Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Knight Capital Group

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    AW: Knight Capital Group

    Zitat von monströsität Beitrag anzeigen
    @cashmandt

    Danke für Info. Die Schlussfolgerung ist aber nichts destotrotz zweifelhaft. -------------> Massivste Blödheit?
    Wie gerne wüsste ich was da passiert ist.
    (an zuviel Blödheit kann ich nicht glauben, ich weiß aber, dass es sie gibt.... )
    Klingt nach massiver Sabotage. Ein entlassener Programmierer kann halt in 45 min mehr Schaden hinterlassen, als 10 gut funktionierende in 5 Jahren einbringen...

    Blanke Vermutung aus der dürren Nachrichtenlage hier....
    Aldous Huxley: “Experience is not what happens to you. It is what you do with what happens to you.”

    ...alles ohne Gewähr!

    Kommentar


    • #32
      AW: Knight Capital Group

      Was wohl wirklich passiert ist.

      Der Fehler hatte nicht wirklich wa mit Knights Trading Software zu tun. Sie haben ausversehen ein Stück Testsoftware mit deployed!!!!

      Diese Testapplikation wurde entworfen um die eigentliche Trading Software, ein Market Making algo, zu testen. Diese Testsoftware generiert Buy/Sell orders, die sie an die eigentliche Software sendet. Diese Buy/Sell orders sollen den echten order flow simulieren und decken gewisse Szenarien ab, die einen Market Maker beschäftigen (starker kauf oder verkaufsdruck etc). Die Testsoftware testet also die eigentliche Marketmaking software mit einem künstlichen Markt. Eine Vorgehensweise die ich auch ausserhalb der HFT Welt verwendet habe und üblich ist.

      Jetzt wurde die Testsoftware ausversehen mit deployed...und die hat getan, was sie tun muss. Künstlich orders produziert und in das Marketmaking tool geballert. Der hat reagiert und die Gegenposition am echten Markt aufgebaut....gegen ein simuliertes Szenario. Bang!!!!

      Take care of you deployment scripts.....

      Kommentar


      • #33
        AW: Knight Capital Group

        Hier ein Blogeintrag was (technisch) schief lief: http://dougseven.com/2014/04/17/knig...utionary-tale/

        (Eigentlich das selbe wie Lancelot bereits vor 2 1/2 Jahren geschrieben hat. Ich hab's trotzdem gepostet, für die die's interessiert.)

        Hier das SEC-Filling dazu:
        http://www.sec.gov/litigation/admin/2013/34-70694.pdf

        Da steht's im Detail drin.
        "An economist is an expert who will know tomorrow why the things he predicted yesterday didn't happen today."
        - Laurence J. Peter

        Kommentar


        • #34
          AW: Knight Capital Group

          Hi find ich super dass du es wieder hochbringst.

          Denn eigentlich wurde ich damals auch falsch informiert, bzw habe es falsch interpretiert! Es war zwar ein DevOps Deployment Problem. Hatte aber nix mit Test Code zu tun, wie ich es damals aus Quellen aus der Industrie gehört hatte. Ich hatte nur nicht mitbekommen, dass die Erklärung mit dem Testsystem nur Spekulation war.

          So entstehen Gerüchte...und ich war mit Schuld

          Kommentar


          • #35
            AW: Knight Capital Group

            Naja soo falsch war das ganze ja nicht

            Die haben im Grunde aus Versehen einen alten Codeteil reaktiviert, der seit 8 Jahren nicht mehr benutzt wurde.

            Die meisten Fehler sind in der Kategorie "darf nicht passieren, vor allem nicht bei so einer kritischen Software, aber noch irgendwie nachvollziehbar".
            Das lustige/traurige/erschreckende aber ist, was den Fehler eigentlich erst aktiviert hat. Da hat ein Techniker vergessen das Softwareupdate auf eine der Maschinen zu spielen und es gab keinen zweiten, der vor dem Liveschalten nochmal drüber geguckt hat und geprüft hat, ob die richtige Softwareversion installiert ist. Nichtmal der erste Techniker hat das scheinbar überprüft.

            Bei ner Software die Millionen Trades pro Tag ausführt, wurde nach nem Update nicht überprüft, ob das Update erfolgreich war bzw. überhaupt vorgenommen wurde.

            Zitat von Sec Filling
            Beginning on July 27, 2012, Knight deployed the new RLP code in SMARS instages by placing it on a limited number of servers in SMARS on successive days. During the deployment of the new code, however, one of Knight’s technicians did not copy the new code to one of the eight SMARS computer servers. Knight did not have a second technician review this deployment and no one at Knight realized that the Power Peg code had not been removed from the eighth server, nor the new RLP code added. Knight had no written procedures that required such a review.
            Zuletzt geändert von .Argos.; 02.04.2015, 19:35.
            "An economist is an expert who will know tomorrow why the things he predicted yesterday didn't happen today."
            - Laurence J. Peter

            Kommentar

            Lädt...
            X