Heibel-Ticker Einschätzung für TeamViewer bestätigt

Diesen Beitrag bewerten

Letzte Woche und in meiner Ausgabe 38 hatte ich über TeamViewer geschrieben und war der Meinung, dass der Preis beim Börsengang etwas zu hoch sei und ich ein Kursziel von 23,50 Euro bis 25 Euro spekulativ interessant fände. Seit dem Börsengang hat der Kurs um ca. 10% nachgegeben (Stand Montag 30.9.2019 11:06). Ich sehe mich in meiner Einschätzung bestätigt und werde weiterhin die Entwicklung von TeamViewer abwarten und regelmäßig über meine Meinung nach vielversprechende Einstiegsmomenten berichten.

Heibel-Unplugged am 25. September: “TeamViewer geht an die Börse: lohnt sich eine Investition?” (http://www.heibel-unplugged.de/2710,teamviewer-geht-an-die-boerse-lohnt-sich-eine-investition/)

Heibel-Ticker Ausgabe 19/38 vom 20.9.2019 – Kapitel 04 Ausblick: Börsengang TeamViewer, Rule 40 für Cloud-Unternehmen (https://www.heibel-ticker.de/heibel_tickers/1665)

Ich bin seit über 20 Jahren als Börsenbrief Chefredakteur und Herausgeber erfolgreich. Ich gebe Privatanlegern mit meinem Heibel-Ticker einen wöchentlichen Einblick in die aktuelle Finanzwelt. Mein Heibel-Ticker ist stark diversifiziert und bietet Informationen von Gold & Anleihen über den Dividendenbereich hin zu Wachstumsaktien und Spekulationen. Jetzt mit 6-wöchigem Schnupperabo testen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins + neun =