Statistisches Fundament für Gegenbewegung zur Korrektur erkannt

Diesen Beitrag bewerten

Mit meinem Investors Sentiment animusX® erfasse ich wöchentlich die Anlegerstimmung in Deutschland und leite daraus kausale Zusammenhänge der Technischen Analyse und verhaltensorientierten Prozessen der Marktteilnehmer ab. Aktuell lässt sich erkennen, dass es eine Gegenreaktion zum aktuellen Abschwung gibt. Ein Ende der Korrektur ist in Sicht! Allerdings wird es noch dauern, bis wir den Boden der Korrektur erreicht haben werden. Bis dahin heißt es weiter “Ruhe bewahren und auf Chancen warten” (mehr dazu unter http://www.heibel-unplugged.de/2542,ruhe-bewahren-und-auf-chancen-warten).

Informationen, sowie die Möglichkeit zur Teilnahme bei der Umfrage von animusX® gibt es unter www.animusx.de.

Ich bin seit über 20 Jahren als Börsenbrief Chefredakteur und Herausgeber erfolgreich. Ich gebe Privatanlegern mit meinem Heibel-Ticker einen wöchentlichen Einblick in die aktuelle Finanzwelt. Mein Heibel-Ticker ist stark diversifiziert und bietet Informationen von Gold & Anleihen über den Dividendenbereich hin zu Wachstumsaktien und Spekulationen. Jetzt mit 6-wöchigem Schnupperabo testen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − 5 =