Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Alle DAX-Titel auf einen Blick (Chart)

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    AW: Alle DAX-Titel auf einen Blick (Chart)

    Zitat von Yina Beitrag anzeigen
    und jetzt können wir uns überlegen, ob sich Chancen für neue Rekordhöchststände im [WIKI]DAX[/WIKI] ergeben
    Sagen wir mal so, es gibt zwar noch genügend Konzerne die noch erheblich unter dem Allzeithoch liegen, aber was sie in der Vergangenheit nicht geschafft haben, müssen sie ja auch in der Zukunft nicht zwingend schaffen.

    Was bleibt: Nix is fix

    Also alles offen, wie immer .....

    Es kann steigen, es kann fallen oder es kann seitwärts dümpeln.....
    "Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben."

    André Gide

    Kommentar


    • #17
      AW: Alle DAX-Titel auf einen Blick (Chart)

      Zitat von DAX-Strategie Beitrag anzeigen
      Sagen wir mal so, es gibt zwar noch genügend Konzerne die noch erheblich unter dem Allzeithoch liegen,
      ich gehe jetzt nicht davon aus, dass die Telekom wieder an ihr Allzeithoch anzieht

      ich sehe da andere .... es ist nicht viel, aber dem [WIKI]DAX[/WIKI] könnte das genügen
      zur Wahrscheinlichkeit gehört auch, dass das Unwahrscheinliche eintreten kann (Aristoteles)

      Kommentar


      • #18
        AW: Alle DAX-Titel auf einen Blick (Chart)

        Danke Golden Gate Ich hab es mal aktualisiert.

        DBAG machen wir wenn die Übernahme durch ist.
        EISERN
        siko®

        Unsre Herrn, wer sie auch seien, sehen unsre Zwietracht gern, denn solang sie uns entzweien, bleiben sie doch unsre Herrn. (Bert Brecht) "Sie dachten sie wären an der Macht, dabei waren sie nur die Regierung." (Kurt Tucholsky)

        Kommentar


        • #19
          AW: Alle DAX-Titel auf einen Blick (Chart)



          EISERN
          siko®

          Unsre Herrn, wer sie auch seien, sehen unsre Zwietracht gern, denn solang sie uns entzweien, bleiben sie doch unsre Herrn. (Bert Brecht) "Sie dachten sie wären an der Macht, dabei waren sie nur die Regierung." (Kurt Tucholsky)

          Kommentar


          • #20
            AW: Alle DAX-Titel auf einen Blick (Chart)

            zwar kein [WIKI]Chart[/WIKI] - aber mal eine Berechnung über [WIKI]DAX[/WIKI]-Kurspotenziale für die nächsten 5 Jahre - wohl wissend, dass solche Berechnungen nicht als Blick in die Kristallkugel missverstanden werden sollten

            [WIKI]DAX[/WIKI] heute ca 12300, Bloomberg-Gewinnschätzungen 2017: 883, PE 2017: 14x

            Also: ich unterstelle mal eine abnehmende, aber dank moderatem Wachstum immer noch positive Entwicklung der Unternehmensgewinne, sind es v.a. die Dividenden und bei anhaltenden Tiefzinsen eine höhere Bewertung, die das zukünftige Ertragspotenzial bestimmen.

            Ich nehme also für das Basisszenario für den [WIKI]DAX[/WIKI] einem auf 2% reduzierten Gewinnwachstum und einen Anstieg der Bewertung von 14 auf 16x für nächsten 5 Jahre, ergibt sich für 2022 ein Kurspotential von 17450 Punkten

            Dies wäre ein Plus von ca. 40% resp. 7% p.a. (hierin bereits angenommene Divid.zahlungen von 3% p.a. enthalten)

            Sollte das [WIKI]KGV[/WIKI] bei 14 verharren wie zZt, weil Anleger nicht bereit sind, das tiefe Zinsniveau stärker in ihr Bewertungskalkül einfliessen zu lassen oder die Renditen doch wieder deutlich steigen, ergäbe sich nur ein Potenzial von ca 15'500 Punkten bzw. 4.6% p.a.

            Würde aber [WIKI]KGV[/WIKI] auf 18 steigen, weil immer mehr Kapital an Alternativen in Aktien fliesst, stiege es auf 19400 resp. 9.4% p.a. über die nächsten 5 Jahre

            Aber selbst bei einem Gewinnanstieg der Unternehmen von nur 1% p.a. und einem unveränderten PE von 14, ergäbe sich mit 14'800 noch ein Kurspotenzial, das eine jährliche Rendite von 3.7% und damit ein Vielfaches der Erträge von Bundesanleihen und Festgeldanlagen bedeuten würde .

            Natürlich wird es in den kommenden Jahren immer wieder zu (deutlichen) Rückschlägen im [WIKI]DAX[/WIKI] kommen, die allerdings auch Kaufgelegenheiten bieten können.

            Fazit:
            Aktien bleiben für langfristig orientierte Anleger weiterhin die mit Abstand attraktivste Anlageklasse. Ob nun die Rendite der 10-jährigen Bunds bei 0.5% oder 1% steht, spielt keine Rolle - weil ein Zinsniveau unterhalb von 2% ohnehin nie in die Bewertung eingeflossen ist.
            Renditevorsprung von Aktien ggüber [WIKI]Bonds[/WIKI] ist immer noch hoch genug, um moderat steigende Zinsen wegzustecken.

            Wir sehen uns in 5 Jahre wieder. vielleicht dann bei [WIKI]DAX[/WIKI] von 21300 ( = 2% Gewinnwachstum und 20x p/e)
            "Wenn wir wollen, dass alles so bleibt, wie es ist, dann muss sich alles ändern"

            Il Gattopardo

            Kommentar


            • #21
              AW: Alle DAX-Titel auf einen Blick (Chart)

              Neuaufnahme Covestro hat ProSiebenSat1 ersetzt:

              Covestro AG


              Auf Wunsch eines Moderators wieder bunt.

              Kommentar


              • #22
                AW: Alle DAX-Titel auf einen Blick (Chart)

                Ich habe es abgeändert.
                EISERN
                siko®

                Unsre Herrn, wer sie auch seien, sehen unsre Zwietracht gern, denn solang sie uns entzweien, bleiben sie doch unsre Herrn. (Bert Brecht) "Sie dachten sie wären an der Macht, dabei waren sie nur die Regierung." (Kurt Tucholsky)

                Kommentar

                Lädt...
                X