Mitglieder: 112.756 | Beiträge: 2.489.761 | Online: 8 Benutzer u. 340 Gäste | Neues Mitglied: Moshaaq8
Aktienboard > Märkte > Emerging Markets - Asien, Russland, Osteuropa, Südamerika > Frage Lithium oder Verhütungs Unternehmen aus China

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 14.07.2010, 15:50   #1
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Money-Capital
 
Registriert seit: 15.11.2006
Ort: Würzburg
Beiträge: 204
Wikibeiträge: 0
Status: Money-Capital ist offline
Standard Lithium oder Verhütungs Unternehmen aus China

Guten Tag
kann mir evtl. einer von euch ein paar gute, junge und aufstrebende Unternehmen aus China nennen die in der Lithium oder der Verhütungs Branche tätig sind?!.

Vielen dank schon mal im vorraus
 
  Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2010, 16:13   #2
Elite Aktienboarder
 
Benutzerbild von Trüffelschwein
 
Registriert seit: 06.04.2002
Ort: München
Beiträge: 4.447
Wikibeiträge: 0
Status: Trüffelschwein ist offline
Standard AW: Lithium oder Verhütungs Unternehmen aus China

Zitat:
Zitat von Money-Capital Beitrag anzeigen
Guten Tag
kann mir evtl. einer von euch ein paar gute, junge und aufstrebende Unternehmen aus China nennen die in der Lithium oder der Verhütungs Branche tätig sind?!.

Vielen dank schon mal im vorraus
Ein chinesisches Unternehmen, das in der Verhütungs-Branche tätig ist, wäre Jissbon. Ich weiß allerdings nicht, ob das börsennotiert ist:

http://www.danwei.org/intellectual_p...s_bond_and.php



 
  Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2010, 20:42   #3
Mitglied
 
Registriert seit: 30.05.2010
Beiträge: 127
Wikibeiträge: 0
Status: DonPadre ist offline
Standard AW: Lithium oder Verhütungs Unternehmen aus China

Ich denke er meinte Verhüttung !
 
  Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2010, 21:24   #4
Elite Aktienboarder
 
Benutzerbild von Trüffelschwein
 
Registriert seit: 06.04.2002
Ort: München
Beiträge: 4.447
Wikibeiträge: 0
Status: Trüffelschwein ist offline
Standard AW: Lithium oder Verhütungs Unternehmen aus China

Zitat:
Zitat von DonPadre Beitrag anzeigen
Ich denke er meinte Verhüttung !
Ach!

So eine tolle Vorlage mußte ich einfach verwandeln. Ich heiße ja nicht Kroos oder Robben...

Geändert von Trüffelschwein (14.07.2010 um 21:48 Uhr)
 
  Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2010, 09:04   #5
il capitano crudele
 
Benutzerbild von bewi
 
Registriert seit: 15.01.2006
Ort: Barcelona
Beiträge: 2.272
Wikibeiträge: 96
Status: bewi ist offline
Standard AW: Lithium oder Verhütungs Unternehmen aus China

Lithium ist sicher ganz interessant.

Zitat:
Gefahr der Abhängigkeit von China bei Lithium-Ionen-Batterien

J.Lohr | 17/09/2009 in INCOVISion | Kommentare (2)

Tags: China, Lithium-Ionen-Batterien, Rohstoff

In der Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien sehen führende Experten die Gefahr einer baldigen Abhängigkeit von China. Prof. Dr. Gernot Spiegelberg (SIEMENS): “China besitzt die weltweit größten Reserven an Lithium. Dieser Rohstoff ist nur begrenzt auf der Erde verfügbar. Daher wird die Frage des Weltfriedens in Zukunft eine sehr viel wichtigere werden.

“Für den Fall des weltweiten Einsatzes von Lithium-Ionen-Batterien in Elektrofahrzeugen können die Vorkommen an Lithium von bisher 400 Jahren auf eine wesentlich geringere Zeitgrenze schrumpfen. Spiegelberg verdeutlichte die Schwierigkeit der Situation vor Allem für die deutschen Automobilhersteller: “Bisher wird sich die Produktion von Elektrofahrzeugen nicht rechnen. Ich weiß nicht, ob die Herstellung derzeit vom Staat subventioniert wird. So oder so bedeutet das enorme Tempo der Chinesischen Produzenten eine Gefahr für die großen Automobilhersteller weltweit. Spätestens, wenn die Nachfrage nach schneller, kosteneffizienter Fortbewegung auch hier in Größenordnungen existiert, wird China mit dem Export beginnen. Dann durchdringen sie auch hier den Markt”. Der Chefstratege des SIEMENS-Konzerns sieht China in Bezug auf Massenproduktion von Elektrofahrzeugen als führende Nation. Nach seinen Ausführungen ist der Vorsprung der chinesischen Entwickler auch nur noch sehr schwer einzuholen.

Wie stark auch der chinesische Automobilmarkt an sich wachsen wird, zeigt in diesen Minuten Jochen Siebert, Experte und Berater für den chinesischen Markt auf dem Expertenforum INCOVISion auf der 63. IAA in Frankfurt/Main. Seiner Meinung nach wird China im Jahr 2020 der weltweit größte Automobilmarkt sein: “Bereits in diesem Jahr hat der Automobilmarkt in China ein Wachstum von 20 bis 30 % zu erwarten. Damit ist China das einzige Land weltweit, welches überhaupt steigende Absatzzahlen verzeichnen kann.” Ob Produzent oder Importeur: China bleibt der derzeit spannendste Markt der Welt in Bezug auf die individuelle Fortbewegung. Die INCOVIS AG und ihre Partner verfolgen die Entwicklungen in China mit Spannung.

Börsennotiertes Unternehmen in China bisher noch nicht gefunden...



aber in Kanada gibt es einiges. s liste
Miniaturansicht angehängter Grafiken
lithium.jpg  



__________________
Kräuter und Duftpflanzen
 
Musterdepot von bewi Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2010, 10:05   #6
Elite Aktienboarder
 
Registriert seit: 25.01.2006
Beiträge: 2.125
Wikibeiträge: 0
Status: Satiro ist offline
Standard AW: Lithium oder Verhütungs Unternehmen aus China

Zitat:
Zitat von bewi Beitrag anzeigen
Lithium ist sicher ganz interessant.
Lithium – das begehrte Öl von morgen
http://www.handelsblatt.com/finanzen...morgen;2489142

Ja morgen morgen !
Heute jedoch wird Öl benötigt, und wenn die Bohrinseln auch nur zeitweise ausfallen,wird der Ölpreis mal wieder explodieren, obwohl die Weltwirtschaft immer noch lahmt.
Weitere Folgen mag sich jeder selbst ausmalen.

Öttinger und die Grünen arbeiten auch daran!
 
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2010, 09:23   #7
AsienFan
 
Benutzerbild von Intruder
 
Registriert seit: 03.07.2000
Beiträge: 935
Wikibeiträge: 0
Status: Intruder ist offline
Arrow AW: Lithium oder Verhütungs Unternehmen aus China

Morjen,
die beiden führenden in China sin die

Citic National Security Lithium Technology Corp

http://www.chinaplus1.com/node

und die

Qinghai Lithium Co.


China forciert seinen Lithium-Output, BYD könnte in Sichuan einsteigen


__________________
China frohes neues Jahr, 新年快乐, happy new Yaer

Asien - Blog
 
  Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2010, 23:37   #8
Elite Aktienboarder
 
Registriert seit: 25.01.2006
Beiträge: 2.125
Wikibeiträge: 0
Status: Satiro ist offline
Standard AW: Lithium oder Verhütungs Unternehmen aus China

Zitat:
Zitat von Intruder Beitrag anzeigen
Morjen,
die beiden führenden in China sin die

Citic National Security Lithium Technology Corp

http://www.chinaplus1.com/node

und die

Qinghai Lithium Co.


China forciert seinen Lithium-Output, BYD könnte in Sichuan einsteigen
Leider hast Du uns keine ISIN genannt, aber auch in den den Hoch-Anden gibt es ja solche Lithium- haltige Salzseen. Ein Konzern, der daran beteiligt ist. ist die

SOC.QUIMICA Y MIN.DE CHILE SA ISIN : US8336351056.

Nachdem ich damit schon mal meinen Einsatz verdreifacht habe, überlege ich, ob ich es nochmals mit denen versuchen sollte .

Das Chart sieht derzeit jedenfalls ganz interessant aus. Chile statt China . Spanisch versehe ich jedenfalls viel besser als Chinesisch und mit CH fängt Chile doch auch an ! Obendrein noch etwas Kupfer wird sicherlich auch nicht schaden!
Schließlich benötigt man zum Bau dieser E-Autos doch auch jede Menge Kupfer!
 
  Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2010, 08:39   #9
ist gelegentlich hier
 
Registriert seit: 29.05.2007
Beiträge: 6
Wikibeiträge: 0
Status: Value-Analyse ist offline
Standard AW: Lithium oder Verhütungs Unternehmen aus China

Hallo zusammen,

finde das SQM ebenfalls interessant, vor allem da man nicht nur auf Lithium setzt.

Eine Vorstellung zum Unternehmen gibt es hier:
http://www.value-analyse.de/service/...der-anden.html

Gruß
Andreas
 
  Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2010, 11:37   #10
Elite Aktienboarder
 
Registriert seit: 25.01.2006
Beiträge: 2.125
Wikibeiträge: 0
Status: Satiro ist offline
Standard AW: Lithium oder Verhütungs Unternehmen aus China

Auch schon gelesen? :
>>>When Money Dies<<<von Adam Fergusson

Ein Lieblingsbuch meines Vorbildes Warren Buffett

Es geht darin um die Hyperinflation im Deutschland der zwanziger Jahre :

>>The Nightmare of the Weimar Hyper-Inflation <<<

Amazon Amazon


Besonders deutschen Politikern sei dieses Buch zur Lektüre empfohlen!

Aktienanlegern empfiehlt Buffett, Aktien von Firmen, deren Produkte so dringend gebraucht werden, dass der Verkaufpreis täglich der Hyperinflation angepasst werden kann, ohne dass der Stückumsatz sehr leidet .

Da es aber keine börsennotierten Monopolbäcker gibt : Erdölförderer -z. B. Tullow Oil -; Zigarettenhersteller, besondere Pharmakonzerne………..

Leider habe immer noch keine Aktie gefunden, welche von den ansteigenden Preisen für Neodym profitieren wird :

Davon wird heute schon mehr benötigt als Lithium.

Lithium wirkt jedoch angeblich auch gut gegen Depressionen !

Mit Lithium kann man also theoretisch garnix falsch machen.
 
  Mit Zitat antworten
Antwort

Diese Seite empfehlen

Stichworte
aufstrebend, china, lithium, verhütung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anlegen in Lithium Reading-Skills Devisen/Forex - Edelmetalle, Rohstoffe 7 03.01.2018 13:49
Diskussion CHINA SUN BIO-CHEM Ethanol Aktie aus China bewi Emerging Markets - Asien, Russland, Osteuropa, Südamerika 13 25.10.2007 10:38
Ausgewählte Aktien von guten Unternehmen aus der Goldminenindustrie Topaz Devisen/Forex - Edelmetalle, Rohstoffe 1 15.11.2005 23:44
Danke Rot-Grün:Unternehmen drohen offenbar mit Auszug aus Deutschland Ca$hmandt Politik & Gesellschaft 6 20.10.2002 23:50
Deutsche Börse schließt 6 Unternehmen vom N.M. aus netbull DAX, MDAX & Europa 0 28.03.2002 17:56

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:24 Uhr.