Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SierraChart: Hilfe

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SierraChart: Hilfe

    www.sierrachart.de ist ab sofort online


    so leute ich hatte es ja schon angekündigt. ab sofort könnt ihr die sierra chartsoftware über aktienboard.com abonnieren. solltet ihr also in zukunft vorhaben sierra als eure chartsoftware zu nutzen nehmt bitte diesen link

    sierra rt-chartsoftware über aktienboard.com

    [WIKI]SierraChart[/WIKI] könnt ihr mit folgenden Datenquelle nutzen
    click mich


    wir werden euch hier im board versuchen bei allen fragen die ihr zu sierra habt weiter zu helfen. wenn ihr den link bei einem abo benutzt tut ihr ab.com was gutes. so ich werde die software nochmals kurz vorstellen. T1 wird die tage dann einige chartbeispiele posten. so wollen wir stück für stück einen hoffentlich hilfreichen sierra thread schaffen.

    IT

    ganz neu und nur bei uns...ab sofort könnt ihr bequem auf ein deutsche Konto überweisen:
    http://www.sierrachart.de/
    Zuletzt geändert von indextrader; 12.04.2005, 10:54.

  • #2
    Hat AB oder irgendwelche Mitarbeiter damit Zugriff auf irgendwelche Anmeldedaten/ adressen/emailadressen?

    grüsse
    Royaler TS Trader

    Kommentar


    • #3
      sierra [WIKI]chart[/WIKI] ist eine chartsoftware die auf folgende datenlieferanten zugreift.
      wenn ihr bei IB seit könnt ihr die vorhandenen realtime-daten in sierra einlesen und somit über sierra charten lassen. dementsprechend habt ihr keine zusätzlichen börsengebühren für die realtime daten sierra chartet ausnahmslos alles was IB als produkte anbietet also aktien, [WIKI]futures[/WIKI] egal in welchem teil der erde sie auch gehandelt werden. dies war für mich ausschlaggebend sierra zu abonnieren da ich die software auch für die hong kong und devisen-[WIKI]futures[/WIKI] nutzen kann.
      wer nicht bei IB ist kann die rt daten von myTrack für $45/month sowie die hist daten für $25 pro monat abonnieren.
      ebenso können von H-Quotes über deren software hist. daten angezeigt werden. die hist-daten werden nicht im selben [WIKI]chart[/WIKI] wie die realtimedaten angezeigt. in den realtimecharts sind also nur die daten vorhanden die während ihr online seit geschrieben wurden, hier dann allerdings im gegensatz zu anderen anbietern auch die [WIKI]bid[/WIKI]/aks, lows und highs. die software von sierra kostet $40 für 6 monate macht also erträglich $ 6,66 pro monat charts könnt ihr so viele öffnen wie auf eure schirme passen. diese können als festgelegte seiten im chartbook gespeichert werden. es stehen jede menge analysemöglichkeiten, indis und graphische darstellungsvarianten zur verfügung die ihr euch in der demo anschauen könnt.
      die handhabung der software ist so einfach das selbst ich es auf anhieb geschnallt habe. Bei IB als datenlieferant werden die charts nur geschrieben wenn auch eine verbindung zu IB besteht allerdings werden die geschriebenen charts abgespeichert so das sie beim einloggen dort ansetzen wo vorher unterbrochen wurde. ihr habt also mit sierra eine sehr kostengünstige möglichkeit realtime daten zu charten und die charts nach euren wünschen zu bearbeiten

      so stellt einfach mal eure fragen rein.

      IT
      Zuletzt geändert von indextrader; 23.10.2002, 06:47.

      Kommentar


      • #4
        Hat AB oder irgendwelche Mitarbeiter damit Zugriff auf irgendwelche Anmeldedaten/ adressen/emailadressen?

        das muss ich abchecken.

        Kommentar


        • #5
          nein

          Hat AB oder irgendwelche Mitarbeiter damit Zugriff auf irgendwelche Anmeldedaten/ adressen/emailadressen?
          Nein, das läuft direkt über Sierra. Sollte es jedoch Kommunikationsprobleme mit sierra geben, stehen wir gerne zur Verfügung.

          Gruss Gecko
          "What has been will be again. What has been done, will be done again. There is nothing new under the sun."

          - Für Hardcore Aktienboarder: Aktienboard Shop
          - Interessensgemeinschaft: Aus Frankfurt/Main und Umgebung Bitte beitreten.

          Kommentar


          • #6
            intraday charts können wie gesagt für aktien, waren, indices? , währungen und sämtliche anderen märkte erstellt werde. die preisgrafiken und studies können in sämtlichen zeitintervallen dargestellt werden. selbst [WIKI]bar[/WIKI] perioden unter 1 minute werden tick bei tick upgedatet. durch die line and close chartdarstellung können alle gespeicherten daten ohne gaps dargestellt werden. ausserdem stehen OHLC [WIKI]BAR[/WIKI] Candelstick, Point and Figure sowie Mountain zur verfügung. insgesamt gibt es bei sierra über 70 technical studies und indis.
            in der demoversion könnt ihr euch unter
            file=>new/open intrady [WIKI]chart[/WIKI]=>dann kürzeleingabe z.b gbl-200212-dtb = bundfuture eine [WIKI]chart[/WIKI] erstellen und mit F6 sämtliche vorhandenen chartstudies anzeigen lassen.
            Zuletzt geändert von indextrader; 23.10.2002, 12:24.

            Kommentar


            • #7
              die Studies haben inputs um die einzelnen variablen nutzerspezifisch einzustellen. ausserdem können eigene studies und analyse methoden durch die benuzung von built-in spreadsheets oder eigene studiefunktionen in DDL file genutzt werden. es können mehrere grafiken überlagert werden. ausserdem gibt es ein eigens zu öffnendes kleines fenster mit zusatzinfos zu dem produkt des chartes wie [WIKI]bid[/WIKI]/[WIKI]ask[/WIKI], volumen, open interest, low/high etc. in einen [WIKI]chart[/WIKI] können so viele studies wie vom user gewünscht hinzugefügt werden. die charts und quotes können auch offline jeder zeit angezeigt werden.

              Kommentar


              • #8
                wie bereits erwähnt können unbegrenzt viele charts geöffnet werden und die schirmaufteilung in chartbüchern gespeichert werden. das [WIKI]chart[/WIKI] value fenster könnt ihr antürlich auch woanders hinschieben damit es nicht stört. laut den what`s new kann man auch ib rt-daten und my track histdaten gleichzeitig laufen lassen. kann ich nichts zusagen. vielleicht weiss T1 hierrüber mehr. ebenso muss ich zu den möglichkeiten über die worksheets für studies, das system und die alerts schweigen das ist mir zu hoch. wen es interessiert schaut es euch mal an

                so das wars mal erst was mir so zu sierra einfällt. wie gesagt fragen beantworte ich so weit ich eine antwort dazu kenne gern und ebenso kann ich demjenigen der sierra nutzen will meine hilfe anbieten.


                hier nochmals der link für diejenigen die sich das proggi runterladen wollen auch die demo bekommt ihr hier.

                sierra rt-chartsoftware über aktienboard.com

                und hier habt ihr mal einen beispielchart

                Zuletzt geändert von indextrader; 13.12.2003, 16:51.

                Kommentar


                • #9
                  hatte ich euch übrigens mitgeteilt das ihr fragen stellen dürft?

                  Kommentar


                  • #10
                    ok dann mal butter bei die fische

                    hatte ich euch übrigens mitgeteilt das ihr fragen stellen dürft?
                    ich will folgende konfiguration realisieren:

                    pc1 : ip 192.168.10.111
                    betriebssystem win2000 oder win98 darauf ist sierra installiert

                    pc2: ip 192.168.10.100
                    betriebsystem linux hier looft die tws und looft und looft und looft

                    da sierra in der testversion auf 127.0.0.1 und einem port zugreift müßte die einstellung ja zu verändern sein in der reg ist nichts eingetragen was schonmal sehr zu begrüßen ist, und es gibt ein *.cfg datei im bin-verzeichnis aber die kann man nicht lesen, vielleicht mit einem hex-editor oder so?

                    aber wo finde ich die einträge? oder ist das prinzipell nicht möglich?

                    sobald das problem gelöst ist, habt ihr eine bestellung über ab.com
                    höllische grüsse think about it: NO RISK NO FUN

                    ab und zu muß man auch mal short, sonst ist die knete fort...
                    LINUX, DOS, WINDOWS (also known as the good, the bad and the ugly) :D

                    Konrad Hummler Schweizer Privatbankier zum Thema Steuerhinterziehung:
                    Nicht jeder Steuerhinterzieher ist ein hochkrimineller Mafioso, sondern möglicherweise ein grundanständiger Gewerbetreibender aus einem angrenzenden Nachbarland...


                    try this, may be...

                    Kommentar


                    • #11
                      Wow, Hoelle gleich mit der Hardcorefrage ...

                      Was ist denn wenn du Sierra bei den DATA SOURCE SETTINGS oben links bei SERVER NAME die IP 192.168.10.100 verpasst?

                      Problem gelöst?

                      T1

                      Kommentar


                      • #12
                        @to

                        man is das n scharfer tip, da hab ich noch gar nicht nachgeguckt , morgen gibts rückmeldung
                        danke schonmal
                        höllische grüsse think about it: NO RISK NO FUN

                        ab und zu muß man auch mal short, sonst ist die knete fort...
                        LINUX, DOS, WINDOWS (also known as the good, the bad and the ugly) :D

                        Konrad Hummler Schweizer Privatbankier zum Thema Steuerhinterziehung:
                        Nicht jeder Steuerhinterzieher ist ein hochkrimineller Mafioso, sondern möglicherweise ein grundanständiger Gewerbetreibender aus einem angrenzenden Nachbarland...


                        try this, may be...

                        Kommentar


                        • #13
                          man is das n scharfer tip

                          hier sind ja auch nur scharfe leute

                          Kommentar


                          • #14
                            Hoelle, wie sieht es aus? Hat es funktioniert?

                            Gruß,
                            T1

                            Kommentar


                            • #15
                              PS zu mytrack.

                              wer nicht die TWS daten charten will/kann, der kann sich für $45 ein datenfeed-paket von mytrack kaufen. enthalten sind mW historische daten aller wichtigen europ + amerik börsen (ohne asien). RT quotes gibts dann noch als abo dazu, zb XETRA ($14), EUREX ($8), GLOBEX ($10)....

                              man kann also zb für $53 den FDAX RT charten + über finspread mit einem selbstgebauten "mini" gemütlich auf 15min mit den big boy mithandeln...
                              the more you get, the more you want

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X