X-Sequentials DAX Index Trading für den 26.9.2019

Diesen Beitrag bewerten

Sehr geehrte Leser/Innen,

DAX Index:
Ausgehend von einem Schlusskurs am 3.9.2019 bei 11910.9 Punkten, war nach Überbieten des Hochpunkts bei 11994.1 Punkten eine Trendbewegung, zugehörig einem X-Sequentials X4 Muster zu erwarten. Die Aufwärtszielzone befand sich bei 12555 Punkten bis 12623 Punkten.Der DAX Index stieg bis zum 13.9.2019 auf 12494.3 Punkten an. Mit einer Kursdifferenz von 61 Punkten wurde hiermit das “4XZ” Hoch vervollständigt. Das Korrekturziel in Abwärtsrichtung befindet sich bei 12122 Punkten.
Der Tagesschlusskurs lag bei 12234.2 Punkten.
DAX Index 1 Stunden X-Sequentials Chart:

Mit freundlichen Grüßen,
Devin Sage, TXA Trading
www.Technische-X-Analyse.de

PS:
Zum kostenlosen Technische-X-Analyse.de Trading Newsletter !

Devin Sage ist seit 1996 an den Finanzmärkten tätig und Urheber des Chart-Analyseverfahrens "X-Sequentials".
Auf Technische-X-Analyse.de wird der X-Sequentials Technische-X-Analyse.de Börsenbrief angeboten, mit X-Sequentials Analysen, Prognosen und Handelssignalen für die Werte:
DAX Index, Dow Jones Index, Nasdaq 100 Index, Nasdaq Composite Index, Dow Jones Transportation Index, Nikkei 225 Index, Bund Future, 30 Years US Treasury Bonds, US-Dollar Index, Eur/Usd, Gbp/Usd, Usd/Jpy, Usd/Cad, Usd/Chf, Usd/Sek, CBOE Volatility Index (VIX), CRB Index, Gold, Silber, Platin, Palladium, Light Crude Oil , Wheat, Live Cattle, Sugar No.11, Soybean, Rough Rice, Natural Gas, RBOB Gasoline, Bitcoin/Dollar, Ethereum/Dollar, Litecoin/Dollar, Ripple/Dollar, Dash/Dollar und Monero/Dollar.
Intraday erhalten die Technische-X-Analyse.de Mitglieder täglich X-Sequentials Analysen, Prognosen und Handelssignale für den DAX Index, SP500 Index, Nasdaq 100 Index, Eur/Usd, Gold und Brent Oil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × fünf =