Mitglieder: 112.756 | Beiträge: 2.489.761 | Online: 8 Benutzer u. 340 Gäste | Neues Mitglied: Moshaaq8
Aktienboard > Trading und Finanzen > Investments - Zertifikate, Fonds, ETFs, Bonds > Von Schulden zu finanziell Frei

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 06.08.2018, 19:33   #1
verbringt hier viel Zeit
 
Registriert seit: 06.08.2018
Beiträge: 50
Wikibeiträge: 0
Status: LotusCoco ist offline
Standard Von Schulden zu finanziell Frei

Hallo
Ich bin die Sophie, komme ursprünglich aus Leipzig und Interessiere mich schon sehr lange für die Börse
Durch gewisse Lebensumstände, 2 Scheidungen, einen kleinen Jungen und Mädchen, war es mir bisher nicht gegeben, Geld aktiv zu investieren.

Auch schiebe ich noch einen Schuldenberg vor mir her, den ich eisern abzahle.
Ich habe seid 6 Monaten noch einen Nebenjob angenommen, was mir sehr schwer fällt, dass durchzuhalten. Um aber nicht das Handtuch zu werfen, möchte ich hier regelmäßig meine bescheidenen Fortschritte posten. Ich hoffe Ihr könnt mir an der ein oder anderen Stelle weiterhelfen. Vielen Dank
 
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 19:38   #2
Elite Mitglied
 
Registriert seit: 25.05.2018
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 391
Wikibeiträge: 0
Status: Mr. Passiv ist offline
Standard AW: Von Schulden zu finanziell Frei

Moin,

Auch wenn sich der Start ja aus rein finanziellen Gesichtspunkten nicht ganz so gut liest... der Anfang ist gemacht.
Gut so!
Wie alt bist Du?

SG
 
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 19:41   #3
verbringt hier viel Zeit
 
Registriert seit: 06.08.2018
Beiträge: 50
Wikibeiträge: 0
Status: LotusCoco ist offline
Standard AW: Von Schulden zu finanziell Frei

Mein Schuldenberg beträgt jetzt noch 6850€ (Auto Totalschaden + neues gebrauchtes)

Diesen Schuldenberg trage ich monatlich mit 250€ ab.

150€ spare ich jeden Monat, das schaffe ich aber nur so lange ich am Wochenende kellnere.
Gespart habe ich schon 2650€. Bevor ich investiere stelle ich Firmen vor, wo ich gerne den ein oder anderen € anlegen würde. Über Feedback würde ich mich freuen. Meine Investments entscheide ich bewusst selber. Sophie
 
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 19:42   #4
verbringt hier viel Zeit
 
Registriert seit: 06.08.2018
Beiträge: 50
Wikibeiträge: 0
Status: LotusCoco ist offline
Standard AW: Von Schulden zu finanziell Frei

Zitat:
Zitat von Mr. Passiv Beitrag anzeigen
Moin,

Auch wenn sich der Start ja aus rein finanziellen Gesichtspunkten nicht ganz so gut liest... der Anfang ist gemacht.
Gut so!
Wie alt bist Du?

SG
Schon 36 Jahre
 
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 19:51   #5
Elite Mitglied
 
Registriert seit: 25.05.2018
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 391
Wikibeiträge: 0
Status: Mr. Passiv ist offline
Standard AW: Von Schulden zu finanziell Frei

Zunächst solltest du prüfen, ob du den Kredit durch Sondertilgung schneller (kostengünstig) weg bekommst.
Die dadurch gesparten Zinsen sind risikoloser steuerfreier Nettoertrag.

SG
 
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 19:58   #6
verbringt hier viel Zeit
 
Registriert seit: 06.08.2018
Beiträge: 50
Wikibeiträge: 0
Status: LotusCoco ist offline
Standard AW: Von Schulden zu finanziell Frei

Leider nicht, ich muss dann sogenannte Strafvorfälligkeitszinsen zahlen. Habe aber schon eine Umschuldung durchgeführt und muss "nur" noch 2,99% effektive Zinsen zahlen. Ich glaube der Bankangestellte fand mich sympathisch, da sonst bei meinen Anfragen nur abgewunken wurde, was sehr frustrierend sein kann.
 
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 20:06   #7
Elite Mitglied
 
Registriert seit: 25.05.2018
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 391
Wikibeiträge: 0
Status: Mr. Passiv ist offline
Standard AW: Von Schulden zu finanziell Frei

Dann wäre das durch.

Also kann es ja losgehen an der Börse....
Was ist da dein Ziel?

SG
 
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 20:54   #8
Elite Aktienboarder
 
Benutzerbild von Vahana
 
Registriert seit: 09.12.2014
Beiträge: 2.752
Wikibeiträge: 0
Status: Vahana ist offline
Standard AW: Von Schulden zu finanziell Frei

Frauen denken in Investments schon anders als Männer und sollen ja ein gutens Händchen dafür haben.
Deswegen freue ich mich schon auf die Vorschläge.

Schreib doch gleich dazu wie die Strategie aussieht / aussehen soll.

Was die Vorfälligkeitsentschädigung angeht, würde ich mir mal durchrechnen ob das wirklich so viel mehr ist. In der Regel ist es das nicht.

Ps.: Kein Geld in die Börse werfen welches man für seinen Unterhalt vermissen würde.


__________________
Nimm an, was nützlich ist. Lass weg, was unnütz ist. Und füge das hinzu, was dein Eigenes ist.
Bruce Lee
 
Musterdepot von Vahana Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 09:16   #9
Elite Aktienboarder
 
Registriert seit: 09.02.2007
Beiträge: 9.048
Wikibeiträge: 35
Status: Banker ist offline
Standard AW: Von Schulden zu finanziell Frei

Hallo Sophie,

und herzlich willkommen hier im Forum. Schön, dass du deine Lebensumstände so aktiv und mutig aufnimmst. Klasse!

Die Punkte von Vahana kann man eigentlich gar nicht deutlich genug betonen und dabei will ich es von meiner Seite aus auch erstmal belassen:

1. Versuche den Kredit so schnell wie möglich abzubezahlen. Vorfälligkeitsentschädigung ist meist nicht so entscheidend, da es bei einem geringeren absoluten Kreditbetrag auch nur einen geringen absoluten Unterschied macht. Lass es dir ausrechnen.

2. An der Börse spekuliert man nur, wenn man das Kapital langfristig nicht benötigt. Langfristig. Nicht benötigt. Sparen kannst du jeden Cent, den du erstmal kurzfristig über hast. Anlegen und investieren solltest du nur einen Grundstock den du wirklich nicht brauchst. Auch nicht, wenn die Waschmaschine oder das Auto kaputt geht.


__________________
Disclaimer: Meine Beiträge sind nie Anlageberatung. Sie dienen der Diskussion.
Portfolio: ADM | JNJ | JPM | KO | MMM | MO | PG | SNY | T | UN | WM | XOM
 
  Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 11:49   #10
ist gelegentlich hier
 
Benutzerbild von Starlord77
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 10
Wikibeiträge: 0
Status: Starlord77 ist offline
Standard AW: Von Schulden zu finanziell Frei

Ganz abzuraten ist es zu versuchen, seine Schulden durch Börsenspekulationen auszugleichen. Kredit abbezahlen und ersparten konservativ mit jährlichen Divideneden Anlegen.
 
Musterdepot von Starlord77 Mit Zitat antworten
Antwort

Diese Seite empfehlen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lohnt sich private Krankenversicherung (finanziell)? infosys_kaufer Börsenfreies Finanz- und Wirtschaftsforum 83 14.02.2011 22:36
News hotstocks - Schulden um 1 Milliarde... cubanpete Daytrading - Futures, OS 1 17.11.2009 14:33
News Wenn Sie wollen ... finanziell unabhängig. Wir haben es auch geschafft! roulettexperts Anfänger- und Einsteigerforum 15 26.06.2008 11:17
Diskussion Was hätten meine Eltern finanziell besser machen können? Börsenfutzi Politik & Gesellschaft 8 12.05.2007 14:40
News Schulden? Erwin Politik & Gesellschaft 9 02.08.2004 11:50

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:13 Uhr.