Mitglieder: 112.756 | Beiträge: 2.489.761 | Online: 8 Benutzer u. 340 Gäste | Neues Mitglied: Moshaaq8
Aktienboard > Trading und Finanzen > Technische Analyse > Börsensoftware & Kursversorgung > News trAAAde Software fertiggestellt

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 30.05.2011, 14:16   #1
ist gelegentlich hier
 
Registriert seit: 24.04.2011
Ort: Heidelberg
Beiträge: 10
Wikibeiträge: 3
Status: rAAAreware ist offline
Thumbs up trAAAde Software fertiggestellt

Die rAAAreware UG hat die erste Version der Software trAAAde fertiggestellt:
Die Software liest und beobachtet Aktienkurse von öffentlichen Seiten. 300 Kurse sind bereits enthalten.
Beliebig viele Kurse können angelegt oder importiert werden. Das Programm erstellt Statistiken über die Kurshistorie und generiert daraus Kauf- und Verkaufssignale.
Beinhaltet eine Depotverwaltung mit statistischer Analyse und einer Erfolgsauswertung inclusive einer Historie.
Eigene Handelsszenarien können erstellt werden.
Sie Szenarien können auf die Historiendaten angewendet werden um Statistiken über die Gewinnmöglichkeiten bei bestimmten Parametern zu ermitteln.
Ein Simulationsmodul rechnet alle Parameterkombinationen auf eine Zielmenge durch und ermöglicht damit eine ideale Parameterfindung zur Gewinnmaximierung oder zur Abbildung persönlicher Präferenzen.
Das Programm ist für Anwender gedacht, welche sich etwas intensiver mit dem Aktienhandel befassen möchten.
Für Einsteiger sind bereits vorgefertigte Szenarien angelegt: Mit 2 Klicks können Empfehlungen generiert werden:
1 = Aktualisieren der Aktienkurse;
2 = Berechnen der Empfehlungen.
Das Program basiert auf einer Sqlite Datenbank. Das Datenmodell kann auf der Internetseite eingesehen werden. Alle Methoden zur Empfehlungsberechnung sind transparent.

Wir denken es ist ein durchdachtes Komplettpaket für den erfolgreichen Aktienhandel.

Da sich trAAAde noch in der Erprobungsphase befindet ist es KOSTENLOS.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2011, 19:00   #2
Technischer Analyst
 
Benutzerbild von plasir
 
Registriert seit: 29.03.2001
Ort: Schermbeck
Beiträge: 28.358
Wikibeiträge: 318
Status: plasir ist offline
Standard AW: trAAAde Software fertiggestellt

Wenn es kostenpflichtig wird, wie und wo werden dann die Kurse bezogen ?

Da es sich um eine gewerbliche Promoting-Tour auf bekannten Board's handelt und Sie die vorherige Zustimmung seitens Aktienboard.com nicht angefragt haben, behalte ich mir eine Sperrung vor.
Einträge sind vorerst nur geduldet.


__________________
Administrator. Community Manager
Moderator DAX und Europa | Technische Analyse | BullChart
Quídquid agís, prudénter agás et réspice fínem!

In der Community, mit der Community...es ist deine Community !
 
  Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2011, 21:33   #3
ist gelegentlich hier
 
Registriert seit: 24.04.2011
Ort: Heidelberg
Beiträge: 10
Wikibeiträge: 3
Status: rAAAreware ist offline
Standard AW: trAAAde Software fertiggestellt

Danke für die Duldung!
Meine Intention ist es natürlich, die Software bekannter zu machen. Dies war ein Grund für den Eintrag. Aber ich bin auch sehr an einer öffentlichen Diskussion interessiert, um das Programm eben besser zu machen und möchte mich der Kritik stellen.

Zu der Frage:
<<
Wenn es kostenpflichtig wird, wie und wo werden dann die Kurse bezogen ?
>>
Bis auf weiteres soll es nicht kostenpflichtig werden.
Trotzdem ist der Bezug der Kurse aktuell ein Schwachpunkt: Die Kurse werden momentan intern nur über die Yahoo Api bezogen: Dort stehen die EOD-Kurse oft erst nach 2 Tagen bereit. Zwar ist das Tool auf Long-Term-Trading ausgelegt - es wäre sicherlich trotzdem besser, immer möglichst schnell zumindest die Vortagesendwerte zu bekommen.

Da ein kostenpflichtiger Service nicht vorgesehen ist sieht die Lösung für mich so aus, dass ich verschiedene andere Seiten automatisiert abfrage und diese Daten in das System integriere: Somit wird die Datenversorgung stabiler und schneller. Programmintern ist das über die Modulwahl und die "PickBestProvider" (Wertestatistik) Funktion vorgesehen. Welche Seiten das exakt noch sein werden wird die nächten Wochen entschieden.
Sollten genügend Interessenten diese Software verwenden ist zudem vorgesehen, die Kursdaten auf einem eigenen Server zu puffern: Dadurch sollte die Kursversorgung wesentlich performanter und effektiver funktionieren.
Weiter wäre angedacht, die Kursdaten über ein verteiltes Netzwerk zu synchronisieren: Hier könnte z.B. ein Torrent-Protokoll verwendet werden. Ich bin hier dran - aber dies ist insbesondere auf die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen und zu vermeidenden Manipulationsmöglichkeiten nicht ganz einfach.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2011, 22:01   #4
Technischer Analyst
 
Benutzerbild von plasir
 
Registriert seit: 29.03.2001
Ort: Schermbeck
Beiträge: 28.358
Wikibeiträge: 318
Status: plasir ist offline
Standard AW: trAAAde Software fertiggestellt

Hallo rAAAreware.

Erzähl mir kein vom Pferd.
Deine UG und
Zitat:
Wir denken es ist ein durchdachtes Komplettpaket für den erfolgreichen Aktienhandel.
Da sich trAAAde noch in der Erprobungsphase befindet ist es KOSTENLOS.
....
Bis auf weiteres soll es nicht kostenpflichtig werden.
...inkl. Vorgehensweise mit Board-Referenzen sprechen Bände.
Wir brauchen uns darüber nicht weiter unterhalten.


Zitat:
Trotzdem ist der Bezug der Kurse aktuell ein Schwachpunkt: Die Kurse werden momentan intern nur über die Yahoo Api bezogen:.......dass ich verschiedene andere Seiten automatisiert abfrage
Ich habe nicht umsonst direkt nach den Kursdaten gefragt.

In dem Augenblick, wo du einen kostenpflichtigen Service/Kaufsoftware betreibst inkl. Kursabgreifung, bietest du die Kursdaten ohne rechtliche Genehmigung an.
Solltest mal einen Blick und deren AGB'S auf die Webseiten werfen, die die Kurse anbieten.

Zitat:
Sollten genügend Interessenten diese Software verwenden ist zudem vorgesehen, die Kursdaten auf einem eigenen Server zu puffern:
Da kommst du ca. 5 Jahre zu spät...TraderOne rulez....

Wenn du dein Projekt mit Einkommen/gewerblich betreibst, wirst du eigene Abmahnungen erhalten. Andere Webseiten/Software-Anbieter müssen viel Geld bezahlen. Du kannst die bezahlten Kursdaten anderer nicht gewerblich verwenden.

Zitat:
Sollten genügend Interessenten diese Software verwenden ist zudem vorgesehen, die Kursdaten auf einem eigenen Server zu puffern:
Das würde ich mal lassen.
Die Gema mahnt bzgl. Musiktitel ab, die DeutscheBörse im übrigen auch....und das kostet wesentlich mehr.


__________________
Administrator. Community Manager
Moderator DAX und Europa | Technische Analyse | BullChart
Quídquid agís, prudénter agás et réspice fínem!

In der Community, mit der Community...es ist deine Community !
 
  Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 08:28   #5
ist gelegentlich hier
 
Registriert seit: 24.04.2011
Ort: Heidelberg
Beiträge: 10
Wikibeiträge: 3
Status: rAAAreware ist offline
Standard AW: trAAAde Software fertiggestellt

Zitat:
Zitat von plasir Beitrag anzeigen
Solltest mal einen Blick und deren AGB'S auf die Webseiten werfen, die die Kurse anbieten.
Das habe ich. Diese sind zwar von Copyrights gespikt - jedoch nur auf spezifische Inhalte. Die Aktienkkurse sind per se öffentlich.

Zitat:
Zitat von plasir Beitrag anzeigen
Wenn du dein Projekt mit Einkommen/gewerblich betreibst, wirst du eigene Abmahnungen erhalten. Andere Webseiten/Software-Anbieter müssen viel Geld bezahlen. Du kannst die bezahlten Kursdaten anderer nicht gewerblich verwenden.
Hier bin ich mir eben nicht sicher.
Wenn ich die Suchmaschine mit "urheberrecht kursdaten" füttere bekomme ich unter den gesichteten Ergebnissen keine angstmachenden Erklärungen.
Wenn ich weiter nach "urheberrecht kursdaten abmahnung" suche finde ich keinen einzigen Präzedenzfall.

Es ist ja auch so: Die Portale, die Kursdaten anzeigen WOLLEN dass die Informationen auf Ihren Seiten verwendet werden. Zumindest werden die Kurse nicht gerade versteckt. Die Frage ist daher eher, ob es erlaubt ist, Kursdaten AUTOMATISIERT abzuziehen. Hier wäre vorstellbar, dass die dahinterstehenden Unternehmen das nicht wollen.
Wenn es in dieser Hinsicht jedoch rechtliche Probleme geben würde, hätte Google eben diese: Deren Geschäft ist es ja gerade, die Informationen auf Webseiten automatisch auszulesen und anderweitig - eben zur Erstellung von Trefferlisten und einigem mehr - kommerziell zu verwenden.

Aber genau weil hier eine Rechtsunsicherheit besteht eben die UG (haftungsbeschränkt): Dadurch kann ich das Risiko absolut minimieren.

Interessieren würde mich trotzdem:
Gibt es Referenzen zu Präzedenzfällen, Abmahnungen, Anklagen,...?
 
  Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 09:58   #6
Gruftie
 
Benutzerbild von EMEUV
 
Registriert seit: 21.09.2003
Ort: Hanau
Beiträge: 13.436
Wikibeiträge: 0
Status: EMEUV ist offline
Standard AW: trAAAde Software fertiggestellt

Google hat aber eine Erlaubnis.


__________________
Gruß Hans-Jürgen

Den Seinen gibt´s der Herr im Schlaf
Psalm 127, Vers 2
 
  Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 10:07   #7
ist gelegentlich hier
 
Registriert seit: 24.04.2011
Ort: Heidelberg
Beiträge: 10
Wikibeiträge: 3
Status: rAAAreware ist offline
Standard AW: trAAAde Software fertiggestellt

Das ist ja interessant.
Meine Internetseite wird seit Jahren von Google gelistet - und ich habe denen keine Erlaubnis gegeben.
Woher hast du diese Information?
 
  Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 10:08   #8
Testet seine Strategie
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Großraum Offenbach
Beiträge: 2.669
Wikibeiträge: 1
Status: Schnorrbart ist offline
Standard AW: trAAAde Software fertiggestellt

Dazu eine Frage von mir.

Ich arbeite bei meinen Listen mit Excel. Habe von http://www.xlquotes.com/ ein entsprechendes Makro was die Aktienkurse von Yahoo abfischt.

Ist dies nicht eine ähnliche Vorgehensweise und müßten diese nicht auch eine entsprechende Erlaubnis haben?

Daten zu holen dürfte für den privaten doch nicht das Ding sein. Auch automatisiert. Natürlich ist die Frage ob man dies dann auch als Programm verkaufen darf? Aber da bin ich rechtlich kein kompetenter Ansprechpartner. Zumindest würde ich schon mal schaun ob man sich einfach die Daten abfischen darf.

Man muß auch bedenken dass der Anibeter evtl. irgendwann mal seine Lieferung umstellt und das Programm dann so nicht mehr funktioniert.
 
Musterdepot von Schnorrbart Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 10:13   #9
ist gelegentlich hier
 
Registriert seit: 24.04.2011
Ort: Heidelberg
Beiträge: 10
Wikibeiträge: 3
Status: rAAAreware ist offline
Standard AW: trAAAde Software fertiggestellt

Das ist exakt richtig.
Deshalb habe ich oben diesen Punkt auch die "Schwachstelle" genannt. Wobei es eher eine fiktive Schwachstelle ist: Die letzten Jahre hat die Yahoo Schnittstelle prima funktioniert. Und das Programm ist so aufgebaut, dass ich diese Schnittstelle schnell ändern und erweitern kann und werde.
Trotzdem ist die rechtliche Frage natürlich für mich interessant.

Aber noch mehr interessieren mich natürlich Meinungen zum Programm selbst
 
  Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 17:13   #10
Gruftie
 
Benutzerbild von EMEUV
 
Registriert seit: 21.09.2003
Ort: Hanau
Beiträge: 13.436
Wikibeiträge: 0
Status: EMEUV ist offline
Standard AW: trAAAde Software fertiggestellt

Zitat:
Zitat von rAAAreware Beitrag anzeigen
Das ist ja interessant.
Meine Internetseite wird seit Jahren von Google gelistet - und ich habe denen keine Erlaubnis gegeben.
Woher hast du diese Information?
Nun ich habe Google selbst erlaubt einige meiner Seite auf zunehmen und bei anderen habe ich die Aufnahme untersagt und Google hält sich daran.


__________________
Gruß Hans-Jürgen

Den Seinen gibt´s der Herr im Schlaf
Psalm 127, Vers 2
 
  Mit Zitat antworten
Antwort

Diese Seite empfehlen

Stichworte
aktienhandel, chartbrowser, traaade, trading software

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage Software Guide - Welche Software passt zu mir? A. Burstedde Börsensoftware & Kursversorgung 0 29.01.2007 12:58
Frage software Wilthi Börsensoftware & Kursversorgung 3 18.07.2005 14:29
Software AG Inter-face TecDAX, SDAX & PrimeStandard 77 13.10.2004 17:50
Diskussion Software camaro Daytrading - Futures, OS 19 28.06.2004 13:41
Software AG Vogtlandsiggi TecDAX, SDAX & PrimeStandard 1 12.02.2002 23:18

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:11 Uhr.