Carl Zeiss Meditec Aktie steigt nach Veröffentlichung der Quartalszahlen!

Carl Zeiss Meditec Aktie steigt nach Veröffentlichung der Quartalszahlen!
5 (100%) 1 vote

Nachdem die Aktie von Carl Zeiss letzte Woche recht volatil war, konnte sie heute nach der Veröffentlichung der Quartalsergebnisse mit einem Plus von fast 2 Prozent den Tag abschließen.

Carl Zeiss konnte gute Quartalsergebnisse erzielen, besonders in den europäischen Kernmärkten ist das Unternehmen im letzten Quartal sehr erfolgreich gewesen. Die Ziele des Unternehmens wurden erreicht und darauf haben die Anleger positiv reagiert. Letzte Woche war die Aktie teilweise unter 80 Euro gefallen, konnte sich heute aber wieder erholen und beendete den Börsentag mit 82,95 Euro.

Der Umsatz in dem letzten Quartal konnte um fast 10% auf 324 Millionen Euro gesteigert werden. Umsatzeinbußen musste das Unternehmen aus Thüringen nur in Amerika verzeichnen, weil dort bereits im dritten Quartal viele neue Produkte eingeführt wurden, die den Umsatz in dritten Quartal verbesserten. Der Ebit konnte optimiert werden und betrug in dem letzten Quartal 48,1 Millionen Euro. Erreicht wurde dies durch geringere Kosten in der Forschung und der Entwicklung. Wie alle internationalen Unternehmen litt Carl Zeiss aber auch an den Währungseffekten, das Konzernergebnisse fiel auf 28,7 Millionen Euro.

Für das laufende Jahr hat sich der Firmenleiter Ludwin Monz hohe Ziele gesetzt. In diesem Jahr soll eine Ebit-Marge von bis zu 16 Prozent erreicht werden. Das Unternehmen stellt Produkte für Augenerkrankungen und Sehfehler her. Zu den Produkten gehören Laser, Mikroskope und künstliche Linsen.


Thomas Pentzek wanderte 1992 nach Mexiko aus und hat 20 Jahre in führenden Positionen in der Automobil- und Textilindustrie gearbeitet. Durch die praktische Erfahrung in der Industrie, in internationalen Unternehmen wie Volkswagen, Ford und Nissan, sowie mit vielen Automobilzulieferanten, konnte er viele Erfahrungen im Controlling sowie Lean Management und Six Sigma machen.

Seit 2012 arbeitet er als freier Journalist und Autor. In dieser Zeit entstanden einige Bücher über das Unternehmensmanagement.

 

Thomas Pentzek auf: LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.