Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Windows 10

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AW: Windows 10

    Zitat von Zaphir Beitrag anzeigen
    Eine kleine Übersicht über die Daten die Microsoft sammelt:



    Da wird einem schwindelig.
    Ich habe die Installation bei der Frage nach dem Ledignamen meiner Urgrossmutter abgebrochen und Linux installiert...
    Ihr findet mich auf tinyurl unter anstattAb

    Kommentar


    • AW: Windows 10

      [WIKI]China[/WIKI] bekommt nun eine eigene Version, weil die das auch nicht mitmachen wollten:
      TECH MICROSOFT
      Microsoft Just Built A Special Version of Windows For China

      By JONATHAN VANIAN May 23, 2017
      China’s government officials now have a custom version of Windows.

      Microsoft said Tuesday that its new Windows 10 China Government Edition is ready for Chinese government agencies to use.

      China Customs, the city of Shanghai, and China government-controlled IT company Westone Information Technology are Microsoft’s first customers for the new software. A Microsoft spokesperson said that this is the first time Microsoft has built a custom version of Windows for China.

      http://fortune.com/2017/05/23/microsoft-windows-china/
      Nun hat aber der chinesische Staat stattdessen Kontrollmechanismen bekommen...

      Es gibt diese "Windows 10 Enterprise Gouvernment"Versionen mit mehr Datenschutz mittlerweile aber auch generell fuer Behoerden.

      Der Kampf gegen diese Schnueffelei incl. des Resourcenverbrauchs der damit einher geht, ist natuerlich nervig, insb. weil man das Gefuehl hat viel Zeit einfach fuer die Fallstricke des Herstellers einsetzen zu muessen. Ansonsten ist das System (leider) spitze find ich.



      @cubanpete, welchen Browser setzt du unter Linux ein? Und falls Firefox, welche Plugins benutzt du?
      es könnt' alles so einfach sein...
      https://www.boeckler.de/67310.htm
      https://www.advisorperspectives.com/dshort

      Kommentar


      • AW: Windows 10

        Zitat von Zaphir Beitrag anzeigen
        Eine kleine Übersicht über die Daten die Microsoft sammelt:



        Da wird einem schwindelig.
        Ich sollte doch langsam einen Teil meiner zahlreichen EDV Richtung Linux bewegen

        Kommentar


        • AW: Windows 10

          Zitat von Zaphir Beitrag anzeigen
          [WIKI]China[/WIKI] ...

          @cubanpete, welchen Browser setzt du unter Linux ein? Und falls Firefox, welche Plugins benutzt du?
          Browser: chrome
          Plugins: AdBlock, google mail checker, save to google drive, "right click to dial" sip dialer (meine Linux Kiste ist über die Fritzbox auch ein Telefon).

          Statt Microschrott hat also Google einen Teil meiner Daten, ich bekomme aber auch was dafür, gratis Cloud und die Office Software, inklusive google finance in der Tabellenkalkulation.

          AdBlock funktioniert recht gut, kann mich nicht an Werbung erinnern. Und es hält mir Schwachsinn-Seiten (wie spiegel.de) vom Schirm, weil die auf AdBlock filtern.

          Chrome starte ich per Autostart, ein paar Sekunden nach Einschalten läuft alles.
          Ihr findet mich auf tinyurl unter anstattAb

          Kommentar


          • AW: Windows 10

            Zitat von Zaphir Beitrag anzeigen
            [WIKI]China[/WIKI] bekommt nun eine eigene Version, weil die das auch nicht mitmachen wollten:

            Nun hat aber der chinesische Staat stattdessen Kontrollmechanismen bekommen...

            Es gibt diese "Windows 10 Enterprise Gouvernment"Versionen mit mehr Datenschutz mittlerweile aber auch generell fuer Behoerden.

            Der Kampf gegen diese Schnueffelei incl. des Resourcenverbrauchs der damit einher geht, ist natuerlich nervig, insb. weil man das Gefuehl hat viel Zeit einfach fuer die Fallstricke des Herstellers einsetzen zu muessen. Ansonsten ist das System (leider) spitze find ich.
            Bestell dir doch die chinesische Version. Die läuft vermutlich besser. Und die Chinamänner können auch mit deinen Daten wahrscheinlich nix anfangen.

            Wer weiss, vielleicht sind werksseitig bestimmte Webseiten geblockt.
            In Deutschland existieren ca 3 x soviele Türkische Rechtsextreme (Graue Wölfe) wie Deutsche Nazis.
            Das sollte einem zu denken geben. Vor allem weil in den Medien fast nie darüber berichtet wird.

            Kommentar


            • AW: Windows 10

              Zitat von jf2 Beitrag anzeigen
              Ich sollte doch langsam einen Teil meiner zahlreichen EDV Richtung Linux bewegen
              Es gibt schon coole Linuxdesigns, leider sind die Touchscreen- und Energiesparfeatures noch nicht ganz auf dem Niveau von z.B. iOS oder Windows, zumindest bei meinem Notebook.

              Zitat von cubanpete Beitrag anzeigen
              Browser: chrome
              Plugins: AdBlock, google mail checker, save to google drive, "right click to dial" sip dialer (meine Linux Kiste ist über die Fritzbox auch ein Telefon).

              Statt Microschrott hat also Google einen Teil meiner Daten, ich bekomme aber auch was dafür, gratis Cloud und die Office Software, inklusive google finance in der Tabellenkalkulation.

              AdBlock funktioniert recht gut, kann mich nicht an Werbung erinnern. Und es hält mir Schwachsinn-Seiten (wie spiegel.de) vom Schirm, weil die auf AdBlock filtern.

              Chrome starte ich per Autostart, ein paar Sekunden nach Einschalten läuft alles.
              Das kann man ja auch mal sehen, dass man dann jemand anderen seine Daten gibt, nur halt eben freiwillig. Chrome ist bestimmt ok, Opera arbeitet auch mit der Chrome-engine, die hinken nur etwas mit den Plugins hinter her.
              es könnt' alles so einfach sein...
              https://www.boeckler.de/67310.htm
              https://www.advisorperspectives.com/dshort

              Kommentar


              • AW: Windows 10

                Hier hat mal das bayrische Landesamt anhand zweier Enterprise-Versionen versucht Windows still zu bekommen.

                Sie haben es nicht geschafft und das obwohl Enterprise noch am meisten Kontrolle gibt.

                IV. Conclusion

                As we detected, only special versions of Windows 10 seem to be appropriate for data controllers in the private
                sector in Europe, because the level of security and privacy options differ in the versions. Therefore, we focused in
                our investigation on the version that offers the highest level of setting options – Windows 10 Enterprise.

                The result of this investigation is that via Windows Group Policy settings most data traffic can be stopped. With
                Windows 10 Enterprise, especially Version 1703 Build 15063, many problematic functions regarding data protection
                regulations can be disabled (e.g. App Store, Smart Screen Filter, OneDrive, and Cortana). However, parts of
                the Windows Updates and some Telemetry and Security functions still could not be deactivated by us in this
                investigation via Windows Group Policies. As there are a thousand of possible settings in the Windows Group
                Policies, we cannot rule out that we have overlooked further helpful settings to limit data traffic of the OS or that
                there may be easy ways to restrict the traffic via other settings (for example in the Registry or the UI) . Nevertheless,
                this investigation was very useful for us to record that there can be ways to restrict the data transmission
                behavior of Windows 10. On the basis of this examination, we believe that it may well be possible that European
                data controllers can use Windows 10 in compliance with data protection. But for us, not all relevant points have
                been clarified through this examination.

                https://www.lda.bayern.de/media/windows_10_report.pdf
                Zuletzt geändert von Zaphir; 23.05.2018, 18:25.
                es könnt' alles so einfach sein...
                https://www.boeckler.de/67310.htm
                https://www.advisorperspectives.com/dshort

                Kommentar


                • AW: Windows 10

                  Es gibt uebrigens ein Tool (Destroy Windows 10 Spying):
                  http://anleitung.trojaner-board.de/d...dows-10-spying
                  welches einige Komponenten abschaltet. Dort werden auch mittels der hosts-Datei und Firewall-Regeln alle bekannten MS-Server geblockt bzw. die IP in's Nirvana geleitet (0.0.0.0).

                  Jedoch kann es passieren, dass ein Dienst abgeschaltet wird den man selbst einsetzt, also irgendetwas danach nicht funktioniert. Das ist kein Programmpfusch, sondern liegt in der Natur der Sache, man muss sich den entsprechenden Dienst dann wieder anschalten.

                  Der Store wird in der aktuellen Version auch nicht mehr beseitigt, soweit ich weiss. Mir scheint die finale Version etwas entschaerft. Aber besser als die ueblichen NoSpy-Konfig-Tools ist es allemal, weil die eben lediglich ein paar von den 1000 moeglichen Abschaltregeln aktivieren, also mehr Kosmetik fuer's Gefuehl darstellen.
                  es könnt' alles so einfach sein...
                  https://www.boeckler.de/67310.htm
                  https://www.advisorperspectives.com/dshort

                  Kommentar


                  • AW: Windows 10

                    Zumindest hat das Windows-Konzept einen gewissen Sinn. Z.B. wollen die die Daten zentralisieren um sie besser austauschbar zu machen. Dazu bedarf es dann Datensammelei. Oder z.B. wollen die Leute angezeigt bekommen, wenn etwas mit der Audiokette nicht stimmt anstatt dass sie einfach nicht geht.

                    Für mich ist das halt nichts. Man kann allerdings nahezu alles dies abschalten. Im Grunde geht das sogar auf mehreren Ebenen. Also man kann per Gruppenrichtlinien Dienste oder Aufgabenausführung verhindern. Und man kann Dienste deaktivieren. Man kann die Aufgaben in der Aufgabenausführung begrenzen. Man kann IP-Adressen blockieren. Insgesamt kann man sowas wie einen Grenzzaun aufbauen der mehrere Hemmnisse hintereinander enthält. Bloss das mit den automatischen Updates das muss man dazu zwingend abschalten.

                    Wie dem auch sei.

                    Wie wichtig ist euch z.B. eine automatische Meldung wenn etwas nicht funktioniert (z.B. der Ton). Sollte dazu permanent ein Selbsttest laufen oder drauf verzichten?
                    es könnt' alles so einfach sein...
                    https://www.boeckler.de/67310.htm
                    https://www.advisorperspectives.com/dshort

                    Kommentar


                    • AW: Windows 10

                      Also z.B. so was:
                      Die häufigsten SystemSoundsService-Fehler, die auf einem PC mit Windows auftreten können sind:

                      "SystemSoundsService-Fehler."
                      "SystemSoundsService ist nicht vorhanden."
                      "SystemSoundsService nicht gefunden."
                      "SystemSoundsService konnte nicht geladen werden."
                      "Konnte SystemSoundsService nicht eintragen."
                      "Laufzeitfehler: SystemSoundsService."
                      "Fehler beim Laden von SystemSoundsService."

                      Diese Windows-Fehlermeldungen können während der Programminstallation auftreten, während eine mit SystemSoundsService zusammenhängende Software (z.B. Microsoft Windows) läuft, während dem starten oder herunterfahren von Windows und sogar während der Installation des Windows-Betriebssystems. Nachzuverfolgen, wann und wo ein SystemSoundsService- Fehler auftritt ist eine wichtige Information, wenn Sie das Problem beheben wollen.
                      Drauf verzichten?
                      es könnt' alles so einfach sein...
                      https://www.boeckler.de/67310.htm
                      https://www.advisorperspectives.com/dshort

                      Kommentar


                      • I am looking for some convenient and functional application. And I'm looking for a good antivirus for my PC. I suspect I have viruses. What to choose? And your thoughts about https://bestantiviruspro.org/compari...ast-vs-mcafee/ avast vs mcafee are interesting.
                        Zuletzt geändert von ValsDon; 11.02.2019, 02:13.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X