Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Info: CFD Aktienkauf short/long

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tipp Info: CFD Aktienkauf short/long

    Hallo zusammen,

    ich hatte mir seit Juni stückweise CFD Aktien eines Pennystocks zugelegt.
    Nach einer Bodenbildung fing der Kurs wieder an zu steigen und mein Ziel war es die Stücke wieder genauso partiell wieder zu verkaufen, bzw. bei einem Peak wie er bei Pennystocks ja manchmal vorkommt, automatisch zu verkaufen.
    Nachdem der Kurs im Oktober um 15% gestiegen war, hat mein [WIKI]Broker[/WIKI] die Position automatisch geschlossen.
    Der Grund: Die AG hatte einen Reverse-Aktiensplit vorgenommen. Das wars.

    Laut AGB kann das mit allen Aktien unter mehreren Umständen passieren, auch wenn z.B. Amazon 1:10 splittet. Die Position wird automatisch geschlossen.

    Also wenn ihr strategisch darauf angewiesen sein solltet, dass die Position oder offene Orders nicht geschlossen wird, solltet ihr das im CFD Handel beachten.
    Ich wusste das nicht. Hier ein Auszug:

    Sehr geehrter Herr XXX,

    vielen Dank für Ihre Nachricht.

    In unserem Preis-und Leistungsverzeichnis auf Seite 4 Punkt 12 ist die Vorgehensweise bei Kapitalmaßnahmen wie folgt beschrieben:

    Berücksichtigung sonstiger Kapitalmaßnahmen (Bezugsrechte, Splits, Sonderausschüttungen, Mergers etc.):
    Alle Kapitalmaßnahmen werden von der OnVista Bank in Ihrer Auswirkung auf die von Ihnen nach Handelsschluss des Stichtaes gehaltene CFD-Positionen berücksichtigt. Im Fall einer derartigen Kapitalmaßnahme wird die Position des Kunden automatisch geschlossen und alle noch offenen Orders storniert. Im Regelfall ist der CFD am nächsten Handelstag wieder handelbar. Eine automatische Wiedereröffnung der CFD-Position erfolgt nicht.


    Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung unter der Telefonnummer 069 7107 XXX.

    Mit freundlichen Grüßen

    OnVista Bank GmbH

    Handel
    XXX XXX
    Nimm an, was nützlich ist. Lass weg, was unnütz ist. Und füge das hinzu, was dein Eigenes ist.
    Bruce Lee

  • #2
    AW: Info: CFD Aktienkauf short/long



    Das Orders storniert werden würde ich ja noch begreifen, aber gleich die Positionen schliessen.

    Warum ziehen sie nicht einfach gleich das Geld ein. Oder behalten das Erstgeborene wie es kürzlich an einem Test bei den AGB eines online Händlers angegeben war.
    Ihr findet mich auf tinyurl unter anstattAb

    Kommentar


    • #3
      AW: Info: CFD Aktienkauf short/long

      Verstehen tue ich das auch nicht und eine Erklärung blieben die mir auch schuldig.
      Nur halt der Verweis auf die AGB.
      Nimm an, was nützlich ist. Lass weg, was unnütz ist. Und füge das hinzu, was dein Eigenes ist.
      Bruce Lee

      Kommentar


      • #4
        AW: Info: CFD Aktienkauf short/long

        Hier war übrigens das mit dem "Erstgeborenes Kind abgeben" in den AGB:

        http://www.tagesanzeiger.ch/digital/...story/28983219
        Ihr findet mich auf tinyurl unter anstattAb

        Kommentar


        • #5
          AW: Info: CFD Aktienkauf short/long

          Zitat von cubanpete Beitrag anzeigen
          Hier war übrigens das mit dem "Erstgeborenes Kind abgeben" in den AGB:

          http://www.tagesanzeiger.ch/digital/...story/28983219
          Solche AGBs wären in Deutschland nichtig. Laut BGB dürfen diese keine "überraschenden" Klauseln enthalten. Hintergrund ist der, dass man von keinem erwarten kann, 20 Seiten Formulare durchzulesen, bevor man online einen Lutscher kauft.

          Kommentar


          • #6
            AW: Info: CFD Aktienkauf short/long

            mal nebenbei: wofür braucht man CFDs auf einen Pennystock, wenn man doch auch die [WIKI]Aktie[/WIKI] direkt kaufen kann?
            We all have to play the ball as it lies.

            Pain is inevitable, suffering is optional

            Kommentar


            • #7
              AW: Info: CFD Aktienkauf short/long

              Weil du beim physischen Handel auf Handelsvolumen angewiesen bist.
              Bei Derivaten ist das nicht so.
              Nimm an, was nützlich ist. Lass weg, was unnütz ist. Und füge das hinzu, was dein Eigenes ist.
              Bruce Lee

              Kommentar


              • #8
                AW: Info: CFD Aktienkauf short/long

                Zitat von Vahana Beitrag anzeigen
                Weil du beim physischen Handel auf Handelsvolumen angewiesen bist.
                Bei Derivaten ist das nicht so.
                Da wäre ich mir nicht so sicher. Sonst hättest Du ja die perfekte Masche gefunden die Würstchenbuden auszunehmen.
                Ihr findet mich auf tinyurl unter anstattAb

                Kommentar


                • #9
                  AW: Info: CFD Aktienkauf short/long

                  Solange der Kurs gestellt wird kannst du die Aktien verkaufen, das ist so.

                  Das hat aber mehr mit Glücksspiel als mit Trading zu tun.

                  Wenn du einen Pennystock kaufst ist ja das größte Problem den "Schrott" wieder zum Kurswert zu verkaufen.
                  Nimm an, was nützlich ist. Lass weg, was unnütz ist. Und füge das hinzu, was dein Eigenes ist.
                  Bruce Lee

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Info: CFD Aktienkauf short/long

                    Worauf cubanpete hinauswollte:
                    Wenn Du mit (fiktives Beispiel) 40.000 Stück Aktienkauf den Kurs eines Pennystocks von 0,08€ auf 0,12€ ziehst (3200€ Kapitaleinsatz) aber vorher bei den Würstchenverkäufern 200.000CFD mit (angenommen) 5000€ Margin geordert hast kannst Du die ja dann mit 8000€ Gewinn verkaufen und damit quasi die CFD-Würstchen-Heinis abzocken

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Info: CFD Aktienkauf short/long

                      Zitat von jf2 Beitrag anzeigen
                      Worauf cubanpete hinauswollte:
                      Wenn Du mit (fiktives Beispiel) 40.000 Stück Aktienkauf den Kurs eines Pennystocks von 0,08€ auf 0,12€ ziehst (3200€ Kapitaleinsatz) aber vorher bei den Würstchenverkäufern 200.000CFD mit (angenommen) 5000€ Margin geordert hast kannst Du die ja dann mit 8000€ Gewinn verkaufen und damit quasi die CFD-Würstchen-Heinis abzocken
                      hatte Zeitlang ein Australier so gemacht. Und seine Bude um soweit ich das noch im Kopf habe fast ner halben Mille erleichtert. Er hat die [WIKI]Aktie[/WIKI] im [WIKI]Depot[/WIKI]
                      und hat dann große Volumina Via CFD gehandelt die Bude hat sich gehedget und somit den Kurs getrieben...

                      Wenn ich mal Zeit habe such ich den Artikel raus

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Info: CFD Aktienkauf short/long

                        Zitat von jf2 Beitrag anzeigen
                        Worauf cubanpete hinauswollte:
                        Wenn Du mit (fiktives Beispiel) 40.000 Stück Aktienkauf den Kurs eines Pennystocks von 0,08€ auf 0,12€ ziehst (3200€ Kapitaleinsatz) aber vorher bei den Würstchenverkäufern 200.000CFD mit (angenommen) 5000€ Margin geordert hast kannst Du die ja dann mit 8000€ Gewinn verkaufen und damit quasi die CFD-Würstchen-Heinis abzocken
                        Da wär ich aber mal richtig vorsichtig. Das ist Markmanipulation und dafür gibts nicht nur hohe Geldstrafe sondern auch Knast.
                        http://asic.gov.au/about-asic/media-...-manipulation/

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Info: CFD Aktienkauf short/long

                          Ja, solche Gedankenspiele habe ich auch schon durch.
                          Der Plan hat mehrere Haken:

                          - Du kennst das [WIKI]Orderbuch[/WIKI] nicht vollständig
                          - Rechtlich ist das wahrscheinlich eine Grauzone, nahe an der Marktmanipulation
                          - Die Titel die ich bei meinem [WIKI]Broker[/WIKI] als Pennystock handeln kann sind begrenzt
                          - Wie oft will man das machen? Mit welchem Handelsvolumen will man das machen?
                          - Du weißt nicht ob der [WIKI]Broker[/WIKI] sich absichert/hedged
                          - Wie nahe an der Grenze zum Margincall will man starten. Zu nahe=kleine Kursbewegung macht die Pleite. Zu weit entfernt=Lohnt nicht.

                          Theoretisch geht das, aber der schmale Grat zur Pleite ist auf jeden Fall vorhanden. Vor allen Dingen wenn man es öfter macht.

                          Sagt bescheid wenn ihr das ausprobiert.
                          Es muss auch kein Pennystock sein, sondern nur ein unbeliebter Titel mit extrem niedrigen Handelsvolumen.
                          Nimm an, was nützlich ist. Lass weg, was unnütz ist. Und füge das hinzu, was dein Eigenes ist.
                          Bruce Lee

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Info: CFD Aktienkauf short/long

                            Zitat von Exchange Vision Beitrag anzeigen
                            Da wär ich aber mal richtig vorsichtig. Das ist Markmanipulation und dafür gibts nicht nur hohe Geldstrafe sondern auch Knast.
                            Ausnahme: Wenn Emis das am [WIKI]Verfallstag[/WIKI] machen, ist es natürlich erlaubt.
                            A bottle a day keeps the doctor away.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X