Ereignisflut führt zu Rücksetzer auf allen Märkten, ABER eine Rallye stirbt nicht an Zweifeln

Diesen Beitrag bewerten

Die aktuelle Ereignisflut zu Themen wie Iran, Brexit, Amtsenthebung, China und TUI bzw. Reiseveranstalter (siehe HT Update 19/20 http://www.heibel-unplugged.de/2730,einblick-in-allgemeines-update-fuer-heibel-ticker-plus-abonnenten-von-letzter-woche/) hat zu einem starken Stimmungseinbruch geführt und überraschenderweise ist mit fallenden Kursen aber auch die Zukunftserwartung zurückgegangen. Eigentlich sollten günstigere Kurse als Schnäppchen betrachtet werden, diesmal jedoch glauben Anleger Gründe hinter dem Ausverkauf zu sehen, die noch länger anhalten. Ich halte die Stimmungsentwicklung mittelfristig für gesund.

Details und wie das zu interpretieren ist, zeige ich in in meiner Heibel-Ticker Ausgabe 19/39 Kapitel 03. Sentiment: “Eine Rallye stirbt nicht an Zweifeln, sondern an Euphorie” (https://www.heibel-ticker.de/heibel_tickers/1668)

Ich bin seit über 20 Jahren als Börsenbrief Chefredakteur und Herausgeber erfolgreich. Ich gebe Privatanlegern mit meinem Heibel-Ticker einen wöchentlichen Einblick in die aktuelle Finanzwelt. Mein Heibel-Ticker ist stark diversifiziert und bietet Informationen von Gold & Anleihen über den Dividendenbereich hin zu Wachstumsaktien und Spekulationen. Jetzt mit 6-wöchigem Schnupperabo testen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 4 =