Mit Zitat antworten
Antwort

Diese Seite empfehlen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hebel Zertifikate mit Laufzeit krato400 Daytrading - Futures, OS 0 27.10.2016 08:04
Frage Knock-out-Produkte/ Hebel-Zertifikate fox1893 Anfänger- und Einsteigerforum 2 02.11.2010 21:34
Hebel Zertifikate: Gleicher Knock-out, unterschiedliche Preise? jonas12 Investments - Zertifikate, Fonds, ETFs, Bonds 5 19.11.2008 13:41
Frage Knock-out Hebel loop.basti Börsen Know How 39 23.05.2007 14:19
Frage Knock out maiky Börsen Know How 8 11.05.2007 10:22

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:39 Uhr.