Wunschanalyse: Cyan AG

Diesen Beitrag bewerten

Wunschanalyse über die Cyan AG: ein Unternehmen aus dem Daten-Hintergrund mit Potential für den Investoren-Vordergrund. Cyan ist mit der Analyse von Bewegungsdaten für die Zugriffssicherung im Bereich des Mobilfunks erfolgreich und der Aktienkurs selbst hat Chancen sich enorm nach oben zu bewegen. Es besteht eine große Marktchance bei zugleich großen Risiken.

Börsenprofi Stephan Heibel erklärt in seiner Wunschanalyse für sharewise das Geschäftsmodell der Cyan AG, deren jüngste Übernahme und die Bedeutung des jüngsten Großauftrags für die kommende Entwicklung von Cyan. Cyan ging vor einem Jahr an die Börse und hat kurze Zeit später den österreichischen Mitbewerber I-New übernommen. Durch den gewonnen Großauftrag von Orange / France Telekom besteht die Möglichkeit den Umsatz bis 2021 zu verdreifachen. Man kann ein mögliches KGV 2020e von 12 als günstig, aber zugleich ein KUV von 5,4 als unfair sehen. Weitere Aufträge von Mobilfunkbetreibern und der Einstieg in neue Märkte können die Aktie gen Himmel stürmen lassen. Dagegen können zunehmender Wettbewerb und Kosten für künstliche Intelligenz sich negativ auf den Aktienkurs auswirken.

Auf jeden Fall ist Cyan mit seinem Fokus auf das Mobilgerät als wichtigstes Gerät in der Zukunft der Menschheit auf dem absolut richtigen Weg. Auch als Übernahmekandidat kann Cyan in Frage kommen. Die Chancen auf überdurchschnittliches Wachstum sind vorhanden, Risiken dürfen aber nicht unterschätzt werden. Man sollte sich auf jeden Fall mit der Aktie beschäftigen.

Für die komplette sharewise Wunschanalyse in Zusammenarbeit mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief geht es weiter im Heibel-Ticker 19/13 vom 29.3.19 in Kapitel 05: www.heibel-ticker.de/…

Ich bin als Börsenprofi seit über 20 Jahren erfolgreich als Börsenbrief Autor aktiv. Ich gebe mit meinem Heibel-Ticker einen wöchentlichen Einblick in die aktuelle Finanzwelt. Privatanleger profitieren von meinen verständlichen Analysen, fundierten Kenntnissen und meiner unabhängigen Meinung. Ich analysiere international, biete diversifizierte Empfehlungen und arbeite stets aktuell und druckfrisch.

Mein Heibel-Ticker ist stark diversifiziert und bietet Informationen von Gold & Anleihen über den Dividendenbereich hin zu Wachstumsaktien und Spekulationen. Alle relevanten Regionen unserer Erde betrachte ich, ein leichter Schwerpunkt liegt auf Deutschland und den USA. Meine Risikoneigung reicht von konservativ bis spekulativ. Alle Wirtschaftsbereiche und Branchen werden beachtet.

Für mich ist es wichtig, dass meine Leser die Finanzwelt und deren Einfluss auf die Aktienbörse verstehen. Nur so können frühzeitig neue Trends erkannt werden und die Vermögensanlage entsprechend angepasst werden. Als Diplom-Volkswirt durchleuchte ich die komplizierten Zusammenhänge so lange, bis ich eine schlüssige und leicht verständliche Erklärung gefunden habe.

Ich zeichne mich durch meine Vernetzung innerhalb der Branche sowie direkten Kontakt mit meinen Lesern aus. Ich kenne ihre vielfältigen Probleme und Fragen und liefere gezielt Lösungen und Antworten. Meine Kunden danken mir dies mit langfristiger Treue. Für einen ersten Einblick in den Heibel-Ticker kann das 6-wöchige Schnupperabo genutzt werden..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.