Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage - Welche ETFs sind sinnvoll

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage - Welche ETFs sind sinnvoll

    Hallo liebe Community

    Ich bin absoluter Börsenneuling und beschäftige mich aber bereits seit einiger Zeit mit dem Thema ETFs. Um günstig kaufen zu können habe ich bereits ein günstiges Tradingkonto eröffnet. Jetzt stehe ich vor der Auswahl der konkreten ETFs. Nachfolgend einige Kerndaten zu mir:

    Alter: 30 Jahre
    Wohnort: Schweiz
    Anlagehorizont: mittel bis langfristig (bin auf das investierte Geld in keinster Weise angewiesen und habe auch kein konkretes Sparziel)
    Geplanter monatlicher Betrag: CHF 1500

    Aufgrund der momentanen Börsensituation, möchte ich keinen grossen Betrag auf einmal anlegen sondern monatlich oder quartalsweise (um Gebühren zu sparen) regelmässig den selben Betrag in ein ETF-Portfolio investieren. Gleichzeitig würde ich einen ähnlich hohen Betrag monatlich via Taggeldkonto ansparen, um bei stark negativen Kursverläufen günstig nachkaufen zu können (dann evtl. Einzelaktien oder zumindest grössere Beträge auf einmal) Grundlegend habe ich mich für folgende Standardverteilung entschieden:

    80% World und 20% Emerging Markets (bin aber auch offen für andere Vorschläge - US.Tech und SMI oder SLI würden mich auch reizen als Ergänzung)

    Hier würde ich auf physische und thesaurierende ETFs setzen wollen (spricht da etwas dagegen?). Ich habe heute begonnen verschiedene ETFs in eine Excel-Liste einzutragen, um eine gewisse Vergleichbarkeit zu gewährleisten und am Ende die besten ETFs auszuwählen. Leider komme ich an diesem Punkt nicht weiter.

    Zum einen ist mir aufgefallen, dass zB. die SIX und JUST ETF bei der 5 Jahres Performance teilweise starkt unterschiedliche Performancewerte angibt (in einem Fall waren es 20% Differenz). Der ausgewählte Zeitraum ist bei den beiden Plattformen um 2 Tage verschoben aber das kann diese 20% meiner Meinung nach nicht rechtfertigen. Wie kann eine solche Abweichung zu Stande kommen?

    Ich würde die ETFs gerne in CHF kaufen (oder ist das zu vernachlässigen?) da ich auch in CHF verdiene und ich nicht weiss, wie die Umrechnung genau funktioniert. An der SIX werden die meisten ETFs in CHF gehandelt aber die Währung des ETF ist in EUR oder USD. Bei manchen ist der ETF selber aber auch in CHF geführt.

    Könntet ihr in meinem Fall konkrete ETFs empfehlen die für meine Zwecke Sinn machen oder mir einen Weg aufzeigen wie ich die ETFs am einfachsten und sinnvollsten miteinander vergleichen kann?

    Das würde mir schon sehr helfen! Vielen Dank für jede Hilfestellung!

    Liebe Grüsse

Lädt...
X