Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Air Berlin Gläubinger Lufthansa plant Aktien zu übernehmen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • News Air Berlin Gläubinger Lufthansa plant Aktien zu übernehmen

    Internetseite für Gläubiger der Air Berlin eingerichtet, Lufthansa plant Aktien zu übernehmen!

    Berlin. Gläubiger der insolventen Air Berlin, zu der auch die österreichische Fluggesellschaft Niki gehört, können sich ab sofort auf einer Internetseite über den Stand des Insolvenzverfahrens informieren und später dort auch ihre Forderungen stellen, wie das Unternehmen heute, Montag, mitteilte. Aktienbesitzer aufgepasst, nachdem die Air Berlin [WIKI]Aktie[/WIKI] sich im unteren Einstelligen Bereich befindet, plant nun die Lufthansa Übernahme der Air Berlin [WIKI]Aktie[/WIKI].
    Sachwalter Lucas Flöther habe die Internetseite www.airberlin-inso.de eingerichtet, die auf Deutsch und Englisch häufig gestellte Fragen beantwortet und auch einen extra Gläubigerbereich hat. Die Beteiligten gehen derzeit von bis zu einer Million beteiligter Gläubiger aus.
    Die ermittelten Gläubiger erhalten nach Angaben des Unternehmens bis zum Jahresende ein Schreiben zur Anmeldung ihrer Forderungen. Air Berlin bat heute alle Betroffenen, dieses abzuwarten. Die Fluggesellschaft hatte Mitte August [WIKI]Insolvenz[/WIKI] angemeldet, große Teile sollen von der deutschen AUA-Mutter Lufthansa übernommen werden. Ende Oktober hatte Air Berlin den Flugbetrieb eingestellt, wenige Tage später wurde das Insolvenzverfahren eröffnet.
    Die Lufthansa lässt die Aktienbesitzer nicht leer ausgehen, sagt diese der Bildzeitung am 13.11.2017. Eine Planung der Übernahme sei in Berechnung. Die genaue Abwicklung und Übernahmerichtlienen, sollen im Dezember diesen Jahres bzw. Januar 2018 folgen.

    Quelle: Der Aktionär/ Finanz Nachrichten / Bild.de
Lädt...
X